Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Hosenanpassung: Hüfthose nach Rundschau 1/2006

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 15.06.2008, 11:29
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.542
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Hosenanpassung: Hüfthose nach Rundschau 1/2006

Hi fuerchtnix,

Oh, oh ich finde es wird schlechter.
Hinterer Spalt: 1/4 HhBr + 0,5
Ich habe Dir eine Zeichnung gemacht. Schwarze Hose Normaleinstellung mit verlegter HHM, rote Hose mit nicht verlegter HHM, blaue Hose mit nicht verlegter HHM und deiner Spalteinstellung. Ich habe die Hosen an der Schrittspitze zusammengelegt. Jetzt hast Du zwar die Spaltbreite (bei blau) wie bei einer Normalhose (schwarz), aber das ist m.E. zu wenig.
Auch der
Vorderer Spalt: 1/10 vom 1/2 Hu + 0,5 ist für deine Oberschenkelform zu wenig. (Auch muß die vordere Spaltnaht länger werden, wie Du schon bemerkt hast)
Die Hose liegt auf den Oberschenkeln auf (rechts mehr als links, es könnte sein, daß die recht Seite etwas länger ist als die linke) und zieht in den Spalt. Direkt im Hüftbereich sieht es etwas knapp aus. Hüftkurve der Körperform anpassen. Hinten könnte die Hose ein Tick höher sein.
Die Falten von der O-form sind eventuell unterhalb des Knies \ /, kann man aber schlecht sagen, da der Saum aufliegt.
Ich würde die Taillenweite etwas anders aufteilen, Vorne weniger und hinten mehr. Un eventuell die Leibhöhe um 0.5 cm tiefer machen, aber das sind persönliche Vorlieben.
LG
Heidi
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Hhose.pdf (6,8 KB, 89x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 15.06.2008, 22:30
fuerchtnix fuerchtnix ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.07.2005
Beiträge: 88
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hosenanpassung: Hüfthose nach Rundschau 1/2006

Hallo Stofftante,

Vielleicht hast Du recht. Subjektiv "fühlt" sich die Hose besser an, aber das ist vielleicht so, weil die Vorderhose etwas breiter geworden ist und die Hose dadurch nicht mehr so eng ist.

Ich schau mal, ob ich bei meinem Probemodell genug Nahtzugabe habe um den vorderen und hinteren Spalt je um 1cm zu vergrößern. Dann mache ich wieder Bilder.

Ich zieh die Hose noch mal an, und schau mir die Taillenaufteilung an. Ich bin mir nicht sicher, ob das Foto von meiner rechten Seite stimmt oder die Hose schief saß. Falls ja, verschiebe ich die Naht. Danke, das war mir so direkt nicht aufgefallen.

Beim nächsten Foto versuche ich daran zu denken die Hose an einem Bein umzuschlagen, damit sie nicht aufstößt.

Vielen Dank und hoffentlich bis bald

fuerchtnix
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 16.06.2008, 22:17
fuerchtnix fuerchtnix ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.07.2005
Beiträge: 88
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hosenanpassung: Hüfthose nach Rundschau 1/2006

Oh, ich habe gerade beim Schnittändern festgestellt, dass ich die Maße für den Spalt von einer alten Konstruktionszeichnung abgelesen habe.

Hier die korrigierte Fassung mit den Werten, die ich tatsächlich für die letzte Konstruktion verwendet habe:

Vorderer Spalt: 1/10 v. 1/2 Hu + 1,5 (Standardhose hat +0,5 -1)
Hinterer Spalt: 1/4 HhBr - 0,75 ( Standardhose 1/4 HhBr)

Also ist mein vorderer Spalt 0,5-1 und mein hinterer Spalt schon 1,5 cm größer als bei einer Standardhose.

Zum Einfluss der Hinterhosenbruchverschiebung auf den hinteren Spalt habe ich mich auch noch verdacht: Die Hinterhosenbruchverschiebung beeinflußt nur die Lage der Hinterhose, die Spalttiefe wird nicht beeinflusst. Es wird ja schließlich nur der Anfangspunkt der Teilkonstruktion verschoben. Gesäßnaht und "Spaltende" werden parallel mitverschoben. Die Maße können also direkt verglichen werden. (mit minimalen Abweichungen: bei der Hüfthose wird die Hhbr auf der Gesäßhöhenlinie eingezeichnet, bei der Standardhöhe wird die Hhbr senkrecht zur Gesäßnaht, also leicht schräg eingezeichnet. Dadurch ist die effektive Breite bei der Standardhose etwas kleiner und der Spalt fällt ebenfalls etwas kleiner aus. => Maße zur hinteren Spalttiefe können in etwa verglichen werden, bei der Standardhose fällt der Spalt minimal schmaler aus.)

So genug der Theorie Ich hoffe ich habe mich da oben nicht schon wieder irgendwo verdacht. Ich hätte mit der Standardkonstruktion anfangen sollen. Das wäre einfacher zu beschreiben geworden

Jetzt stellt sich mir aber die Frage: wie mache ich weiter?

@ stofftante: ändert das alles jetzt Deine Rat? So ganz stimmt der Spaltdurchmesser aber sicher noch nicht.

Ich gehe mir jetzt mal ein flexibles Lineal leihen, passe die seitliche Hüftrundung an, und versuche mal damit die Schrittrundung abzunehmen. Das werde ich dann mit meinem Papiermodell vom Anfang und mit meinem Schnitt vergleichen. Vielleicht sehe ich dann klarer wie groß der Spaltdurchmesser sein muss und wie die Schrittnaht aussehen sollte.

Bis demnächst

fuerchtnix
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 18.06.2008, 11:01
Posaune Posaune ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2008
Beiträge: 9
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hosenanpassung: Hüfthose nach Rundschau 1/2006

gelöscht Falscheintrag
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 19.06.2008, 18:09
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.542
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Hosenanpassung: Hüfthose nach Rundschau 1/2006

Hi Fürchtnix,
ja, stimmt, der Spalt bei der Standardhose fällt etwas geringer aus.
Aber es bleibt dabei: die Hose zieht in den Spalt und die Hinterhose kommt nicht hoch und vorne dürfte es etwas mehr sein.
Natürlich kann man nicht endlos den Spalt vergrößern, sonst wird die Hose im Schenkelbereich zu weit. Deien Absicht die Rundung der Kreuznaht zu korrigieren würde ich auch machen. Die Schräge der HH ist richtig, die "Schräge" läuft horizontal.
Hast Du schon mal oben horizontal etwas Länge weggenommen, ungefähr 2 cm verlaufen von der HM bis zur Seitennaht?
Wie hoch im Spalt sitzt sie denn?
Lg
Heidi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11458 seconds with 13 queries