Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Kriege keine Naht mehr hin :-(

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.05.2008, 19:04
Eco Eco ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: im Rhein
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Kriege keine Naht mehr hin :-(

Ich brauch schon wieder Eure Hilfe *seufz*

Bin bei den letzten Nähten meines Shirts und jetzt macht meine Maschine das Gleiche wie letztens bei der Jersey-Hose: sie näht wunderbar fast das ganze Teil zusammen und gegen Ende, ohne daß ich irgendwas verändert hätte, macht sie komische Nähte: von oben sehen sie gut aus und normal, von unten sieht man die kleinen Schlaufen vom Oberfaden und der Unterfaden läuft gerade durch die ganzen Schlaufen durch. Wenn man dran zieht, rafft sich der Stoff.

Ich habe:
neu eingefädelt oben und unten
eine neue Spule eingelegt
die Fadenspannung variiert
den Nähfüßchendruck variiert.

Bei der Hose hat irgendeine dieser Aktionen was gebracht und die Nähte wurden wieder normal.

Aber im Moment hilft nichts davon. Ich hab den Verdacht, daß meine Maschine nicht gerne Jersey mit Baumwollgarn näht. Wenn ich das billige Polyestergarn nehme, macht sie sowas bei Jersey nie - aber weil ich das Shirt nachher färben will, brauch ich Baumwollgarn. Mir fällt auch auf, daß das Garn schwer läuft obwohl ich die obere Fadenspannung bei 0,5 habe, geht es immer noch schwer, und auch beim Unterfaden mußte ich das Schräubchen viel lockerer drehen und trotzdem läuft es noch schwer... kann das damit zu tun haben? Und hat jemand eine Ahnung woran das sonst liegen könnte? Ich bin frustriert.

Liebe Grüße, Eco
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.05.2008, 22:28
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 14.111
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Kriege keine Naht mehr hin :-(

hallo,
leider haste nix geschrieben, welche maschine du hast
soviel schon mal vorneweg
eine oberspannung (nadelfaden) von 0,5 kann schon mal nicht richtig sein, das gibt nämlich schlaufen nach unten ohne ende
wenn solche fehler auftreten stimmt meistens die grund-einstellung nicht

gruß josef
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.05.2008, 22:44
Benutzerbild von jelena-ally
jelena-ally jelena-ally ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2007
Ort: zwischen Stuttgart und Bodensee
Beiträge: 14.869
Downloads: 141
Uploads: 0
AW: Kriege keine Naht mehr hin :-(

Hast Du die Maschine schon mal so richtig sauber gemacht?

Unbedingt auch zwischen den Spannungsscheiben!!!

Und dann mal wieder ein bisschen mit der Ölkanne ans Maschinchen, und dann Probelappen und ordentlich und ausführlich neu einstellen.
__________________
Liebe Grüße von Nina

Kaum zu glauben, ich hab jetzt einen Blog.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.05.2008, 22:52
Eco Eco ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: im Rhein
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kriege keine Naht mehr hin :-(

Danke für Eure Antworten. Ich nähe im Moment auf einer Privileg 485, die ich vor Kurzem gereinigt und geölt habe. Aber sie ist halt alt...

Da sind überhaupt keine Schlaufen... der Unterfaden ist einfach gerade und wenn ich an einem Ende ziehe zieh ich ihn raus. Ich hab die Spannung oben variiert und auch die Unterfadenspannung lockerer und fester gemacht, es ändert nichts.

LG, Eco
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.05.2008, 23:22
Benutzerbild von Nanne
Nanne Nanne ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2006
Ort: 420 m von Berlin weg
Beiträge: 14.868
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Kriege keine Naht mehr hin :-(

Bei dem Geschraube an Unter- und Oberfadenspannung hast Du Dich warscheinlich auf beiden Seiten so weit von den "Solleinstellungen" entfernt, dass es ein echter Akt wird, das wieder ein zu stellen.

Ich hatte zuvor auch eine Privileg, aber ich hab die Finger immer brav von der, vom Nämatechniker einmal eingestellten Unterfadenspannung gelassen.

Wenn Du bei der Oberfadenspannung nur noch bei 0,5 bist, das Garn sich aber immer noch schwer ziehen lässt, muss es IMHO wo ander klemmen.

Wenn der Unterfaden flach aufliegt, der Oberfaden unten Schlaufen bildet, dann ist die Oberfadenspannung eher zu schwach eingestelllt.

Als Nothilfe für die Unterfadenspannung hab ich fogendes rausgefunden:
Spulenkaspel mit Spule drin wie ein Yoyo in die Hand nehmen...am Faden festhalten...die Unterfadenspannung muss am Schräubchen der Spzulenkapsel so eingesrellt sein, dass sich die Spule grade nicht abwickelt.
Da muss man dann probieren, denn das ist Millimeterarbeit.

Du schreibst, dass Du mit Baumwollfaden nähst.
Der hat mehr Abrieb als Polyestergarn....kann es sein, dass irgendwo im Fadenweg des Oberfadens ( zwischen den Spannungsscheiben) Abrieb und Flusen sitzen?

Ich persönlich verarbeite zehn Mal lieber Polygarn als Baumwolle, weil ich damit schon so schlechte Erfahrungen gemacht habe.
Wenn ich ein Teil färben will, dann färbe ich den Stoff vor dem Zuschneiden, denn dann kann ich beim Auflegendes Schnittes auch noch ein bisschen tricksen, wenn die Färbung nicht so gleichmässig geworden ist, wie ich es hätte haben wollen.
__________________
Gruß
Nanne

Es gibt nichts gutes,
außer man tut es!
Erich Kästner

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hello Kitty Schleife. Wie kriege ich die am besten hin? xxkerstinxx Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 15.12.2007 20:59
Wie kriege ich PINK hin ??? dorafo Basteln 4 13.10.2006 12:09
Hilfe keine gerade Naht mehr !! schnuggile Pfaff 6 17.05.2006 22:46
Beleg und Kragen ich kriege das nie hin Piadora Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 30.10.2005 10:11
Kragensteg, wie kriege ich die Naht sauber hin? oesti Andere Diskussionen rund um unser Hobby 6 30.04.2005 09:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11890 seconds with 13 queries