Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Frage zum Abendkleid - Schnittmuster V23446 Neue Mode

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 14.05.2008, 23:57
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.573
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Frage zum Abendkleid - Schnittmuster V23446 Neue Mode

Hallo,

stimmt auch alles, keine Panik

Das Futter hast du ja nicht in den Seitennähten mitgefasst, sondern nur oben an den Hals- und Armausschnittkanten an das Vorderteil angenäht, richtig? Seitennaht und untere Saumkante des Futters sind also ganz lose und nicht mit irgendwas anderem verbunden.
Das Futter ist jetzt außen, muss aber nach innen. Also nach innen stülpen; durch die Schulternähte nach innen ziehen. Mach´s einfach mal, das klappt schon

Du greifst mit dem Daumen zwischen Futter und Vorderteil von unten nach oben durch die Schulteröffnung und ziehst das Futter durch die schmale Schulteröffnung durch. Genauso, wie du eine auf links gezogene Socke durch sich selbst auf rechts wendest.... Ich hoffe, der blöde Vergleich hilft?
Das gleiche auch mit der anderen Schulteröffnung machen, um das Futter komplett zu wenden, denn durch eine Schulternaht bekommst du quasi nur eine linke oder rechte Hälfte des Futters, aber nicht beide zusammen. Ist etwas fummelig, und wie gesagt vorsichtig dabei vorgehen, damit die gerade genähten Nähte nicht wieder aufgehen. Dann hast du das Futter innen, und der Rest ist immer noch da, wo er hingehört.

Die verstürzte Kante - das ist überall da, wo du Futter an das Vorderteil genäht hast - muss dann sehr sorgfältig ausgeformt werden und glatt gebügelt werden, und zwar so, dass die Naht einen Millimeter weit auf der Innenseite liegt und von außen idealerweise gar nicht zu sehen ist. Sinnvolles Zurückschneiden und Einknipsen der Nahtzugabe an Innenkurven sollte vorher gemacht sein. (Müsste auch in der Anleitung drin stehen, oder?)

Liebe Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 15.05.2008, 00:51
Benutzerbild von melolontha
melolontha melolontha ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2004
Ort: Wien
Beiträge: 912
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Frage zum Abendkleid - Schnittmuster V23446 Neue Mode

Hallo Susi,

ich vermute es gibt ein Mißverständnis: So wie ich das verstehe, sollen nur die gewendeten Büstenteile, nicht die kompletten Vorderteile auf die beschriebene Art und Weise mit dem kompletten Rückenteil verbunden werden. Dabei dürfen die Seitennähte nicht geschlossen sein, sonst funktioniert das nicht.
Die unteren Vorderteile werden, vermute ich mal, dann erst angesetzt und da können die Seitennähte auch geschlossen sein.

Ist Punkt 6 vor oder nach dem Wenden und Schließen der Schulternähte?

Es wäre hilfreich, wenn du die gesamte Anleitung scannst oder fotografierst und hier reinsetzt, nur dann kann man den Arbeitsablauf richtig nachvollziehen und konkret helfen.

Ich hoffe dein Kleid gelingt!
Liebe Grüße
Brigitte
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 15.05.2008, 10:36
Susi_NRW Susi_NRW ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2007
Beiträge: 8
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Frage zum Abendkleid - Schnittmuster V23446 Neue Mode

Huhu Brigitte,

- ich glaub', jetzt habe ich's ...

Ich habe gerade mal provisorisch zusammengesteckt, sieht aber m.E. nach richtig aus. Ich werde erst heute abend zum Nähen kommen, aber ich stelle auf jeden Fall die Fotos ein.

Vielen Dank an alle,
Gruß Susi.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
55 neue Schnittmuster von Neue Mode Viola210 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 13 05.01.2007 16:39
neue Schnittmuster von Neue Mode? Muriel Schnittmustersuche Damen 4 05.01.2006 12:20
Neue Schnittmuster Herbst/Winter 2005 - BURDA UND NEUE MODE atelierbgr Kommerzielle Angebote 0 05.08.2005 09:19
Schnittmuster Neue Mode mausebär Schnittmustersuche Damen 4 04.08.2005 11:55
Neue Mode-Schnittmuster barbarissima Fragen zu Schnitten 23 23.05.2005 20:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06789 seconds with 13 queries