Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Wieviel Bequemlichkeitszugabe sieht Burda vor ?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.04.2008, 17:33
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
Wieviel Bequemlichkeitszugabe sieht Burda vor ?

Hallo,

angesichts der "gefühlten" Unzufriedenheit mit der Burda-Masstabelle habe ich mal die ganz konkrete Frage, ob jemand weiss, wieviel Bewegungszugabe Burda in den Schnitten vorsieht.

Man könnte das natürlich ausmessen, indem man die Nettokörpermasse der Tabelle mal systematisch mit den Schnittmassen vergleicht. Dazu war ich aber bisher zu faul. Hat schon einer diese Feldforschung betrieben oder hat Burda sich schon mal dazu geäussert ?

Irgendwo in deren Programmen/Köpfen- und in allen anderen Schnittprogrammen auch - muss es doch eine Standardeinstellung geben, wieviel das Schnittmass vom Hüftmass in Grösse 46 bei einem sehr engen, einem engen, einem lockeren, einem weiten Rock abweicht. Die tüfteln das doch sicher nicht jedes mal wieder neu aus. Wenn man das genauer wüsste, dann könnte man sich bei der Auswahl der Schnittgrösse leichter tun.

Beispielsweise: Eine Tunika aus Leinen. Bei mir waren die Taillenwerte immer zwei Grössen mehr als der Wert aus Ober/Hüftweite. Weiss ich nun, dass es sich um ein "locker fallendes " Modell handelt, bei dem die Bequemlichkeit in der Taille so berechnet wird, dass zum Nettowert - 86 cm - 12 cm dazu kommen, dann passen meine Speckrollen da rein, ich kann entscheiden ob ich es dabei belasse und ich muss nicht schon gleich am Schnitt war ändern, kann also ansonsten - wie für Hüfte und OW richtig - Grösse 46 nehmen. Handelt es sich um ein enganliegendes Modell mit Zugabe nur 4 cm, dann muss ich die Taille sofort beim Zuschnitt verändern.

Nur nebenbei: erkenne Dich selbst ist bei der Schneiderei noch wichtiger als die Suche nach der richtigen Maschine oder dem billigsten OVI-Garn. Wer erfolgreich selbstschneidern und nicht nur Deko produzieren will, der kommt um die Erkenntnis der eigenen Maße und Figurbesonderheiten nicht herum. Sonst droht echter Frust.


Gruss Isebill

(Ich könnte ja mal systematisch nachmessen, aber erst einmal frage ich hier Euch, ihr wisst nämlich ganz erstaunliche Dinge. Das ist die Intelligenz der Masse. Muss man das Rad denn neu erfinden ??)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.04.2008, 17:38
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.947
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Wieviel Bequemlichkeitszugabe sieht Burda vor ?

Hallo Isebill - selbst wenn Du die Zahlen hast - ich weiß nicht, ob man auf den Fotos / Schnittzeichnungen wirklich immer genau erkennen kann, ob das Modell jetzt als sehr körperbetont oder zum Beispiel etwas körperbetont ausgelegt ist - das Foto muss da ja auch nicht immer der Schnittmusterrealität entsprechen..... Von daher würden die Zahlen zwar als grober Anhaltspunkt nützen - aber letztlich muss man doch immer wieder selbst nachmessen - und ganz ehrlich - wenn ich mir die restliche Arbeit (rauskopieren, zuschneiden, nähen) anschaue - dann ist "das bißchen" Messen doch relativ harmlos....

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.04.2008, 22:15
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.405
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Wieviel Bequemlichkeitszugabe sieht Burda vor ?

Zitat:
Zitat von Bineffm Beitrag anzeigen
wenn ich mir die restliche Arbeit (rauskopieren, zuschneiden, nähen) anschaue - dann ist "das bißchen" Messen doch relativ harmlos....
Bei einem schlichten T-Shirt gebe ich dir recht aber bei komplizierten Schnitten aus vielen Schnittteilen, mit Abnähern und aufspringenden Falten usw. da finde ich das "bißchen" messen oft mächtig kompliziert und ausgesprochen zeitaufwändig.
Deshalb würde ich mir auch wünschen das Burda, wie die amerikanischen Hersteller, auch die Maße des fertigen Kleidungsstücks angibt. Da kann man dann auf einen Blick sehen ob die Traumbluse 6, 10 oder gar mehr Zentimeter Bequemlichkeitszugabe mitbringt.

Ich jedenfalls gebe offen zu das ich mich kürzlich bei dem "bißchen" messen gründlichst vermessen habe und ich bin nun glückliche Besitzerin einer zwar hübschen aber nicht passenden Bluse.



Isebill, die Frage ist zweifelsohne spannend aber ich glaube nicht so generell zu beantworten
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.04.2008, 22:56
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.189
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Wieviel Bequemlichkeitszugabe sieht Burda vor ?

So eine Tabelle hat mal jemand eingetsellt.
Ich denke es war Darcy - Such mal nach ihrem Nick und dem Stichwort Zugaben

LG Rita
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.04.2008, 08:51
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Wieviel Bequemlichkeitszugabe sieht Burda vor ?

ich erinnere mich an zumindest einen Artikel mit Skizzen in der "Thread"
einmal Beispiel Oberteil/Shirt/Bluse und einmal Beispiel Mantel. Beim Mantel ging's um was anderes, aber das Thema Zugaben wurde nebenbei (erstaunlich ausführlich) angesprochen.
Frage aber bitte keine nach der Nummer der Ausgabe(n)
Gruß
Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13157 seconds with 12 queries