Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Näht Ihr auch für andere?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 16.04.2008, 23:24
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Näht Ihr auch für andere?

Bei mir hat eigentlich jeder in der Familie irgendwann schon einmal etwas selbstgenähtes geschenkt bekommen, und bis auf eine Weste für meine Mutter sind das auch alles absolute Lieblingsstücke bei den Beschenkten geworden. Ich hab' ihnen aber auch nur dann etwas genäht, wenn ich sicher war, dass sie das Ergebnis auch mögen würden, denn sonst wäre die Zeit zu schade gewesen, da man's ja nicht einfach umtauschen kann.

Was ich allerdings nicht mehr mache, sind Geschenke auf "Bestellung". Meine Familie hat sich häufiger mal eine spezielle Hülle oder etwas anderes gewünscht, das man nicht kaufen konnte, und das ich dann auf Maß gefertigt habe. Dadurch, dass es keine Überraschung, sondern ein konkreter Wunsch mit positiver Erwartung war, habe ich mich selbst unter Druck gesetzt. Wenn's dann nicht schön sauber und gut wurde, hab' ich mich schwarz geärgert, und das macht keinen Spaß.
Ich muss allerdings sagen, dass sich die Beschenkten eigentlich trotzdem immer sehr gefreut haben, weil sie nun eine gute Lösung für Ihr Problem hatte, und sich nicht an schiefen Nähten gestört haben.

Aber Überraschungsgeschenke (die ich ja einfach in die Tonne kloppen könnte, wenn's nichts würde) mache ich gern. Die Fleecejacke für meine Großmutter war beim letzten Weihnachten ihr schönstes Geschenk, und die bunte Kaputzenjacke für meine knapp zweijährige Nichte, hat sie sofort so beigeistert aufgenommen, dass sie nicht mehr aus der Jacke herauszubekommen war (und dabei war die für das Wohnzimmer viel zu warm). Solche Geschenke mache ich ausgesprochen gern.

Flickarbeiten mache ich nur für mich, und wenn's mal etwas besonders kniffeliges ist, auch mal für meine Eltern.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 16.04.2008, 23:35
Benutzerbild von schildkroete
schildkroete schildkroete ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2004
Ort: Darmstadt
Beiträge: 14.935
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Näht Ihr auch für andere?

Hi,
ich nähe hauptsächlich für meine Kids und für mich. Einzelne Teile haben 2 meiner Schwestern bekommen. Mein Patenkind (11 Jahre) bekommt jedes Jahr zum Geburtstag ein Wunschkleidungstück, dieses möchte sie ein Tunikashirt. Sie darf sich Stoff und Schnitt selbst aussuchen und sie ist immer völlig fasziniert, dass aus diesem Stück Stoff dann was zum anziehen wird, sehr süß.
Meinen beiden besten Freundinnen habe ich jeweils ein Überrraschungshirt genäht, kamen gut an, wurden auch sehr gewürdigt.
Änderungs/Reparatur"angebote" lehne ich, bis auf ganz wenige Ausnahmen, ab.
__________________

Herzliche Grüße
Sabine



Zur langsamen Schildkroete......
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 16.04.2008, 23:44
Benutzerbild von Computer-Fee
Computer-Fee Computer-Fee ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2007
Ort: Oberbayern
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 21
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Näht Ihr auch für andere?

Ich näh für meine Familie und das auch richtig gerne und die schätzen das auch!
Für Kindergeburtstagsgeschenke hab ich auch schon ein paar Mal Puppenkleider und Haarrosetten genäht. Und Kissen. Das mach ich aber eher bei denen, die das zu würdigen wissen. Allerdings ist nähen oft weniger zeitaufwendig als einkaufen (1-3 Kinder ins Auto, 15 km fahren, Kinder mitschleppen und möglichst ohne größere ungeplanten Investitionen aus Spielzeugladen wieder rauszerren ...)

Ein Patenkind (Tochter meiner ebenfalls nähenden Freundin) wünscht sich auch ab und zu ein selbstgenähtes Kleidungsstück. Und das bekommt sie auch sehr gern von mir!

Für ankommende Babys im Bekanntenkreis näh ich auch immer mal was, weil es einfach Spass macht, jedenfalls wenn ich Zeit habe (also im Augenblick eher nicht)

Und im Kindergarten hab ich 2 Jahre lang den Weihnachtsbasar mit Puppenkleidern bestückt. Das war, als ich noch ganze Vormittage frei verfügbare Zeit hatte. Das war der Renner, ich hab Spass dran gehabt, die Erzieherinnen haben sich sehr gefreut und die Kinder auch.
Es gab sogar noch (gut bezahlte!) Anschlussaufträge...

Kurz gesagt: Für andere nur Kleinkram, wo der Materialpreis zu vernachlässigen ist und ich gerne Zeit für die Beschenkten investiere.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 17.04.2008, 00:05
Benutzerbild von CeeCee
CeeCee CeeCee ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2006
Ort: Mainhatten
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Näht Ihr auch für andere?

Ich nähe hauptsächlich für meine Tochter.
Aber auch mal Geschenke wie z.B. für die Freundin meiner Tochter zum Geburtstag - die Eltern waren total begeistert (und der Papa sagte zu seiner Frau,sie könnte doch auch.... ,weil ihm das besonders gefallen hat)
Zuletzt habe ich für eine Kollegin zum 50.Geburtstag einen Schlüsselanhänger mit Scotch-Terrier genäht - sie hat beinah geheult vor Freude.
Und gerade habe ich einen Erdbeer-Tasche für eine Freundin zum Geburtstag genäht (2Tage Arbeit,weil ich was Besonders wollte - selbst Schuld ) aber ich weiß,dass sie genau weiß,wieviel drin steckt,auch an Ideen und dass ich mir Gedanken gemacht habe.
Blöderweise hat eine Nachbarin mitbekommen,dass ich nähe - und der Kommentar "..ach - gut zu wissen..." lässt mich Fürchterliches ahnen
Für den Kindergarten soll ich für´s Sommerfest (Ritter usw) die Kostüme nähen naja,mal schauen,wieviel ich tatsächlich machen werde - aber es ist für die Kids und die Leute dort wissen auch um die Arbeit,die drin steckt - leichtfertig wurde mir das nicht angetragen
Ich denken,wenn mich jemand um etwas bitten würde,dann kommt auch auf irgendeine Weise eine "Gegenleistung" - z.B. etwas,dass ich schon immer haben wollte oder ein Mitbringsel oder ähnliches.Da freue ich mich wiederum sehr,weil sich jemand eben auch Gedanken gemacht hat,wie er mir eine Freude machen kann
Und eine Nachbarin mit Bastelgeschäft (uiuiuiu,da nehm ich auch immer mehr mit,als ursprünglich geplant) meinte,ich soll doch verkaufen,was ich nähe oder in Auftrag nähen....
Nee.... eventuell mal Deko oder so ,das verkauft sie in Kommission bzw stellt ihr Schaufenster zur Verfügung.Vielleicht kleine Tilda-Erdbeeren ?
Komisch,dass soviele meinen,Selbstgenäht=Schlechter oder Billiger....
Ich denke immer,komisch,dass Kauf-Klamotten nicht teurer sind...bei dem,was drin steckt

LG
Claudia
__________________
Learning by sewing....
Meine Galerie:
Claudia´s Catwalk
Und hier mein UWYH
Genäht seit Anfang Juni: ist jetzt so viel, dass es in meinem Profil steht
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 17.04.2008, 00:36
Benutzerbild von Chrissi298
Chrissi298 Chrissi298 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2007
Ort: zu Hause
Beiträge: 475
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Näht Ihr auch für andere?

Das ist richtig schade, dass so viele denken das selbstgenähtes etwas billiges ist, weil´s ja "NUR" selbstgemacht ist. Man steckt in jedes Teil so viel Zeit und Liebe rein!
Na ich bin mal gespannt wie meine Hannel ankommt. Hab ja schon extra darauf geachtet, dass die Materialkosten wenigstens im Rahmen bleiben.
Heut hat meine Hannel die Ärmel und Kapuze bekommen, morgen kommt dann hoffentlich der Saum Das Teil gefällt mir schon richtig super gut. Bin auch mit der Verarbeitung mehr als zufrieden *man wird eben mit jedem Teil besser und natürlich mit der Hilfe hier aus dem Forum* Ach ich bin richtig stolz auf mich und wenn dann so etwas als "billig" abgestempelt wird, tut´s bestimmt weh
Wenn mein Shirt fertig ist, muss ich es euch unbedingt zeigen
(Allerdings bekomm ich es noch immer nicht hin, ein Foto direkt in einen Beitrag zu setzen )
__________________
Viele Grüße Chrissi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15327 seconds with 12 queries