Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Schnittkonstruktion Systemschnitt Schalkragen

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.05.2008, 14:42
Benutzerbild von Frau Bratbecker
Frau Bratbecker Frau Bratbecker ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: Am Weißwurst-Äquator
Beiträge: 14.880
Downloads: 2
Uploads: 0
Schnittkonstruktion Systemschnitt Schalkragen

Heute habe ich eine Frage zur maximalen Überschneidung bei der Konstruktion eines Schalkragens:

Gibt es eigentlich eine minimale Strecke, die bei der Schalkragenkonstruktion zwischen oberer Ecke des Übertritts und erstem Knopf liegen muss? Ich habe versucht, den Punkt, der im Buch Systemschnitt von Rüdiger/Jansen mit B bezeichnet wird (d.h. die Höhe des ersten Knopfes), 4 cm unterhalb vom oberen Rand des Übertritts zu legen. Im Ergebnis bekam ich so eine große Überschneidung an der Schulternaht des Vorderteils, dass das Ganze nicht mehr vernähbar war. Die Schulternaht des Vorderteils wurde so kurz, dass die Schulternaht des Rückenteils beim besten Willen nicht mehr an die Schulternaht des Vorderteils passte. Vielleicht stehe ich auch einfach nur auf der Leitung. Fehler beim Konstruieren kann ich ausschließen.

In den Anleitungen liegt B häufig auf Höhe der Taille oder des Brustpunktes, aber ich wollte einen extrem großen, fast runden Kragen, der deutlich oberhalb des Brustpunktes anfängt.

Überhaupt: Welche Plausiprüfungen gelten bei der Konstruktion nach Müller & Sohn sonst noch? Die einzige, die ich kenne, ist, dass die Differenz zwischen Ärmelumfang und Armlochausschnitt nicht größer als 4 cm sein sollte. Sonst gibt's Puffärmelchen oder sonstige Probleme beim Einsetzen.

Vielen Dank im Voraus an all die fähigen Schnittkonstrukteusen des Forums!

LG
__________________
Frau Bratbecker

Please note: This eMail is made entirely from recycled electrons. No photons or neutrons were harmed or destroyed in any way during the writing/posting of this eMail.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.05.2008, 15:14
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.555
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion Systemschnitt Schalkragen

????Jetzt versteh ich nicht, was der Ärmel mit dem Kragen zu tun hat???

Bei großen Kragen wird bei Müller immer eine Rückenanlage gemacht. Die einfache Winkelzeichnung klappt nur bis zu einer Kragenbreite (Revers oder Schalkragen) von 7 cm - falls das bei Systemschnitt gezeigt wird.
Ob der Schalkragen über oder unter der Brust oder an der Taille anfängt ist für die äußere Kragenlänge maßgeblich ansonsten ist die Konstruktion gleich.
LG
heidi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.05.2008, 15:43
Benutzerbild von Frau Bratbecker
Frau Bratbecker Frau Bratbecker ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: Am Weißwurst-Äquator
Beiträge: 14.880
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion Systemschnitt Schalkragen

Zitat:
Zitat von stofftante Beitrag anzeigen
????Jetzt versteh ich nicht, was der Ärmel mit dem Kragen zu tun hat???

Nix. Es war ein Themenwechsel, ein Wo-ich-gerade-bei-Verallgemeinerungen-bin, sorry.

Zitat:
Zitat von stofftante Beitrag anzeigen
Bei großen Kragen wird bei Müller immer eine Rückenanlage gemacht. Die einfache Winkelzeichnung klappt nur bis zu einer Kragenbreite (Revers oder Schalkragen) von 7 cm - falls das bei Systemschnitt gezeigt wird.
Sonst liegt der Kragen nicht mehr flach auf, sondern klettert am Hals hoch, richtig? Das dürfte er in meinem Fall sogar. Ich dachte an ca. 12 cm Kragenbreite.
Bei der Rückenanlage müsste dann so was wie ein Matrosenkragen rauskommen, oder?

Zitat:
Zitat von stofftante Beitrag anzeigen
Ob der Schalkragen über oder unter der Brust oder an der Taille anfängt ist für die äußere Kragenlänge maßgeblich ansonsten ist die Konstruktion gleich.
LG
heidi
Danke für die Antwort!
__________________
Frau Bratbecker

Please note: This eMail is made entirely from recycled electrons. No photons or neutrons were harmed or destroyed in any way during the writing/posting of this eMail.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.05.2008, 22:23
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.555
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion Systemschnitt Schalkragen

Hallo Frau Bratbecker,

hat ich schon verstanden - habe den Smiley vergessen!

Nein, ein Matrosenkragen liegt flach. Die Rückenanlage kann mit diverser "Steghöhe" gearbeitet werden. Die Außenlänge des Kragens ist dann besser.

Aber wenn Du so einen Kragen meinst, der in den Charlestonzeiten modern war und auch noch mal abgewandelt in den 50er, da wurde diese große Höhe am Hals mit diversen Abnähern gearbeitet. Die Rundschau hat vor kurzem diese Kragen abgehandelt.
LG
Heidi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Shirt - V-Ausschnitt - Schalkragen Cira Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 10.01.2008 16:13
Schnittkonstruktion nach Systemschnitt 1 mondwicht Fragen zu Schnitten 6 30.12.2005 17:48
Unterschied Revers- bzw Schalkragen myfairlady Fragen zu Schnitten 16 10.12.2005 02:29
Suche Blazerschnitt mit Schalkragen naehfreundin Schnittmustersuche Damen 20 12.10.2005 23:02
Schalkragen - aber wie? Knöpfchen Stricken und Häkeln 0 07.04.2005 22:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09358 seconds with 13 queries