Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Schrägband - elastisch, Größe, Art????

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.05.2008, 20:51
Benutzerbild von leominore
leominore leominore ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.11.2004
Ort: Sachsen
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
Schrägband - elastisch, Größe, Art????

Hallo,
möchte meine Einschlagdecke mit Schrägband einfassen. Weiß aber nicht genau, was ich kaufen soll. Hatte die Frage schon mal im Thema mit der Einschlagdecke gestellt, aber nur eine Antwort erhalten. Der Link war interessant, aber dennoch bin ich grad noch etwas ratlos.Ich bin immerhin schon mal so weit, dass ich gefalztes Schrägband will:-) Allerdings hat man mir geraten, ich solle etwas elastischeres Schrägband kaufen wegen der Beweg- und Waschbarkeit. Nur im besagten Auktionshaus gibts nur Satin und BW. Keines der beiden ist elastisch. Was nehmt ihr denn lieber, abgesehen von selbstgemachten Schrägband??????? Heißt Schrägband vielleicht auch noch anders? Außerdem bin ich mir mit der Breite unsicher. Ich möchte, dass man ca. 1cm sieht, welche Größe kauf ich dann (gefalzt 2cm?)

Danke euch
LG Peggy
__________________
Eine Frau ohne Bauch ist wie ein Himmel ohne Sterne

arabisches Sprichwort


Orientalischer Tanz der Spitzenklasse. Buchbar für Feste und Feiern, einzeln oder in Gruppe:

http://www.youtube.com/watch?v=mzSkGItwll8
[/COLOR]
LINA Bauchtnzerin - Bauchtanz in Leipzig Sachsen und deutschlandweit!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.05.2008, 21:00
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.864
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schrägband - elastisch, Größe, Art????

Hallo Peggy - wenn das Schrägband wirklich Schrägband ist (sprich diagonal zum Fadenlauf geschnitten wurde) - dann ist es immer elastisch, auch wenn es aus Satin oder Baumwolle ist (zieh mal in der Diagonalen an einem Stoff - da merkt man das sofort). Wenn Du dagegen einen Einfassstreifen aus Jersey zuschneiden willst - dann mach man das normalerweise im rechten Winkel zum Maschenlauf - weil der Jersey ja schon selbst elastisch ist....

Ich schneide meine Schrägstreifen eigentlich immer selbst zu - ich verwende sie in erster Linie, um damit zum Beispiel Säume oder Nahtzugaben einzufasse - und dann wird aus Futterstoff oder dünner Baumwolle zugeschnitten - die fertigen Schrägbänder sind mir zu dick dafür....

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.05.2008, 21:08
Benutzerbild von leominore
leominore leominore ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.11.2004
Ort: Sachsen
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Schrägband - elastisch, Größe, Art????

Hallo Sabine,
danke für deine schnelle Antwort.
Selber zuschneiden möchte ich nicht. So viel Stoff habe ich glaub nicht und ich möchte mir den Aufwand ersparen ;-)
Supi, dass beide elastisch sind. Muss ich jetzt nur noch wissen, wie das mit der Größe funktioniert. Wie groß muss denn Mittelteil und Seitenteile von einem gefalzten Band sein? Nun hat mir noch jdm. gesagt, dass Baumwolle beim waschen eingehen könnte, daher war ich etwas irritiert , weil ich lieber BW statt Satin haben will (nicht glänzend).
Gruß Peggy
__________________
Eine Frau ohne Bauch ist wie ein Himmel ohne Sterne

arabisches Sprichwort


Orientalischer Tanz der Spitzenklasse. Buchbar für Feste und Feiern, einzeln oder in Gruppe:

http://www.youtube.com/watch?v=mzSkGItwll8
[/COLOR]
LINA Bauchtnzerin - Bauchtanz in Leipzig Sachsen und deutschlandweit!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.05.2008, 21:14
Benutzerbild von leominore
leominore leominore ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.11.2004
Ort: Sachsen
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Schrägband - elastisch, Größe, Art????

Hallo Sabine,
danke für deine schnelle Antwort.
Selber zuschneiden möchte ich nicht. So viel Stoff habe ich glaub nicht und ich möchte mir den Aufwand ersparen ;-)
Supi, dass beide elastisch sind. Muss ich jetzt nur noch wissen, wie das mit der Größe funktioniert. Wie groß muss denn Mittelteil und Seitenteile von einem gefalzten Band sein? Nun hat mir noch jdm. gesagt, dass Baumwolle beim waschen eingehen könnte, daher war ich etwas irritiert , weil ich lieber BW statt Satin haben will (nicht glänzend).
Gruß Peggy
__________________
Eine Frau ohne Bauch ist wie ein Himmel ohne Sterne

arabisches Sprichwort


Orientalischer Tanz der Spitzenklasse. Buchbar für Feste und Feiern, einzeln oder in Gruppe:

http://www.youtube.com/watch?v=mzSkGItwll8
[/COLOR]
LINA Bauchtnzerin - Bauchtanz in Leipzig Sachsen und deutschlandweit!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.05.2008, 21:58
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Schrägband - elastisch, Größe, Art????

Wenn Du etwa 1 cm sichtbar haben willst, brauchst Du etwa die vierfache Breite (ungefalzt)- je einen cm für Vorder- und Rückseite und knapp je einen cm, der von beiden Längsseiten her zur Mitte gefalzt wird. Bei gefalztem Kauf-Band also etwa 2 cm Breite.
Zum selberschneiden: wenn Du einen oder auch einen halben Meter Stoff hast in normaler Breite (1,40m), da kriegst Du viele Längen Schrägband raus.
Und wenn Du mal nach der Anleitung hier im forum suchst, wie man "Endlos"-Schrägband schneidest, wirst du sicher nicht mehr der Meinung sein, das sei aufwändig und viel Gefuzzel. Die Anleitung dürfte schnell zu finden sein, sie ist vor kurzem wieder mal aus der Versenkung geholt worden.
Gruß
Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06909 seconds with 12 queries