Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP: ich nähe mir ein Redingote :D

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 23.04.2008, 16:13
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.871
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: WIP: ich nähe mir ein Redingote :D

Hallo,

ein tolles Projekt hast du dir da vorgenommen!

Bei Deinem Schnitt fällt mir so beim ersten Hinsehen auf, dass die Prinzessnaht beim Modell aus der Schulter kommt, bei Deinem Schnitt aus dem Ärmel.

Die gebogenen Teile , die Du abgetrennt hast, ergeben nach dem Zusammennähen keine dreidimensionale Form.
In solche Abtrennungen arbeitet man normalerweise Abnäher ein, so dass sich nahc dem Zusammennähen annähernd die Körperform ergibt.

Vielleicht solltest Du Dir einfach mal ein paar technische Zeichnungen von ähnlichen Kleid-oder Mantelschnitten anschauen.

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deinem Projekt.

LG ursel
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.04.2008, 19:50
Benutzerbild von stern*1
stern*1 stern*1 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.12.2004
Ort: München
Beiträge: 14.939
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: WIP: ich nähe mir ein Redingote :D

danke dir Ursel ( und den anderen natürlich auch)

ich glaube ich weiß was du meinst, glaube ich

die Brustnaht bei der Vorlage ist ja quasi eckig.. richtig? allerdings weiß ich nicht gen au wie ich das umsetzen soll

leider habe ich keine anderen Zeichnungen davon, vielleicht könntest du mir nur kurz skizzieren, wie du das machen würdest?
__________________
Viele Grüße

Kathi

Wer mehr können will als andere, muss erst einmal das können, was andere auch können.
Zitatgeber: unbekannt ( hab ich vergessen)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.04.2008, 13:22
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.871
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: WIP: ich nähe mir ein Redingote :D

Hallo Kathi,

ich war mal grade auf Deiner Homepage. Du hast schon tolle Projekte genäht, alle Achtung!




Ich habe Dir mal eine simple Schnittaufstellung gemacht mit den gebogenen Seitenteilen.
Die Lücken zwischen den Linien sind der aufgeteilte Brustabnäher. So ergibt sich eine 3-dimensionale Form.
Nach unten zum Saum hin überlagern sich die Linien, da ja jedes Teil etwas ausgestellt wird.

So in etwa müsste Dein Schnitt aussehen.

LG Ursel
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.04.2008, 15:15
Benutzerbild von stern*1
stern*1 stern*1 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.12.2004
Ort: München
Beiträge: 14.939
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: WIP: ich nähe mir ein Redingote :D

Danke dir Ursel

Mh, ich hab jetzt nochmal ne Nahaufname hochgeladen auf meine HP von dem Oberteil. Da sieht es nicht so aus, als ob an diesen Stellen Abnäher sind... ich bin am überlegen ob ich noch einen horizontalen Abnäher reinmache, der an den dem Brustabnäher anstößt



Hab übrigens das Probeteil teilweise zusammengenäht. Aber nur einen Ärmel reingenäht. Den muss ich nochmal ändern, ich glaube da habe ich die Kurve zu steil gemacht..

__________________
Viele Grüße

Kathi

Wer mehr können will als andere, muss erst einmal das können, was andere auch können.
Zitatgeber: unbekannt ( hab ich vergessen)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.04.2008, 15:34
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.871
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: WIP: ich nähe mir ein Redingote :D

ah, vielleicht sieht man es an der Zeichnung nicht genau. Das sollen durchgehende Teile sein, keine eingenähten Abnäher
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:18 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,18731 seconds with 12 queries