Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


was passiert, wenn man falsche Markennamen verwenden würde?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 06.05.2008, 13:48
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.838
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: was passiert, wenn man falsche Markennamen verwenden würde?

Zitat:
Zitat von Muschka Beitrag anzeigen
@ Kerstin,

schweifst Du nicht ein bisschen zu weit ab? Das Thema ist doch nicht das Nachahmen an sich, sondern das Kopieren von Logos.

Und Markennamen, Logos u.ä. sind nun mal etwas, wofür eine Firma großen Aufwand betrieben hat, etwas, das eine Firma in kürzester Form repräsentiert, quasi das Gesicht der Firma bzw. die Unterschrift
und sowas kopiert man einfach nicht!
*seufz*

Alles, was ich gesagt habe, gilt z.B. für das Nachahmen oder Kopieren von Logos; wie gesagt, wenn ich mir das Coca-Cola-Logo auf mein T-Shirt pinsele. Oder siebdrucke. Oder folienkopiere. Oder was auch immer. Oder den Apple-Apfel auf meine Schürze appliziere. Und meinetwegen auch Adidas in Blockbuchstaben auf meine Unterhose. Das ist alles erlaubt.

Und wie der Rechteinhaber sich dabei fühlt, wenn ich irgendetwas rein privat für mich selbst und meine Familie und Freunde nachmache, ob ich jetzt ein Logo nachpinsele oder seine patentierte Türklinke im Heimkeller selbst auf der Drehbank nachbaue, ist juristisch leider vollkommen irrelevant. Das interessiert den Gesetzgeber nicht die Bohne. Da könnt ihr noch so sehr moralisieren; darum geht es hier nicht. Es ging um die Frage, ist es erlaubt für private Zwecke. Und darauf ein klares Ja von mir.

EOD für mich.

Liebe Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 06.05.2008, 13:55
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.871
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: was passiert, wenn man falsche Markennamen verwenden würde?

@Kassandrax,

es sind die drei Streifen von Adidas. (in gleicher Breite)

Un dass die als Markenzeichen zugelassen wurden, war damals wohl ein Versehen.
Wären nämlich auch 2 und 4 und 5 Streifen für andere Firmen auch zugelassen worden, dann könnte man ja nur noch sehr wenige Muster machen, speziell schlimm in der Strickerei.


LG Ursel
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 06.05.2008, 13:59
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.871
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: was passiert, wenn man falsche Markennamen verwenden würde?

Kerstin, Du bist aber keine Juristin, oder?

Die Anwälte von Markeninhabern werden es wohl anders sehen.

Ich bin auch keine Juristin. Ich weiß aber aus Erfahrung, dass man von vielem nicht weiß, dass es verboten ist.

LG Ursel
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 06.05.2008, 14:05
Benutzerbild von Anonymus
Anonymus Anonymus ist offline
ACHTUNG: Frei wählbarer Account in einigen Forenbereichen.
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 7.905
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: was passiert, wenn man falsche Markennamen verwenden würde?

Hm, da werden jetzt aber zwei (oder mehr) Dinge zusammengeschmissen: Geschmacksmuster sind etwas anderes als eine Marke. Das nur am Rande ...

Interessant ist die Bezeichnung "privat". Privat darf man alles : Ideen klauen, Logos kopieren, ...

Wenn man aber sein selbst genähtes Coca-Cola-Shirt auf der Strasse trägt, ist das dann aber nicht mehr privat, sondern öffentlich oder?

Ich bin selbst Mitinhaber eines Geschmacksmusters (nur ein kleines Ding). Unser Patentanwalt hat uns das so erklärt, dass sich der Schutz auf alles bezieht, was öffentlich "verwertet" wird, egal ob kommerziele Interessen dabei verfolgt werden.

Vielleicht sollte man bei der Diskussion hier auch mal die Seite der Urheber sehen, die Zeit, Geld, ... investiert haben.

Nur mal so in die Runde geworfen.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 06.05.2008, 14:06
Benutzerbild von nagano
nagano nagano ist offline
Die mit der Katze näht...
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2002
Beiträge: 16.580
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: was passiert, wenn man falsche Markennamen verwenden würde?

hm.

ich hab keine ahnung ob man das darf oder nicht...
aber vor dem hintergrund, dass das, was ich nähe ja grundsätzlich eine andere qualität hat als die dinge, die vom markenhersteller gefertigt werden (was jetzt besser oder schlechter ist, kümmert hierbei jetzt erstmal nicht), könnte das problematisch werden.

wenn jetzt der eindruck erweckt wird, dass das shirt xy vom hersteller ab ist, weil das logo draufgestickt wurde, kann es dann nicht zu problemen führen, weil der hersteller die andersartige qualität als rufschädigung für ihn auslegen könnte?
__________________
Gruß,
Nagano
Eines Tages werde ich darauf zurückblicken und lachen... oder weinen.
Eins von beiden, da bin ich mir ganz sicher.

Ally McBeal
Neues im Blog (Update 24.06.): Neuzugänge.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bild-/u./o.wortmarke , urheberrecht

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08717 seconds with 12 queries