Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


"Das kleine Schwarze"..ein Mythos

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.04.2008, 15:25
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
"Das kleine Schwarze"..ein Mythos

Hallo, meine Lieben..


täuscht mich mein Eindruck oder ist das "kleine Schwarze" so etwas wie das Ungeheuer von Loch Ness oder so ähnlich ??

Immer wieder liest man in den Zeitschriften und Stylingratgebern Frau brauche unbedingt ein "kleines schwarzes" und zwar in der Form eines Etuikleides.

Für mich ist das ein echtes Ammenmärchen. Dummerweise steht es auf den Listen in der Regel in gleicher Rangfolge wie die Jeans, die schwarze Hose, weisse T-Shirts und Blusen. Also ich kenne keine Frau, die eines hat und das auch anzieht. Ich habe auch keines. Ich ziehe nämlich überhaupt keine Kleider an.

Was ich wohl immer im Kleiderschrank habe, das ist eine elegante schwarze Kombination aus Hose und Top. Also Palazzohose mit Samttop momentan. Im Sommer dann vielleicht schwarzes Leinen unten und glänzende Seide oben. Schwarz deshalb, weil es erstens als Farbe nicht weiter auffällt - ist ja manchmal gewünscht - und mir als ausgeprägtem Winter auch sehr gut steht.

Aber ein Etuikleid - never ever. Das sieht nur an Figuren wie Jackie O gut aus - keine Oberweite, extrem mager, tolle Beine.

Diese schwarzen Kombinationen dienen mir als Rettung für jede Festlichkeit, kombiniert machmal mit weiss oder mit buntem Schmuck/Tücher. Ich sorge immer dafür, dass ich so etwas passend und up to date im Schrank habe.

Meine kleines schwarzes ist also ein schlichter Hosenanzug und mehr brauche ich auch nicht. Ausser für Hochzeiten, aber da werde ich nicht mehr und noch nicht wieder eingeladen. Da ist Schwarz ein Regelverstoss.

Gruss Isebill
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.04.2008, 15:49
Kaethchen Kaethchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2004
Ort: Nord-Württemberg
Beiträge: 15.005
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: "Das kleine Schwarze"..ein Mythos

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen



Aber ein Etuikleid - never ever. Das sieht nur an Figuren wie Jackie O gut aus kleine Oberweite, mager, tolle Beine.



Ok, dann gebe ich dir mal meine ganz persönliche Antwort darauf.

Ja, ich habe ein kleines Schwarzes im Schrank, es ist von Turnover, schweineteuer...............

Aber es fand eher zufällig den Weg zu mir. Der Anlass war die Konfirmation meiner Tochter. In der Zeit, als wir etwas passendes gesucht haben, hatte eine meiner Kundinen dieses Kleid mit kaputtem RV im Laden. Sie überlegte sich laut ob sich eine Reperatur lohnt. Ich:" Hm, das ist schon ein riesen Aufwand."
Sie:" Dann geb ich es so in den Secondhandladen, 40 Euro bekomm ich sicher noch dafür."
Ich:" Für 40 Euro nehm ich das und mein Kind kann es an ihrer Konfirmation tragen."

So, nun war das Teil eh zu weit und so schlug ich zwei Fliegen mit einer Klappe.

Nun hängt es im Schrank, leider hab ich noch keine Gelegenheit gehabt es zu tragen es ist nähmlich für alle Festlichkeiten der Vergangenheit viel zu elegant gewesen

Übrigens, zur oben zitierten Figur, die habe ich.

Gruß Elke
__________________
LG Elke
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.04.2008, 16:03
katha katha ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2006
Ort: Dortmund
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: "Das kleine Schwarze"..ein Mythos

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Aber ein Etuikleid - never ever. Das sieht nur an Figuren wie Jackie O gut aus - keine Oberweite, extrem mager, tolle Beine.
hm also ich finde ja schmale Kleider an vielen Figuren hübsch. Zum Beispiel steht es auch Sanduhren gut, finde ich .

Ein Etuikleid besitze ich nicht, dafür fühle ich mich zu jung. Aber ein kleines schwarzes Cocktailkleid habe ich, aus schwarzer Spitze, schwarz unterlegt. hab ich auch *hust* einmal getragen...

tja was soll ich sagen... klar ist ein kleines Schwarzes ein must have.... wenn man gerne auf Cocktailparties oder in Bars geht... da ich das nicht tue, brauche ich eigentlich keins...

ich finde übrigens auch andere Formen des kleinen Schwarzem sehr hübsch, Etuikleid wirkt schnell streng, vorallem an jungen frauen...

lg, Katharina
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.04.2008, 16:03
Benutzerbild von elkaS
elkaS elkaS ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.629
Blog-Einträge: 140
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: "Das kleine Schwarze"..ein Mythos

Ja, ein Mythos!
Ich habe keins, und ich würde auch keins anziehen, schon gar nicht als Etuikleid. Die sehen an mir nämlich aus.

Grüße
Kati
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.04.2008, 16:34
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.382
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: "Das kleine Schwarze"..ein Mythos

Ich habe kein kleines Schwarzes, ich hatte noch nie ein kleines Schwarzes und ich will auch in Zukunft kein kleines Schwarzes.

Dafür gibt es eine Unmenge an Gründen. Ich sehe in schwarz 10 Jahre älter und kränklich aus, habe eigentlich nie einen Anlass sowas zu tragen (und sehe auch in Zukunft keine Häufung solcher Anlässe ), ich trage höchst selten Kleider und ich trage NIE Kleider zu offizielleren Anlässen oder im Beruf, ich mochte die kleinen Schwarzen noch nie und ich trag auch nicht gern was alle anderen tragen.

Ein kleines Quietschegelbes oder ein kleines Knallrotes, da könnte ich eventuell mit mir reden lassen aber das kleine Schwarze kann mir gestohlen bleiben.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07231 seconds with 12 queries