Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Wie geht das mit der "Briefecke"?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 25.07.2011, 23:50
Benutzerbild von mum1969
mum1969 mum1969 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2007
Ort: Pheinand Pfalz
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Wie geht das mit der "Briefecke"?

warum antwortet hier keiner auf meine Frage?
Hat das einen Grund?
Ist mir jetzt schon öfter mal aufgefallen. Habe ich was falsch gemacht? Wenn ja, dann bitte mal sagen.
__________________
Liebe Grüße, Heike
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26.07.2011, 09:29
Benutzerbild von SiRu
SiRu SiRu ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: NRW- im schönen Hemer
Beiträge: 1.187
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wie geht das mit der "Briefecke"?

Hallo, Mum1969!

Sommerloch?!
Grad keiner da?? (Also ich hab's jetzt grade erst gesehen und ich bin eigentlich täglich hier...)
Nein, ich glaub wirklich nicht, das Du was falsch machst, ab und zu wird auch mal einfach was übersehen.

Und zur Breite des Saums bei Tischsets : das ist so ein bißchen Geschmacksache... so 2,5 bis 5 cm fertige Saumbreite würde ich jetzt mal sagen,
kommt halt unter anderem auf den Stoff an, wieviel Du davon hast, wie grob oder fein er ist, auf die exakte Größe Deiner Sets, wieviel Saum Dir persönlich gefällt, ... die Saumbreite sollte halt harmonisch zum Mittelteil sein

Liebe Grüße
SiRu
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26.07.2011, 21:20
Benutzerbild von mum1969
mum1969 mum1969 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2007
Ort: Pheinand Pfalz
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Wie geht das mit der "Briefecke"?

Hallo SiRu,

danke auch hier für deine Antwort.
Ich dachte schon, es lag an mir.

Ich möchte 2 Sets machen in der fertigen Größe von 30x40cm. Das sind mit Saum von 2,5cm dann 40x50cm Zuschnitt, oder? Der Saum wird doch doppelt gemacht. Denke ich da richtig?

Und dann noch ein Deckchen in der Größe 40x40 dazu. Für ein paar "Utensilien".

LG Heike
__________________
Liebe Grüße, Heike
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26.07.2011, 23:38
Benutzerbild von SiRu
SiRu SiRu ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: NRW- im schönen Hemer
Beiträge: 1.187
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wie geht das mit der "Briefecke"?

Hallo,
ja, Du kannst den Einschlag genauso breit arbeiten wie den Umschlag, aber - um Stoff zu sparen - nimmt man oft für den Einschlag nur ca. 1 cm.
Und ja , wenn Einschlag und Umschlag gleich breit sein sollen und der fertige Saum 2,5 cm breit sein soll, dann müssen rundum 5 cm zum fertigen Maß dran. Deine Rechnung stimmt ... oder wir haben beide 'nen Denkfehler

Liebe Grüße
SiRu
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 24.01.2012, 21:34
clueless clueless ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 14.872
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wie geht das mit der "Briefecke"?

Hallo,
ich hab auch mal eine Frage:
Hat schon mal jemand eine Briefecke für eine secheckige Decke gemacht ? Ich mach sie viereckig normalerweise mit dem Geodreieck - muß man für secheckig nur was am Winkel ändern ?
(das fällt wohl in die Kategorie logisches Denken und ist mir leider absolut nicht möglich ...)
clueless

Geändert von clueless (24.01.2012 um 22:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06496 seconds with 12 queries