Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Bei T-shirts immer "Nahtband/Baumwollband" mit vernähen???

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 22.02.2005, 21:59
Benutzerbild von Mango
Mango Mango ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.12.2004
Ort: München
Beiträge: 1.284
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Bei T-shirts immer "Nahtband/Baumwollband" mit vernähen???

Zitat:
Zitat von MamaDuck
Hallo, ich hab mit meiner Overlock bisher noch keine Shirts genäht, möchte mich aber gerne am Samstag in Ob mit solchen Stoffen "eindecken"... nun meine Frage, muß man bei T-shirts oben an den Schulternähten immer so ein Nahtband mitnähen, damit diese Nähte nicht ausleiern??? Hatte ich nicht so drüber nachgedacht...aber irgendwie scheint es doch logisch? Wie macht Ihr das??? Danke...!
Hallo,

ich bügle auf die Schulternähte schon Nahtband auf, da ich es nun schon mal hier habe. Meines ist von vlieseline, hat 3,25€ gekostet, die Rolle hat 20 m!!! Pro T-Shirt brauchst du ca. 25 cm.

Zur Verarbeitung: ich bügle es nur auf das Rückenteil. Das Problem ist aber dann, das Vorderteil ist dehnbar, das Rückenteil nicht. Deshalb nähe ich die Schulternaht dann so, dass das Rückenteil obenliegt, sonst schiebt die Overlock das Vorderteil zu weit raus.

lg
Mango
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 23.02.2005, 15:33
Benutzerbild von KleinesLieschen
KleinesLieschen KleinesLieschen ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.01.2005
Ort: bei Düsseldorf
Beiträge: 15.403
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bei T-shirts immer "Nahtband/Baumwollband" mit vernähen???

Ich danke Euch ganz herzlich für Eure zahlreichen (und unterschiedlichen ;o)) Antworten...!!!
__________________
Viele Grüße,
"KleinesLieschen-Andrea"

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 23.02.2005, 16:51
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Bei T-shirts immer "Nahtband/Baumwollband" mit vernähen???

Noch eine, die ihren Senf dazu gibt

es ist einfach abhängig vom Stoff. Ein relativ stabiler Wirkstoff hält im allgemeinen die Form, ein schlabbriger Stoff bekommt 'ne "Zusatzversicherung". Das kann sein: abgeschnittene Webkante von Futterstoff, farblich passende Reststücke von gedehnten Schrägbändern, fertige BW- oder Halbleinenbändchen (diese u.a. für Handtuchaufhänger gedachten) oder auch Naht- und Kantenband (Freudenberger)
Die gleiche Verarbeitung kriegt ein locker geWEBTER Stoff.

Ein unbedingtes Muß ist ein mitgeführtes Band bei Strickstoffen. Die dehnen sich an den Schulternähten immer, zwar mal mehr, mal weniger, aber sie brauchen Stabilisierung in Form eines Bändchens.
Die Sachen sehen einfach besser aus.

Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 12.06.2005, 14:08
Benutzerbild von anea
anea anea ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2004
Ort: Bad Vilbel, Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bei T-shirts immer "Nahtband/Baumwollband" mit vernähen???

Ich habe jetzt einen ganz dünnen Jersey in der Mache, der dehnt sich aber längs und quer. Also scheidet ja wohl die Methode, einen Streifen Jersey, in Längsrichtung geschnitten, in der Schulternaht mitzunähen, aus.

Nahtband reicht nur noch für eine Schulter (Heute ist Sonntag - grrrrr!) Soll ich jetzt einfach ein bisschen Vlieseline aufbügeln? Oder Schrägband nehmen? Nee, das dehnt sich ja, oder? Oder gar nix und es drauf ankommen lassen? Soll ja nur ein Schlafanzugoberteil werden.....
__________________
Liebe Grüße,
Annette

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 12.06.2005, 14:48
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Bei T-shirts immer "Nahtband/Baumwollband" mit vernähen???

Hallo Anette,

da würde ich dann einen schmalen Streifen Vlieseline mitfassen. Vor allem, wenn es ein leichter Jersey ist, sollte die Schulter schon verstärkt werden.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06754 seconds with 12 queries