Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Badefutter in Badeanzug mit langem Bein???

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.04.2008, 08:50
rotemalu rotemalu ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2005
Ort: Oldenburg
Beiträge: 15.436
Downloads: 13
Uploads: 0
Badefutter in Badeanzug mit langem Bein???

Hallo, Ihr Lieben!

Ich möchte/soll einen Badeanzug für meine Cousine nähen und zwar mit langem Bein - mindestens bis Mitte Oberschenkel. Ihr "Alter" war ein Gymnastikanzug ohne Badefutter. Jetzt möchte ich es natürlich besser machen, aber frage mich wie?
Nähe ich im Schrittbereich ein rautenförmiges Teil ein, dass ich mit dem Badefutter füttern kann? Bei einer normalen Kreuznaht habe ich ja keine Möglichkeit das Futter festzunähen - außerdem habe ich dann ja noch die Nähte, die sicher auch ein wenig stören.
Es gibt von Jalie einen Schnitt, der hat ein bisschen Bein, aber ich wollte ihn nicht bestellen, da ich nicht erkennen kann, ob er mir weiterhilft.
Kann mir hier jemand helfen??

Viele Grüße und ein schönes sonniges Wochenende für Euch wünscht
Malu
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.04.2008, 09:56
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.619
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Badefutter in Badeanzug mit langem Bein???

Guten Morgen,
warum willst Du einen Zwickel einnähen, bei den elastischen Badestoffen ist das gar nicht notwendig? Oder nur wegen dem Futter?
Badefutter würde ich bei einem Modell mit längerem Bein gar nicht einnähen.
Grüße
Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.04.2008, 17:10
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.665
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Badefutter in Badeanzug mit langem Bein???

Ein Schrittfutter in fertiger Kleidung ohne Zwickel wird manchmal einfach rundum versäubert, ober die Kreuznaht gelegt und dann an den vier Nahtzugaben an jeweils einer Stelle festgenäht.

Ich finde Schnitt mit Zwickel angenehmer, kann dir aber bezüglich des Jalie Schnittes auch nicht weiterhelfen. Aber auf der Jalie Homepage kannst du glaube ich die Schnittzeichnungen aus angucken, vielleicht wird daraus oder aus einer Übersicht über die Schnitteile erkennbar, ob ein Zwickel vorgesehen ist.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Aktueller Nadelblick Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.04.2008, 17:29
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.382
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Badefutter in Badeanzug mit langem Bein???

Suzi von Sewy besteht aus einem vorderen und einem hinteren Schnittteil und einem Schnittteil für den Zwickel und ist dementsprechend sehr angenehm zu tragen.
Bei meinen gekauften Badeanzügen (ich hab zwei mit Beinansätzen, untenrum sehen die etwa so aus wie dieses Panty Suzi von Sewy) ist das komplette Vorderteil bis zum Zwickel abgefüttert, hinten und in den Beinansätzen ist nix gefüttert. Alle wichtigen Teile sind somit wunderbar blickgeschützt und an den Beinen braucht es ja wirklich kein extra Futter.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.04.2008, 09:04
rotemalu rotemalu ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2005
Ort: Oldenburg
Beiträge: 15.436
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Badefutter in Badeanzug mit langem Bein???

In erster Linie geht es mir um die Bequemlichkeit, von wegen störende Kreuznaht im Schritt..... Hm - so richtig weiß ich immer noch nicht - aber da werde ich wohl einfach mal probieren...
Danke für die Antworten -
Malu
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06652 seconds with 12 queries