Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Hilfe, ich brauche eine Typberatung! :-(

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 24.05.2008, 11:51
SimoneMa SimoneMa ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.10.2007
Ort: Hagen NRW
Beiträge: 57
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Hilfe, ich brauche eine Typberatung! :-(

Hallo
Ich kenne das Problem auch !Grad hab ich den Rock mit der Falte aus der neuen Easy Fashion genäht und festgestellt das er mit Überhaupt nicht steht Ich bin nämlich nur 1,54m groß und wiege 66 kg.Also nur mut das passiert bestimmt allen ein mal !Ich kenne auch noch ein gutes Buch zum Thema
Stil mit Gefühl: Kleider, die zur Seele passen
Du brauchtst es dir ja nicht gleich zu kaufen .Ich hab es mir in der Bücherei geliehen !

Liebe Grüße

Simone
__________________
Lebe, und denke nicht an Morgen (Bollywood)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.05.2008, 12:28
Benutzerbild von fusselmieze
fusselmieze fusselmieze ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.12.2007
Ort: K-Town
Beiträge: 14.878
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Hilfe, ich brauche eine Typberatung! :-(

Hallo Isa,

das Problem kennt wohl jeder, der näht. Vor allem wenn man mal etwas Neues versuchen möchte. Es gibt Stoffe, die mir sehr gut gefallen und wo es mich echt in den Fingern juckt die zu verarbeiten. Aber ich muss mich dann echt bremsen und mich daran erinnern, dass der Stoff zwar toll ist, aber an mir echt nicht toll aussehen würde. Bei bestimmten Schnitten gehts mir genauso. Oder bei Farben. Aber frustrierend ist es schon wenn man mal wieder daneben gegriffen hat, vor allem wenn man so wenig Zeit hat.

~Tröstekeks rüberschieb~

Aber ich fürchte, wenn man das Risiko dafür vermindern will hilft nur:

* Im Laden anprobieren
* Keine Experimente machen
* Bei bewährten Schnittformen und Farben bleiben

Zitat:
Zitat von die_isa Beitrag anzeigen
Ich bin 1,68 groß und habe Gr. 38, wenig Oberweite, Tallie, aber Bäuchlein und eher breite Schultern. Mein erstes TfT war eine Wickelbluse, die die Schultern irgendwie noch breiter gemacht hat, mein zweites war ein Shirt mit gekräuselten Ärmeln (ganz übel!) und das dritte war gestern ganz aktuell ein Sattelrock aus der Ottobre. Der war viel zu rüschig für mich, ich sah aus wie ein Bonbon.
Kann man da nicht noch was retten? Z.B. kann man die Weite aus den gekräuselten Ärmeln nehmen und bei dem Sattelrock kann man ja vielleicht auch noch Weite rausnehmen.
Vielleicht kann man ja auch bei der Wickelbluse die Aufmerksamkeit von den Schultern ablenken? Wie wäre es mit Spitze oder Borte am Ausschnitt? Oder eine betonte Taille?

Zitat:
Zitat von die_isa Beitrag anzeigen
Darüber hinaus bin ich mit den Farben so unsicher- kalte oder warme Farben, pastell oder knallig; ich weiß einfach nicht, was mir steht.
Nimm doch mal einige Oberteile in verschiedenen Farben aus dem Schrank und halte sie dir ans Gesicht. Mit welchen Farben sieht dein Gesicht besser aus mit welchen schlechter? Es gibt Farben, die lassen einen richtig krank aussehen. Welche Farbe hat dein Lieblingsoberteil? Deine Lieblingskombination? Oft ist es so, dass man sich intuitiv in den richtigen Farben wohler fühlt.

Nur Mut und Kopf hoch!

Gruß,
Karin
__________________
Der Körper sollte der Maßstab für die Kleidung sein, nicht umgekehrt!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.05.2008, 15:14
Benutzerbild von LilliMarlen
LilliMarlen LilliMarlen ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.09.2003
Ort: kelkheim
Beiträge: 249
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilfe, ich brauche eine Typberatung! :-(

Hi Isa erst mal würde ich sagen laß dich nicht unterkriegen und Du kannst Dir leicht etwas selber helfen,es gibt ja nunmal warme und kalte Farben,was trägst Du denn gern an Schmuck Gold oder Silber ?Gold-warm,Silber -kalt das ist z.B.eine kleine Hilfe,dann kannst Du mit Tüchern und Stoff ,die natürlich aus ganz verschiedenen Farbtönen sind,eine kleine Analyse machen,die Farben mit denenDu meinst das deine Haut und die Augen am besten wirken sind bestimmt deine Farben.Bei der kleidung in der ich mich am wohlsten fühle ,sind auch meisten die Schnitte die am besten zu meinem Typ passen,ich finde es passiert doch hin und wieder das man sich in ein Teil verliebt und eigentlich doch weiß für mich ist das nixWickelblusen und tunika sind für meine Oberweite nun mal nicht es sei denn ich will als Busenwunder durch die Gegend wandelnwer der das mag bitte,dafür trag ich lieber schöne Shirts oder Blusen wo das Decolette sehr gut zur Geltung kommen,dafür schauen die andern mal anders ,wenn ich sowas trage Also nimm Dir für dich Zeit und mit etwas Geduld wirst Du dich neu entdecken,viel Spaß dabei ,LG Lili
__________________
.. Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir:"Lächle und sei froh es könnte schlimmer kommen!" ..Und ich lächlte und war froh und es kam schlimmer...!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.05.2008, 15:34
Benutzerbild von CeeCee
CeeCee CeeCee ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2006
Ort: Mainhatten
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Hilfe, ich brauche eine Typberatung! :-(

Ohjeeeh *großendickenTrostkeksrüberschiebe*
das ist frustirierend,wenn man etwas für sich näht,sich darauf freut und wenn es endlich fertig ist und man probiert es an....

Hast Du schon mal den Schnitt Zoela von Farbenmix ausprobiert?Das ist ein Raglan-Shirt,nicht ganz körpernah aber mit Figur und durch den Raglan allen breite Schultern auch nicht auf. Man kann statt der langen auch kurze Ärmel machen.
Ich habe den Schnitt sowohl für mich als auch für meine Tochter und nähe den sehr oft - allerdings wird er bei mir sehr oft geändert - je nach dem,was mir gerade vorschwebt.Der Antonella ist ebenfalls super und für Stoffmix oder Reste perfekt.
Hier findest Du auch eine Schritt-für-Schritt Anleitung mit Fotos und/oder Beispielen : Antonella Anleitung + Zoela Anleitung

Und ruhig Farbe bekennen - eventuell kannst Du Dir ja mal farbige Tücher umwerfen und Dir den Gesamteindruck anschauen - ich weiß z.B. dass mir Kiwi oder Apfelgrün überhaupt nicht steht ,eine Freundin aber sieht damit super aus-umgekehrt kann ich alle Pastellfarben auch orange,pink,knallblau,schwarz und dunkelblau tragen - sie sieht mit Pastell total krank aus.
Wir haben das mal beim Bummeln ausgetestet - ohne zu kaufen

LG
Claudia
__________________
Learning by sewing....
Meine Galerie:
Claudia´s Catwalk
Und hier mein UWYH
Genäht seit Anfang Juni: ist jetzt so viel, dass es in meinem Profil steht
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.05.2008, 17:26
Susanne (macht Sachen) Susanne (macht Sachen) ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Wien
Beiträge: 29
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilfe, ich brauche eine Typberatung! :-(

Ich habe mich auch davor gefürchtet, etwas zu nähen, das mir dann nicht passt. Deshalb habe ich zunächst nur Schnitte ausgewählt, die meinen "Lieblingssachen" sehr ähnlich sind.

Zum Beispiel habe ich im Vorjahr bei H+M einen Rock gefunden, der mir sehr gut steht. Knielang, leicht schwingend, aus einem fließendem Material. Einen ähnlichen Schnitt habe ich gefunden, jetzt nähe ich den Rock aus ähnlichem
Material mit einem komplett anderen Muster.

Vielleicht hilft es Dir ja, Dich an Deinen Lieblingsstücken zu orientieren? Irgendwas, das Dir gut steht hast Du sicher auch - das ist ein erster Hinweis auf die Art Schnitt, die Du suchen solltest...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche ich eine Covermaschine wenn ich mir die Brother NX 600 kaufe? Murmel70 Brother 15 27.06.2006 00:03
Stoffkaufhemmung!!! Brauche Typberatung. SonjaC Andere Diskussionen rund um unser Hobby 23 11.04.2006 14:56
Brauche dringent eine neue Overlook,HILFE Lotta123 Overlocks 16 12.10.2005 06:58
HILFE HILFE ich brauche eure Hilfe Digitalisieren Kids-MALU Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 11 06.12.2004 09:14
Ich brauche eine Idee 4xJ Andere Diskussionen rund um unser Hobby 10 27.11.2004 20:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09503 seconds with 14 queries