Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Fragen zur Müller-Standardhose aus Rundschau 11/2005

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 02.08.2008, 01:00
stofftante stofftante ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.420
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Fragen zur Müller-Standardhose aus Rundschau 11/2005

Hallo Gundi,
Du siehst dod und ich sind da einer Meinung Hhbr mit den 0,5 cm das gibt Platz (eine 1 cm längere HM Kreuznaht). Laß die Schräge, wie sie war und addiere an der Hinterhose oben den Fehlbetrag dazu (kannst Du ja abschneiden, wenn es zuviel war). Hosenbruchverlegung ist okay, wenn Du die Hose dressiert. Ist bei einer Tweedhose gut machbar, gibt zusätzlich Länge an der hinteren Kreuznaht, dann nicht 2 cm hochstellen sondern nur 1 - 1.5 cm. Schräger mit 3 cm hochgestellt ergibt noch größere Länge. Aber wenn es vorher von der Paßform okay war, ändere nicht soviele Komponenten. Hier ist eventuell eine Überreaktion wie in deinem Oberkörpergrundschnitt denkbar. Es sind meist nur mm die vom perfekten Schnitt fehlen. Wenn Du mir die Meßdaten gibst, spiele ich Dir gerne alle Möglichkeiten durch.

Sicher Gr. 20 ist bei mir deutsche Kurzgröße.
LG
Heidi

Geändert von stofftante (02.08.2008 um 01:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 04.08.2008, 11:13
Luthien Luthien ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.376
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Fragen zur Müller-Standardhose aus Rundschau 11/2005

Hallo Stofftante: Wie siehst Du, als erfahrene Schnittmustermacherin, das eigentlich mit der Länge der Kreuznaht/Schrittnaht (ich meine jetzt die Runde zwischen den Beinen)? Sollte die die gleiche Länge haben, wie das Körpermaß oder sollte sie länger sein?
Hallo Gundi2: Das Folienmodell mache ich immer als ganze Hose. Wie willst Du denn den Sitz einer halben Hose beurteilen? Ein Stoffmodell ist natürlich besser, wenn man nicht so ein Geizknochen ist, wie ich
Wenn die abgebildetet Hose so ist, wie Du sie Dir wünscht, nimm doch die 61cm. Ich würde nur nicht gleich den teuren Tweed zerschneiden, sondern vorher ausprobieren, wie es Dir gefällt. 61cm klingt sehr viel, aber Du hast ja auch einen sehr großen Hüftumfang. Bei mir ist eine 51er Hose ziemlich gerade geschnitten und überhaupt nicht karottig.
Dein Wunschmodell hat ja auch noch eine Bundfalte. Wenn Du möchtest, dass die Falte bis zum Saum in der gleichen Breite durchgeht, solltest Du in der Konstruktion (Du zeichnest ja erstmal eine Abnäherhose, die dann umgebaut wird) die Breite der Bundfalte von der Fußweite abziehen. Wenn Du die Falte nur oben aufklappen möchtest, mußt Du natürlich die Endfußweite nehmen.
Ups Gerade sehe ich, dass ich mich geirrt habe, und dass Deine Wunschhose doch keine Bundfaltenhose ist
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 04.08.2008, 11:33
Luthien Luthien ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.376
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Fragen zur Müller-Standardhose aus Rundschau 11/2005

VoguePatterns - V7881 - MISSES'/MISSES' PETITE PANTS - 7881
Meine Hose ist eine 1zu1 Kopie der Hose in obigem Link (aber rein zufällig. Ich habe nicht abgekupfert). In Größe 20 hat sie eine Fußweite von 56cm.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 04.08.2008, 15:40
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.622
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Fragen zur Müller-Standardhose aus Rundschau 11/2005

Hallo Luthien,
lustig, auf 56 cm war ich auch schon gekommen, ohne diese Modell genauer angesehen zu haben, und habe Samstag ein neues Modell damit gezeichnet. Meine Probehose hat 52, das ist mir zu wenig.
Ich muss Donnerstag in die Kreisstadt, und da will ich shen, dass ich billigen Stoff bekomme, denn ganz so einfach, wie ich mit das gedacht hatte, scheint das bei mir doch nicht zu sein.

Hallo Heidi, danke für dein Angebot mit den Computer-Modellen. Aber ich muss die Sachen aus Papier in der Hand haben; ich habe z. B. für die Vorderhose verschiedene Hosen von mir auf den Schnitt gelegt und weiß jetzt, dass ich vorne eine eher gerade Schrittnaht brauche , damit die Hose gerade hoch geht, denn sonst wirft sie Falten.

Meine Probehose habe ich mittlerweile noch mal gründlich analysiert: es fehlen hinten allen Ernstes 2,5 cm Höhe. Der Spaltdurchmesser ist knapp, , könnte noch etwa mehr sein. (Meine Tochter hat bei mir gestern mal nachgemessen; es sind 25 cm). Die Vorderhose muss gerader. Dressiert ist diese Hose übrigens schon, geht auch bei BW.

Ich habe jetzt in einer Zeichnung mal diverse Schrittkurven in unterschiedlichen Farben konstruiert, um das optimale Verhältnis von Spaltdurchmesser zu Schrittlänge zu finden. Einige scheiden gleich aus, weil der Spalt zu schmal wird, einige, weil die Schrittlänge zu groß wird.
Um den Überblick zu behalten, will ich nun eine neue Hose (gleiches VT) konsturieren mit 2 oder 3 erfolgversprechenden Versionen und mich dann für eine entscheiden. 1/4 HHbr. - 0,5 reicht auf jeden Fall nicht aus.
Klar ist mir jetzt, dass ich eine längere (mehr oder weniger) gerade Naht im Schritt brauche. Mal sehen, was dabei herauskommt.
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 07.12.2008, 12:24
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.622
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Fragen zur Müller-Standardhose aus Rundschau 11/2005

Hallo Ihr Lieben,
der Schnee der letzten Wochen hat mich wieder zu meiner Tweed-Hose getrieben, die ich jetzt dringend brauche. Ich hatte sie erst mal liegen gelassen, weil ich irgendwie nicht weiter kam.
Nun habe ich noch einmal neu konstruiert, und zwar bei den diversen Schritten meistens mit einem Mittelweg zwischen "normal" und "rund" und dabei auf einige Erläuterungen aus dem Hosenbuch zurückgegriffen:
1 cm Hinterhosenbruchverlegung
3,5 cm hochstellen (ich glaube, das ist der entscheidende Schritt)
1/4 Hhbr. - 1
ergibt bei mir eine Spaltbreite von 25 cm, das entspricht 1/4 HU - 4,5, das wird empfohlen für "Standard" und etwas runder, und das haut jetzt hin.

Jetzt überlege ich noch, was ich mit meinen (recht deutlichen) X-Beinen mache. In Dods Blog habe ich gesehen, wie sie das bei ihrer Hose gemacht hat. Das ist ja anders, als burda das empfiehlt. Sitzt das besser?

Leider habe ich keine Digitalkamera, und mein Sohn hat seine mit an den Studienort (weit weg) genommen, so dass ich kein Bild einstellen kann. Bis auf die X-Beine ist das Probeteil echt gut (und bei mir ist gerade passend Bettwäsche kaput gegangen, ich habe also Stoff die Fülle)

LG gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10927 seconds with 13 queries