Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Kurzwaren



Prym Trickmarker - verschwindet er nach dem Büglen trotzdem?

Fragen und Diskussionen zu Kurzwaren


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 25.04.2008, 17:38
Benutzerbild von Eritasia
Eritasia Eritasia ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.12.2007
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Prym Trickmarker - verschwindet er nach dem Büglen trotzdem?

Mensch, Ihr seid klasse! Ich habe es eben mit Spucke und einem Mikrofasertuch versucht - und die Markierungen sind weg!

Mein Puls ist dabei, wieder auf Normalniveau zu kommen und das Adrenalin verschwindet auch langsam

VIELEN LIEBEN DANK!!! für die prompten Antworten.

Liebe Grüße von Daniela,

die jetzt im Schweinsgalopp bügeln, Koffer packen und Kinder einsammeln muss....
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.04.2008, 17:51
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Prym Trickmarker - verschwindet er nach dem Büglen trotzdem?

Meiner Erfahrung nach geht folgendes:
Den Trickmarker"fleck" mit Wasser naß machen (nicht reiben und kein Waschmittel!!!) - den "Fleck" an der Luft trocknen lassen. Dann kann getrost gebügelt werden.
Aber was fatal ist: den nassen "Fleck" trockenbügeln - dann kommt die Markierung sofort wieder, immer wieder!
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.04.2008, 12:08
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Prym Trickmarker - verschwindet er nach dem Büglen trotzdem?

Hier ist das Problem ja gelöst, wollte nur noch meine Erfahrung mitteilen:
ich habe mal Bügelproben vom blauen und violetten, getrockneten Stift gemacht: der violette ließ sich mit Wasser lösen, der blaue "brannte ein" und hinterließ eine bräunliche Spur. Sicher ist das von Stoff zu Stoff verschieden und auch abhängig von der Bügeltemperatur und -dauer.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.07.2008, 14:36
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Prym Trickmarker - verschwindet er nach dem Büglen trotzdem?

Guten Tag an Alle,
ich möchte den Thread nochmal aufgreifen, um Euch zu fragen:

Wie handhabt Ihr die Trickmarkerlinien zwischen den einzelnen Näh-Arbeitsschritten?
Es muss ja doch immer wieder eine Naht ausgebügelt werden, ehe der nächste Naht-Arbeitsschritt folgen kann? Weicht Ihr dann das Stoffstück ein und zeichnet nach dem Durchtrocknen neu an? Ich sitze jetzt an weißen Stoffen und kann deshalb helle Seife nicht brauchen, möchte mir auber auch das Durchschlagen sparen. Knipsen und teilweise nur noch exakt ausgemessene Nahtzugaben wende ich auch an, wo es geht.
Freu mich auf Antworten!

Dagmar
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.07.2008, 15:10
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Prym Trickmarker - verschwindet er nach dem Büglen trotzdem?

GAnz ehrlich: ich verwende die Trickmarker nur zum Aufzeichnen von Quiltmustern. Zum Verschwinden bringe ich sie mit klarem Wasser. Erst dann werden die fertigen Quilts gewaschen - und Quilts werden ja nicht gebügelt

Bei der Stickerei habe ich auch die Stifte schon eingesetzt zum Markieren von Mittelpunkten. Daher weiss ich, dass man den nassen Fleck niiiiiiiiiiiemals trockenbügeln darf - dann kommt er immer wieder - auch ohne, dass drübergebügelt wird
Seit dieser Erfahrung benutze ich andere Markierhilfen - Stecknadeln zum Beispiel oder bei der Schneiderei die Heftfäden oder die berühmten eingeschnittenen Kerben als Passzeichen. Ist zwar etwas Mühe, aber erspart viel Ärger
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06639 seconds with 12 queries