Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Löcher und Laufmaschen in Sweatshirtstoff

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.04.2008, 00:50
Benutzerbild von iosefa
iosefa iosefa ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Zweite Heimat Westerwald
Beiträge: 1.116
Downloads: 6
Uploads: 0
Löcher und Laufmaschen in Sweatshirtstoff

Hallo,

ich bin ziemlich gefrustet. Nach meinem immer noch währenden Hosendesaster (ich krieg den Schnitt nicht richtig passend) hab ich mir eine Jogginghose (mit ebendiesem Schnitt) genäht und die sitzt überraschenderweise richtig klasse.

Aber, es ist echt der Wurm drin, diesmal hat das Nähen nicht geklappt. Die Nadel hat das Garn zerstochen, es gibt Löcher und Laufmaschen

Woran könnte das liegen??

Ich habe mit der Overlock genäht, vorher eine neue Nadel eingesetzt, aus einem neuen Päckchen.
Der Stoff ist ein Sanetta-BW-Sweatshirt-Stoff.
In einem dünnen Baumwoll-Jersey, den ich zur Probe genäht habe, gibt es keine Löcher, auch nach heftigem Dehnen und Zerren in alle Richtungen nicht.
In dem Sweatshirt-Stoff gibt es die Löcher an den Nähten, die schräg oder quer zum Maschenlauf liegen.

Zuerst habe ich ja gedacht, ich hätte Nadeln erwischt, die nicht für dehnbare Stoffe geeignet sind, aber nach den Vergleichsversuchen glaube ich, dass die Ursache woanders liegt.

Kann es sein, dass die Nadel nicht geeignet ist für Sweat-Stoffe, muss ich für dünne und dicke Stoffe unterschiedliche Nadeln nehmen (mal dumm gefragt: gibt es unterschiedliche Nadelstärken bei Overlocknadeln? . Ich hab nicht mal ne Idee, welche Stärke meine Nadeln haben, auf der Packung stehen jede Menge Zahlen drauf, aber ich denke, dass die "90" die Nadelstärke ist.)

Könnte es auch am Faden liegen? Dass der zu dünn, zu hart oder sonstwas ist?

Könnte es an der Stoffführung liegen, zu fest gezogen? Allerdings habe ich nur am Bündchen gedehnt, alles andere ungedehnt genäht.

Es wär toll, wenn ihr Tipps und Ideen für mich hättet. Ich hab noch fast drei Meter von dem Stoff da liegen und trau mich zunächst mal gar nicht mehr dran.

Ich sag schon mal Danke und
liebe Grüße
Barbara
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.04.2008, 01:10
Benutzerbild von Ibohiga
Ibohiga Ibohiga ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.12.2007
Ort: nördlich von Hamburg
Beiträge: 1.479
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Löcher und Laufmaschen in Sweatshirtstoff

Hallo Barbara ,

90er Nadeln sind schon die richtigen bei der Ovi, aber sind es auch Stretch- oder Jerseynadeln ? Die haben nämlich eine kugelige Spitze, die die Maschen nicht beschädigt.

LG
hilde
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.04.2008, 01:42
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.184
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Löcher und Laufmaschen in Sweatshirtstoff

Doch, das liegt sehr wahrscheinlich an der Nadel.

Oft ist es so, daß viele Stoffe trotz falscher Nadeln (keine Jerseynadel oder auch bei zu dicker Nadel) keine Laufmaschen bekommen. Trotzdem wäre die Jerseynadel die bessere gewesen, der Stoff hat es nur trotzdem überlebt.

Und andere Stoffe sind sensibler, dann gibt es eben Laufmaschen und Löcher.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Durchreibschutz an Hosen ohne Bügeleinlage
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.04.2008, 02:01
Benutzerbild von iosefa
iosefa iosefa ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Zweite Heimat Westerwald
Beiträge: 1.116
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Löcher und Laufmaschen in Sweatshirtstoff

Problem gelöst - hoffe ich

Das hat mir jetzt keine Ruhe gelassen.
Danke Hilde und Marion für den Hinweis. Das hatte ich ja auch in Betracht gezogen, aber dass es auf dünnem Jersey keine Löcher gab, hat mich irritiert.
Vor allem aber wusste ich nicht, wie ich feststellen könnte, was für eine Art Nadel das ist.

Nun habe ich alle verfügbaren Infos gewälzt und die Nummern entschlüsselt:
Die Nadeln sind tatsächlich für Gewebe, nicht für Jersey. Jetzt habe ich meine alten Nadeln aus dem Mülleimer gefischt und überlege, ob ich morgen (bzw. heute) die Nähte mit den alten Nadeln (das sind Jerseynadeln!) nochmal nachnähe oder besser eine neue Hose nähe und die verhunzte für den Garten anziehe.

Man lernt doch nie aus.

Vielen Dank und gute Nacht
Barbara
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.04.2008, 05:26
Benutzerbild von banni
banni banni ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2007
Beiträge: 17.483
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Löcher und Laufmaschen in Sweatshirtstoff

Hallo Barbara!

Du könntest auch , falls Du nicht nochmal mit der Ovi drübergehen willst (wird ein bißchen dick und schneidet auch die erste Naht an und wird dadurch franselig) einfach mit minieingestelltem ZZ Stich (und natürlich Jerseynadel)ganz knapp mit der Näma nachnähen. Habe ich auch schon gemacht und die Rettung ist gelungen. Also nur wenig Breite (grade so sichtbar) und vielleicht 1,5 - 2mm Länge. Ist doch schade um Stoff und passende Hose.
__________________
Grüße von Andrea

... wer los lässt, hat die Hände frei .....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08603 seconds with 12 queries