Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


"Das kleine Schwarze"..ein Mythos

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 13.04.2008, 18:48
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.345
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: "Das kleine Schwarze"..ein Mythos

Hi,
ich gehöre auch zur Fraktion mit ohne Etuikleid. Finde mich allgemein in Kleidern und Röcken nicht schön, aber in schön geschnittenen Hosen mit passenden Jäckchen schon, also trage ich so etwas.
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 13.04.2008, 19:21
Benutzerbild von liebeslottchen
liebeslottchen liebeslottchen ist offline
Mitarbeiterin im Nähmaschinengeschäft
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Rüssingen
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: "Das kleine Schwarze"..ein Mythos

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Erinnert mich dran, daß ich mal wieder eines brauche. Ein gut geschnittenes Etuikleid in der richtigen Länge steht auch bei größerer Oberweite, vollerer Figur und nicht perfekten Beinen.
DANKE! Genau das wollte ich hören.
Ich schleich nämlich schon seit ungefähr 2 Wochen um den Schnitt eines Etuikleides herum, in den ich mich unsterblich verliebt habe .... und das nach etwa 20 Jahren absoluter Kleiderabstinenz! Und immer dachte ich mir, dass diese Liebe möglicherweise nur in totalem Frust endet, weil dieses Teil am Ende an mir einfach nur schlimm aussieht. Aber wenn du meinst, dass man das auch als etwas fülligerer Mensch (in meinem Fall oben 44/46 und unten 40/42) anziehen kann, werde ich dieses Abenteuer wagen.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 13.04.2008, 20:05
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Das kleine Schwarze"..ein Mythos

Das "kleine Schwarze" als Etuikleid trifft auch bei mir einen schwarzen Punkt, denn es würde sämtliche 131 Problemzonen meines Körpers auf einmal aufdecken.

Jeder, der es nähen will, sollte - meiner bescheidenen Meinung nach !!!, ich bin ja lernfähig... folgende körperlichen Voraussetzungen mitbringen:

- schwarz muss die richtige Farbe sein
- Verhältnis von Oberweite und Hüfte muss in etwa gleich sein, wobei etwas Busen nicht unbedingt stört, aber wenn es zuviel wird, muss man schon auf einen V-Ausschnitt achten
- es müssen Beine, Fesseln, Füsse und Schuhe sehr ansehnlich sein
- es sollte kein Hohlkreuz und kein Rundrücken vorhanden sein
- die Haltung muss königlich sein
- man sollte noch so jung sein, dass es eindeutig keine Assoziationen zu den Damen im Korsett mit Dauerwelle und Stützstrümpfen aus den Fünfzigern gibt,
- es muss aus sehr gutem Stoff gearbeitet werden
-die Passform muss wirklich mit aller Energie richtig hingetüftelt werden.

Also bei mir selbst fehlt es an fünf von sieben Voraussetzungen. Guten schwarzen Stoff hätte ich, aber alles andere...


Mein Rat an denjenigen, der sich an eines heranwagen will: Dreh mal eine Runde durch die Geschäfte und probiere welche an, dann sieht Du schon, ob grundsätzlich "Wow !" oder "Uups !" die Antwort sind.

Allen ernstes, an Vorbildern aus den Medien fallen mir nur Jackie O und Audrey Hepburn ein, die richtig Klasse damit aussahen. Sonst weiss ich keinen. Weder Brigitte Bardot noch Cher noch Elizabeth Taylor noch Katherine Hepburn. Auch Lady Di sah nicht gut damit aus.

Heutzutage könnte ich mir Nicole Kidman noch darin vorstellen. Also alle, die so aussehen, die wirken natürlich "Wow!!"

Nun gehe ich mal 1000 m schwimmen, dann heute Abend wieder an die Maschine. Jeansjacke ist fast fertig.

Gruss Isebill
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 13.04.2008, 23:04
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.672
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: "Das kleine Schwarze"..ein Mythos

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Jeder, der es nähen will, sollte - meiner bescheidenen Meinung nach !!!, ich bin ja lernfähig... folgende körperlichen Voraussetzungen mitbringen:

- schwarz muss die richtige Farbe sein
- Verhältnis von Oberweite und Hüfte muss in etwa gleich sein, wobei etwas Busen nicht unbedingt stört, aber wenn es zuviel wird, muss man schon auf einen V-Ausschnitt achten
- es müssen Beine, Fesseln, Füsse und Schuhe sehr ansehnlich sein
- es sollte kein Hohlkreuz und kein Rundrücken vorhanden sein
- die Haltung muss königlich sein
- man sollte noch so jung sein, dass es eindeutig keine Assoziationen zu den Damen im Korsett mit Dauerwelle und Stützstrümpfen aus den Fünfzigern gibt,
- es muss aus sehr gutem Stoff gearbeitet werden
-die Passform muss wirklich mit aller Energie richtig hingetüftelt werden.
Aus meiner Sicht hingegen genügen als Voraussetzungen ein sauber angepaßter Schnitt, was aber bei Wiener Nähten relativ einfach ist, nicht komplett häßliche Beine (gibt es ab und zu, aber selten) und nicht allzuviele Komplexe bezüglich des eigenen Aussehens..

Der Rest läßt sich über den Schnitt und die Details regeln. Ein kleines schwarzes kann durchaus einen leicht augestellten Rock haben, Rocklängen zwischen kniefrei und wadenlang, passende Schuhe ebenfalls von flachen Ballerinen bis zu high Heels alles möglich, mit einem Schal, Tuch, Shrug kann die die Farbe in Gesichtsnähe angepaßt werden (auch Schmuck hilft) und beim Ausschnitt und den Ärmeln sind wir ebenfalls frei. Anpassungsfähig, sehr anpassungsfähig, das kleine Schwarze.

Aber wer lieber Hosen tragen mag und sich damit besser fühlt (ich hatte heute silberne Kommunion... die schwarze Hose sieht auch nicht an jedem gut aus, der das von sich glaubt...), der trägt eben Hosen. Ist heute vermutlich auch weniger auffällig, weil es jeder trägt. (Aus meiner Sicht noch ein Punkt für das Kleid. )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads October/November 2017 (193)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 13.04.2008, 23:27
blaue_elise blaue_elise ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.06.2005
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: "Das kleine Schwarze"..ein Mythos

mein ex-mann hat an unserem letzten gemeinsamen sylvester vort mir gestanden und mir erklärt, dass ich in dem kleinen schwarzen einfach nur ***** aussehen würde.

das kleid hab ich noch, der mann wurde umgetauscht
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15726 seconds with 12 queries