Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


Welche Rockform ist vorteilhaft?

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 09.04.2008, 14:12
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.604
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Welche Rockform ist vorteilhaft?

Ich habe das nicht am Schnitt, sondern am Stoff ausprobiert (es darf gelacht werden....):
- Vordere Abnäher auftrennen
- Rock anziehen und an die richtige Stelle rücken. Damit er dort bleibt - er ist ja jetzt an der Taille zu weit - mit Stecknadeln an der Wäsche/TShirt o. ä. befestigen, und zwar mit schön senkrechten Seitennähten an der Seite, und in der Mitte des Vorderteils, auf der "richtigen" Höhe.
- mit den Händen einen Abnäher formen, der zur Beckenschaufel zeigt, so dass der Stoff schön glatt anliegt. Diesen Abnäher von außen abstecken, dann nach innen und auf die andere Rockseite übertragen, und wenn du mit dem ganzen zufrieden bist, den Abnäher so in den Schnitt einzeichnen.

Hinten würde ich ähnlich verfahren, wobei ich die Position der Abnäher dort o. k. finde, bloß ihre Form nicht.
Wenn du deine Änderungen hinten ansehen willst, nimm einen Handspiegel dazu. Wenn du dich nach hinten drehst, verändert sich dabei ja der Sitz des Rockes, und du kannst schlecht beurteilen, was du gemacht hast.

Ich hoffe, man kann das einigermaßen nachvollziehen - klingt umständlich, ist aber einigermaßen effektiv.
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 09.04.2008, 17:11
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Welche Rockform ist vorteilhaft?

Zitat:
Zitat von gundi2 Beitrag anzeigen
- Rock anziehen und an die richtige Stelle rücken.
d.h. senkrechte Seitennähte!
Zitat:
Zitat von gundi2 Beitrag anzeigen
- mit den Händen einen Abnäher formen, der zur Beckenschaufel zeigt,
...
Hinten würde ich ähnlich verfahren,
Aber das mit dem Abnähern macht echt erst Sinn, wenn der Rock im Lot hängt. Mein Lot ist übrigens eine dicke schwere Ring-Schraube an einen Faden geknotet.

Konstruktion ist die eine Sache, aber wie ist der Verlauf der Taillen-Linie darin verarbeitet?
Wenn ich mich auf das eine Ende vom Maßband stelle und messe bis zu Taille, dann sind das mehrere cm Unterschied vorne zu hinten - und von einem waagrechten Verlauf des Bundes träume ich nur, da bleibt der Rock dann nämlich nicht. Diese traurige Erfahrung musste ich bei meinen Kommunions-Outfit 2006 machen. Vorne ist er immer wieder runtergerutscht und war dann viel zu weit und ist um mich herunmgewandert.

LG Rita
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 11.04.2008, 17:37
Benutzerbild von Over-Locky
Over-Locky Over-Locky ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2006
Ort: Neukirch/Lausitz
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 4
AW: Welche Rockform ist vorteilhaft?

Ich habe mich mit meinen problematischen Fotos mal direkt an Frau Tengler vom Burda-Team gewandt und auch relativ schnell eine passende Antwort bekommen, die ich nun mithilfe des Workshops aus der Burda 01/2005 ausgleichen werde:

Wenn die Haltung nicht optimal ist. Frauen mit so genannter Entenhaltung kennen das Phänomen: Die Rocksäume sind vorne immer zu lang, hinten aber zu kurz.

Dabei wird vorgeschlagen das Vorderteil vorne zu kürzen, was ja bei mir nicht notwendig ist, weil die Taille sitzt ja vorne tiefer als im Rückenteil. Außerdem werde ich anhand der Anleitung einen zweiten Abnäher im Rückenteil konstruieren. Ich hoffe, damit lässt sich mein Problem etwas beheben.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 11.04.2008, 22:39
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Welche Rockform ist vorteilhaft?

Zitat:
Zitat von Over-Locky Beitrag anzeigen
... Entenhaltung ... Die Rocksäume sind vorne immer zu lang, hinten aber zu kurz.
Aha, so nennt man das ...

Zitat:
Zitat von Over-Locky Beitrag anzeigen
Dabei wird vorgeschlagen das Vorderteil vorne zu kürzen, was ja bei mir nicht notwendig ist, weil die Taille sitzt ja vorne tiefer als im Rückenteil. Außerdem werde ich anhand der Anleitung einen zweiten Abnäher im Rückenteil konstruieren. Ich hoffe, damit lässt sich mein Problem etwas beheben.
??? "hein" - natürlich musst Du vorne kürzen, allerdings nicht unten am Saum sondern oben. Wenn Du nur hochziehst, rutscht es immer wieder runter, also das habe ich leidvoll am eigenen Leib erfahren. Oder verstehe ich das falsch? Und ein weiterer Abnäher klingt immer gut, zwei kleine beulen meist weniger als ein breiter.

LG Rita
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.04.2008, 10:31
Benutzerbild von Over-Locky
Over-Locky Over-Locky ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2006
Ort: Neukirch/Lausitz
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 4
AW: Welche Rockform ist vorteilhaft?

Zitat:
Zitat von 3kids Beitrag anzeigen
??? "hein" - natürlich musst Du vorne kürzen, allerdings nicht unten am Saum sondern oben. Wenn Du nur hochziehst, rutscht es immer wieder runter, also das habe ich leidvoll am eigenen Leib erfahren. Oder verstehe ich das falsch? Und ein weiterer Abnäher klingt immer gut, zwei kleine beulen meist weniger als ein breiter.
LG Rita
Okay Rita, du hast mich überzeugt, also auch vorne kürzen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07962 seconds with 13 queries