Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Fragen zur Müller-Standardhose aus Rundschau 11/2005

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 07.01.2011, 17:25
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 17.491
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Fragen zur Müller-Standardhose aus Rundschau 11/2005

Hallo,

ich will es mal versuchen......

Um das Ganze besser verständlich zu machen, zuerst eine Bemerkung zu meinem Schnitt (Marke Eigenbau, wie aus der Überschrift zu ersehen):
bei dem Schnitt stimmten eigentlich die Länge der Schrittnaht und die Spalttiefe, die anderen Maße sowieso, aber irgendwie hing doch noch Stoff unterm Hintern (s. o.). Die Hose saß hinten in der Taille dort,wo sie sollte.

Die Messaktion (bin ich durch die genannten amerikanischen Bücher drauf gekommen):
- Ich habe das Probeteil angezogen und oben mit Gimmi fixiert. Dann haben wir geschaut, ob meine Vermutung stimmt, dass das Nahtkreuz im Schritt nicht der tiefste Punkt der Hose an meinem Körper ist. Bingo! Der tiefste Punkt liegt bei mir ein ganzes Stück weiter hinten. Den haben wir (d. h. Göga nach meinen Anweisungen) mit Filzstift markiert. Alleine stelle ich mir das schwierig vor, müsste aber eigentlich auch gehen.
- Dann haben wir (mit Wasserwaage wie alles, was waagrecht sein soll) versucht, den Höhenunterschied zwischen dem tiefsten Punkt und dem Nahtkreuz zu bestimmen. Das ergab ca. 4 cm, und ich war erst skeptisch, ob das wohl stimmen kann.

Als Nächstes habe ich an der ausgezogenen Hose die Strecke vom tiefsten Punkt zum Nahtkreuz gemessen: 11 cm.
Am Schnitt habe ich dann von der Spitze der Innenbeinnaht der Hinterhose, senkrecht zum Fadenlauf, eine Linie von 11 cm gezogen, eine Art Fortsetzung des Anfangs der Schrittnaht in die Waagerechte.
Die erste Etappe war dann ein Herumtersetzten diese Punktes um 1,3 cm. ("Pants for Anybody" empfiehlt Schritte von 0,6 cm, aber mir war klar, dass das bei mir zu wenig sein würde.) In 2 weiteren Etappen bin ich dann bei 4 cm unterhalb der Waagerechten gelandet.

Die Schrittkurve sieht jetzt etwas ungewöhnlich aus - gerade vom Nahtkreuz bis ca. zu diesem 11-cm-Punkt, dann gebogen in die alte Kurve auf etwa halber Höhe auslaufend - dafür die Hose um so besser.
Auch die Vorderhose fällt so besser, und die Oberschenkel wirken weniger weit.

Allerdings muss ich jetzt im Taillenbereich komplett neu anpassen, das "zu viel" an Schrittläng herausnehmen nach Heidis Zeichnung und auch die Weite (muss enger werden). Und dann meine Zeichungen auf Vordermann bringen.

Ich hoffe, das ist so verständlich. Ansonsten fragt! Auf die Schnelle ein Paar Fotos machen kann ich nicht mangels Routine. Vielleicht wird das am Wochenende noch was.

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 07.01.2011, 18:34
Benutzerbild von stebo79
stebo79 stebo79 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Pfalz
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Fragen zur Müller-Standardhose aus Rundschau 11/2005

Ich habe mal versucht zu zeichnen wie ich deine Änderungen verstanden habe:



Die schwarze Linie ist der alte Schnitt. Die pinke Linie ist dein neuer Schrittnahtverlauf, und das blaue Dreieck wird herausgenommen um die Schrittläge zu kürzen. Richtig?
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 07.01.2011, 19:08
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 17.491
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Fragen zur Müller-Standardhose aus Rundschau 11/2005

Zitat:
Zitat von stebo79 Beitrag anzeigen
Ich habe mal versucht zu zeichnen wie ich deine Änderungen verstanden habe
Hallo,

das finde ich ganz toll von Dir. Danke!

Das hast du genau richtig verstanden. Nur geht es bei mir eben über 11 cm "bergab", also deutlich weiter in die Hinterhose rein, aber das betrifft nur die Proportionen.

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 08.01.2011, 17:43
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.512
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Fragen zur Müller-Standardhose aus Rundschau 11/2005

Danke!

Da ist das, was ich auch immer mache - nur kann ich mich damit dann nicht mehr setzen ...

Ich sollte doch vieleicht mal komplett neu zeichnen statt immer wieder nur rumzufummeln

Weiter viel Erfolg
Rita
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 10.01.2011, 00:25
Benutzerbild von stebo79
stebo79 stebo79 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Pfalz
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Fragen zur Müller-Standardhose aus Rundschau 11/2005

> kann ich mich damit dann nicht mehr setzen

Mmh... fehlt dann Länge (Schrittnahtlänge) oder Weite (man nimmt ja Stoff von der Hose weg)...?

Ich überlege ob man sich damit nicht mal an die Fachleute von Burda wenden soll....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10843 seconds with 13 queries