Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Was haltet Ihr von (professionellen) selbsterstellten Schnitten?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 15.04.2008, 18:44
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.853
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Was haltet Ihr von (professionellen) selbsterstellten Schnitten?

Zitat:
Zitat von Zauberband Beitrag anzeigen
"
Genau DAS ist ja leider das Problem. Man hat zwar eine Maßtabelle, aber nicht mit den Körpermaßen, sondern mit denen des FERTIGEN Teils.
Tja... ich würde dann nicht kaufen, wenn ich keine Maßtabelle habe.

(Es gibt Schnitte die haben beides, eine Maßtabelle UND Angaben zum fertigen Teil.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads May 2017 (190)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.04.2008, 18:47
cortadora cortadora ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2007
Ort: Mainz
Beiträge: 14.872
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Was haltet Ihr von (professionellen) selbsterstellten Schnitten?

Hallo Jana,

auch ich kann Deine Aufregung und Dein Problem nicht nachvollziehen. Bisher hatte ich mit Farbenmix auch keine Probleme, im Gegenteil oftmals die Passform besser als bei anderen. Deshalb gibt es ja auch so viele Farbenmix-Fans hier im Forum. Die Leute von Farbenmix feilen lange an den Schnitten, um die optimale Passform zu erreichen. Sicher kann man es nie allen recht machen, doch Farbenmix ist keineswegs unprofessionell. Jadela ist doch ohne Taillierung sondern eher nach unten ausgestellt, wozu also ein Passzeichen für die Taille? Vielleicht probierst Du ja den Schnitt erstmal aus einem günstigen Material aus und die Passform überzeugt Dich dann.

Viele Grüsse
Antje
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.04.2008, 19:37
sabine.klickundblick sabine.klickundblick ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2004
Beiträge: 48
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Was haltet Ihr von (professionellen) selbsterstellten Schnitten?

Hallo Ihr!

es tut mir natürlich sehr leid, wenn jemand mit unseren Maßtabellen unzufrieden ist. Unsere Schnittmuster werden professionell erstellt, unsere "Schnittfee" hat ihr Handwerk gelernt und erstellt auch Schnittmuster für die Konfektion.
Gerade über die Maßtabellen haben wir schon oft intern, aber auch viel mit Kunden diskutiert.
Unsere Schnittmuster richten sich an Anfänger sowie an fortgeschrittene Hobbyschneiderinnen. Mit den ausführlichen Fotoanleitungen möchten wir auch Ungeübten ein erfolgreiches Nähen ermöglichen.
Nach unseren Erfahrungen und Rückmeldungen, fällt es leichter, an einem gut passenden Kleidungsstück die entsprechenden Maße abzugleichen als den eigenen Körper genau zu vermessen.

Inzwischen haben unsere Damenschnittmuster auch unter den erfahrenen Hobbyschneiderinnen und professionellen Schneiderinnen viele Freunde gewonnen. Gerade von den stärkeren Damen werden die Schnittmuster ganz besonders geschätzt und auch öfters erwähnt, dass die "fertigen Maße" es einfacher machen, die Schnittmuster anzupassen.

Alternativ könnten natürlich beide Tabellen abgedruckt werden. Hierüber werden wir uns Gedanken machen.

Herzlichen Dank für eure Anregungen, nur so ist es uns möglich, den Kundenwünschen zu entsprechen, bzw. nahe zu kommen.

Liebe Grüße
Sabine
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.04.2008, 20:10
Stickeule Stickeule ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.08.2003
Beiträge: 15.406
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was haltet Ihr von (professionellen) selbsterstellten Schnitten?

Zitat:
Zitat von Zauberband Beitrag anzeigen
Hallo!

Was haltet Ihr von (professionellen) selbsterstellten Schnitten? Also solche, die von Händlern verkauft werden.

Aus aktuellem Anlass stelle ich jetzt hier diese Frage.

Ich habe mir einen Schnitt von Farbenmix bestellt und muss hier im Forum erfahren, dass sich deren Maßtabelle nicht - wie üblich - nach den Körpermaßen richtet, sondern nach den Maßen fertiger Kleidungsstücke. So kann man doch im Voraus überhaupt nicht genau überprüfen, welche Größe man nehmen muss? Am Schnittmuster oder an anderen fertigen Teilen ausmessen ist ersten unprofessionell und kann außerdem eigentlich nicht Sinn der Sache sein.

Sowas regt mich total auf. Wie kann man (professionell) auf diese Art und Weise einen Schnitt erstellen?! Und dann verkaufen...
Markierungen für die Taille gibt es in dem Schnitt auch nicht. Jetzt kann ich mir wieder irgendwie pie mal Daumen zusammen friemeln, wo die Taille bei dieser Jacke sitzen sollte (woher soll ich wissen, wie die Hersteller sich den Sitz vorgestellt haben?), und wo ich darüber ggf. kürzen muss. Von Kürzungs-/Verlängerungslinien mal ganz zu schweigen.

Eine Maßtabelle anhand des fertigen Kleidungsstückes - das ist doch total daneben!!!

PROFESSIONELL kann man so etwas ja wohl kaum nennen.

Mich ärgert das gerade maßlos.

Leider ist das nicht das erste Mal, dass ich mich über selbsterstellte Schnitte von Händlern ärgere. Auf der Creativa hatte ich einen gekauft (für immerhin 10 Euro), über den ich beim auseinanderfalten auch sehr enttäuscht war. Die Schnittlinien waren regelrecht schlampig gezeichnet, selbst die eigentlich geraden Linien waren krakelig. Es gab keinerlei Anleitung oder irgendwelche Hinweise am Schnittmuster selbst. Kein Stoffbruch eingezeichnet und nix. Ein Nähanfänger (es war grundsätzlich ein sehr einfacher Schnitt) hätte evtl. arge Probleme mit diesem Schnitt.

Ich bin gerade stinksauer. Immerhin bezahlt man ja Geld für diese Schnitte. Und besonders günstig sind sie ja nun auch nicht (mit notwendigem Versand).


Jana

Hallo Jana,

am Schnittmuster ausmessen und bei der zu benähenden Person die Maße vergleichen find ich absolut nicht unprofessionell.
Das habe ich als Kursusleiterin (1994 bis 2007) an speziellen Punkten wie Brustumfang, Hüfte usw. immer gemacht.
Egal ob es Burda, Diana oder andere Schnittmuster waren.

Auch bei Kindersachen habe ich oft ein Vergleichsstück mal probeweise auf das Schnittmuster gelegt bzw. etwas nachgemessen.
Zum Teil waren es Burda, Ottobre, oder Bizzkids Schnittmuster.

Ich habe nun schon sehr viel nach den Farbenmix Schnittmustern genäht, viele von den Kinderschnittmustern kann ich sogar für mich selbst verwenden.
Allerdings prüfe ich vorher die Arm bzw. Gesamtlänge nach.
Die Paßform ist super, egal ob es sich um Gr.92 bzw. Gr.158/164 handelt.
Das Antonia Shirt sitzt perfekt, besser als die gekauften.

Zudem frage ich mich natürlich warum Du nicht vorab mal eine Mail Anfrage an Janina bzw. Sabine von Farbenmix bezüglich Deines großen Problems betreffs der so unprofessionellen Schnitterstellung geschickt hast

das find ich von Dir sehr unprofessionell

Gruß
Erika
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.04.2008, 20:24
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.414
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Was haltet Ihr von (professionellen) selbsterstellten Schnitten?

Ich wäre froh und glücklich wenn mehr Schnittmusterhersteller Angaben zur fertigen Größe machen würden, das würde mir die Auswahl einer Größe mächtig erleichtern. Wenn ich nach Körpermaßen gehe habe ich keine Ahnung wieviel Bequemlichkeitszugaben der Schnittmusterhersteller vorgesehen hat und mir bleibt nichts als das Schnittmuster selbst auszumessen (was ich bei Schnitten mit vielen Abnähern, Biesen oder ähnlichen oft gar nicht sooo einfach finde).
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,42033 seconds with 12 queries