Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Paspeltasche klafft

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.04.2008, 00:23
astitchintimesavesnine astitchintimesavesnine ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.09.2005
Beiträge: 17.483
Downloads: 10
Uploads: 0
Paspeltasche klafft

Hi, alle,

da die Suchfunktion mein Problem nicht lösen konnte, hier als Frage:

bin gerade dabei, Paspeltaschen zu üben, ehe es an den Blazer geht. die Kanten mpssen ja möglichst aneinanderstoßen. Tun sie aber nicht immer, manchmal bleibt unschöner Zwischenraum.

Woran liegt das?

Kann es sein, dass ich in meiner Sorge, die Paspeln mit zu erwischen, sie zu weit von der Schneidelinie entfernt aufhefte?

Anders gefragt: müssen die Paspelstreifen (die offenen Kanten) über der Schneidelinie praktisch aufeinandertreffen?

Ich hoffe, ich habe mich habwegs verständlich ausgedrückt und bedanke mich im Voraus für Antworten.

LG

astitchintimesavesnine
__________________
Auch nach einer schlechten Ernte musst du wieder säen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.04.2008, 00:34
Benutzerbild von dosine
dosine dosine ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 701
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Paspeltasche klafft

Hallo,

ich habe Deine Erläuterungen zwar nicht so ganz verstanden, aber, wenn die fertige Tasche klafft, liegt es fast immer am Zunähen des Taschenbeutels.
Du steckst die Tasche zu ( oder heftest, wie Du willst). dann zieht Du den unteren Taschenbeutel( das ist der, der am oberen Paspel angenäht ist) straff nach unten und nähst den Beutel zu. Der untere Beutel muss etwas kürzer sein als der obere, dann klafft auch nichts.

liebe Grüße


dosine
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.04.2008, 00:38
astitchintimesavesnine astitchintimesavesnine ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.09.2005
Beiträge: 17.483
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Paspeltasche klafft

Nee, die Beutel habe ich gar nicht dran, war erstmal nur mit den Paspeln beschäftigt. Ich richte mich dabei nach dem Burda Buch nähen leicht gemacht, S. 80ff.

Ich muss doch zwei Streifen annähen (ich bügele sie vorher einmal um), dann den Eingriff aufschneiden (vorsichtig, kleine Dreiecke, Paspeln nicht mit zerschneiden etc.) und dann bügle ich die Streifen zum Einschnitt. So, und da müssten sie ja theoretisch aneinander stoßen, da beginnt aber schon mein Problem.

Danke dir für deine Mühe, schönen Abend noch,

LG

astitchintimesavesnine
__________________
Auch nach einer schlechten Ernte musst du wieder säen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.04.2008, 00:40
Benutzerbild von dosine
dosine dosine ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 701
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Paspeltasche klafft

Nochmal Hallo

ich habe jetzt, glaube ich, doch verstanden, was Du meinst: die Paspel haben an der Ecke einen Zwischenraum.
Die Nahtlinien müssen geauso weit auseinander sein wie zwei Paspelbreiten, eher noch einen mm weniger. Nach dem Einschneiden und umdrehen müssen sie ja in den Zwischenraum reinpassen.
Ich mache das mit einem einfachen Trick: Ich steppe meine Paspel zweimal nebeneinander in gewünschter Paspelbreite vor und schneide sie dann an der zweiten Stepplinie ab.
Diese Schnittkanten liegen dann auf der Taschenmarkierung der Jacke und ich steppe in der übrigen Stepplinie nochmal durch. Passt perfekt.

dosine
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.04.2008, 00:42
Benutzerbild von dosine
dosine dosine ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 701
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Paspeltasche klafft

Hallo,
ich war zu langsam,
Du musst die Paspel nicht offen annähen, es geht auch gleich doppelt: Paspel auf die Hälfte bügeln und dann absteppen siehe meinen letzten Beitrag

dosine
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:50 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10026 seconds with 12 queries