Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Spitzenapplikationen

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.02.2005, 19:09
Benutzerbild von Sylvie
Sylvie Sylvie ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.09.2003
Ort: in der Nähe von Aschaffenburg
Beiträge: 14.872
Downloads: 1
Uploads: 0
Spitzenapplikationen

Hallo zusammen!

An meinem nächsten Slip möchte ich vorne eine Spitzenapplikation machen, die etwas über die Kante herausragt.

Mich würde jetzt interessieren wir Ihr soetwas macht.

Erst Gummibänder und dann applizieren oder umgedreht?
Wird das Gummiband unter der Spitze auch weggeschnitten?
Und wie weit schneidet Ihr den Stoff unter der Spitzenapplikation zurück? Bis ganz knapp an den Zickzackzstich ?
__________________
Viele Grüße, Sylvie
SYLicious
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.02.2005, 20:03
Benutzerbild von sticktante
sticktante sticktante ist offline
Stoff- und Garnhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im schwabenland
Beiträge: 14.871
Downloads: 6
Uploads: 5
AW: Spitzenapplikationen

Hallo
wo möchtest du die spitze genau appl.?
wo soll die bogenkannte der spitze hin?
genau das solltest du klären vor beginn deiner arbeit,
wenn die bogenkannte medial zu liegen kommt dann hast du ja außen ( Fußauschnitt) die schnittkannte und kannst das gummiband ganz normal annähen, nachdem du den stoff weggeschnitten hast, manche lassen ihn auch dran.
wenn die bogenkannte nach außen kommt kast du in der mitte ja eine ganz normale naht, und das gummiband muss vor der spitze angenäht werden
hoffe das kann jemand verstehen
hier
kannst du ein paar verarbeitungsarten sehen. wollte ja nur ein bild einfügen aber das geht heute irgendwie nicht
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.02.2005, 21:46
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.372
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Spitzenapplikationen

Also bei elastischer Spitze habe ich auch schon das Gummiband unter der Spitze weggeschnitten. Ansonsten lasse ich das Gummiband lieber dran. Oder du nähst die Spitze als erstes an den Slip, lässt dabei an den Stoffteilen eine Gummibreite Nahtzugabe, an der Spitze nicht. Dann nähst du den Slip zusammen, nähst den Gummi auf die rechte Seite des Stoffes, aber nicht auf die Spitze. Dann wendest du den Gummi nach innen und nähst ihn mit Bogennaht/ Dreifachzickzack von rechts an Stoff und Gummi fest.

Mit anderen Worten... du kannst eigentlich nichts falsch machen....
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Lace der ungewöhnlichen Art
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.02.2005, 21:58
Benutzerbild von Sylvie
Sylvie Sylvie ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.09.2003
Ort: in der Nähe von Aschaffenburg
Beiträge: 14.872
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Spitzenapplikationen

Erstmal: Dankeschön! Jetzt sind fast alle Klarheiten beseitigt

Aber eine Frage hätte ich trotzdem noch:

Wenn Ihr den Stoff zurückschneidet, schneidet Ihr dann sagen wir mal bis ca. 0,5 cm an den Zickzackstich zurück oder noch näher an den Zickzackstich dran?
__________________
Viele Grüße, Sylvie
SYLicious
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.02.2005, 22:10
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.372
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Spitzenapplikationen

Das hängt ein bißchen vom Stoff ab... aber mehr als 3mm lasse ich wohl nicht dran. Je nach dem natürlich, wie man in Ecken und so reinkommt.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Lace der ungewöhnlichen Art
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,31355 seconds with 12 queries