Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Noch eine bescheidene Frage zum Thema Binding

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 10.04.2008, 11:56
Benutzerbild von Haus 1958
Haus 1958 Haus 1958 ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.07.2006
Ort: am Fuße des Erzgebirge
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 1
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Noch eine bescheidene Frage zum Thema Binding

Hallo Gisi,
ich hab nur weitergegeben wie es mir beschrieben wurde ,habe auch meine Decke so genäht.

wenn es nicht richtig war.



LG ELKE
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.04.2008, 15:01
Benutzerbild von GrisiB
GrisiB GrisiB ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Noch eine bescheidene Frage zum Thema Binding

Hallo ihrs

Vielen Dank für eure Beschreibungen. Da waren auch einige Dinge dabei, die ich noch nicht gewusst habe, nämlich der Teil:
Zitat:
Der gedoppelte Einfassstreifen wird mit den offenen (Schnitt-)Kanten an die vordere, offene (Schnitt-)Kante des Quilts gesteckt und mit der Maschine angenäht. (Also an das Top, aber schon durchgehend - sind also 5 Lagen (2 x Einfassstreifen, Top, Vlies, Rückseite)
- Dann wird der Streifen nach hinten gelegt und auf der Rückseite von Hand angenäht - so, dass die Ansatznaht verdeckt wird.
- Das machst du an zwei Gegenüberliegende Seiten. Dann schneidest du die Streifen bündig mit dem Quilt zurück.
Das sah bei Elisa Wilson so viel einfacher aus, als sie das zeigte

Aber ich merke auch gerade, dass ich vorhin nicht sehr gut erklärt habe, welche Seite des anzunähenden Stoffstreifens ich genau meine. Ich habe in der Skizze die Seite des Stoffstreifens, die ich meine, mal rot gefärbt.

An dem blauen Punkt meiner ersten Skizze seht ihr, dass ich recht gut verstanden habe, was ihr mir erklärt habt - hoffe ich zumindest.
Skizze 1

....
Skizze 2


Und eben diese - in der Skizze rote - Linie bereitet mir Kopfzerbrechen. Wird die rote Seite irgendwie untergenäht? Oder verstehe ich euch miss? Sorry, wenn ich mich blöd anstelle

@ Haus1958
Warum entschuldigst Du dich? Du hast mit dem Blindstich doch richtig gelegen und es auch gut erklärt! Siehe:
Zitat:
Dann wird der Streifen nach hinten gelegt und auf der Rückseite von Hand angenäht - so, dass die Ansatznaht verdeckt wird.
Vielen Dank nochmals für euer aller Geduld

LG

Grisi

PS: Ich sehe nur gerade, dass ich oben in der ersten Skizze "Nähte" geschrieben hab, das is ja Quatschfug, ich meinte stattdessen Seiten
__________________
Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund (Hildegard von Bingen)

"Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst Du, oh Mensch, sei Sünde. Ein Hund bleibt dir im Sturme treu, ein Mensch nicht mal im Winde." (Franz von Assisi)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.04.2008, 15:37
Benutzerbild von Tilli
Tilli Tilli ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2005
Ort: Elmshorn
Beiträge: 15.000
Downloads: 27
Uploads: 0
AW: Noch eine bescheidene Frage zum Thema Binding

Hallo

ich bin eigentlich keine Fachfrau, da ich erst ein Binding gemacht habe. Da wurde das Binding in einem Streifen um den Quilt genäht. Eine große Hilfe war diese Anleitung.

Liebe Grüße
Sabine
__________________
Das Leben ist zu kurz, um dünn zu sein . . . . . .
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.04.2008, 15:42
Benutzerbild von Heimke
Heimke Heimke ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2003
Ort: Bergisch Gladbach
Beiträge: 892
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Noch eine bescheidene Frage zum Thema Binding

... du hast ein http zu viel

Binding Anleitung

Gruß
Heimke
__________________
.. noch einer? Och ja ...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.04.2008, 15:48
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.458
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Noch eine bescheidene Frage zum Thema Binding

Ja, wenn ich verstanden hätte, dass es dir um die kurze Kanten geht...
Das andere hast du ja anscheinend alles schon gewusst.
Dabei ist das das einfachste.

Zuerst arbeitest du - wie beschrieben, oder wie du meinst - zwei gegenüberliegende Seiten und schneidest die kurze Kanten des Bindings bündig mit der Quiltkante ab. Das sind also offene Schnittkanten.

Dann arbeitest die die beiden anderen Seiten.
Zuerst - wie gehabt - den gedoppelten Streifen annähen. Die überstehende Länge wird bis auf 1-2 cm zurückgeschnitten (je nachdem wie dick dein Vlies ist).
Dann klappst du so einen Streifen hoch, legst das Überstehende kleine Stückchen (also die "große" Nahtzugabe der kurze Kante) um den Quilt auf die andere Seite. Jetzt wird der ganze Bindingstreifen über den Quiltrand auf die andere Seite gelegt, gesteckt, geheftet - wie du's halt brauchst.

Immer schön stramm um die Kante legen.

Und dann wird nochmal angenäht - wie beschrieben.

Klar?

Liebe Grüße,
Ina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07096 seconds with 12 queries