Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


alte Kleidungsstücke modernisieren

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 07.04.2008, 01:50
Benutzerbild von Carosternchen
Carosternchen Carosternchen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.04.2008
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 936
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: alte Kleidungsstücke modernisieren

@ Bianca - ich würde nicht mit Sachen herumlaufen, die irgendwie "zu kurz" wirken. Das heißt ich kann entweder die Hälfte meines Schrankes wegwerfen oder aus der Not eine Tugend machen und die so verändern, dass sie weiterhin tragbar sind.

Abgesehen davon stehen mir längere Oberteile, die knapp unter Gürtelhöhe enden, sowieso besser ...

Insofern magst du Glück haben, deine "gewohnte Länge" ist vermutlich genau das, was ich erreichen will ... aber ich hab hier eben noch eine Menge Sachen, die ich lieber zerschneide als wegwerfe.

Ich könnte deine Meinung verstehen, wenn ich jetzt geschrieben hätte, ich muss morgen losziehen und 20 neue Oberteile KAUFEN ... aber - sie sind bereits da, ich muss kein Geld mehr dafür ausgeben, um an dieses Rohmaterial "Stoff" heranzukommen, das einzige Problem ist eben, dass dieser Stoff schon Nähte hat.


Das ist sogar wesentlich sparsamer, als sich für 6 Euro auf dem Stoffmarkt 3 Meter Stoff zu kaufen ..

Und - was hast du lieber im Schrank, 2 untragbare Oberteile oder ein neues genähtes tragbares aus den vorhandenen Materialien?

Ich laufe nicht blind jedem Trend hinterher, ich such mir von den vorhandenen Vorschlägen schon die aus, die mir auch stehen ... aber ich fühl mich noch etwa 20 Jahre zu jung, um absichtlich unmodern rumzulaufen, nur weil ich die Sachen vor 5 - 10 Jahren gekauft habe.

Und ich denke, es gäbe hier nicht so viele Burda Abonnenten, wenn viele Leute freiwillig mit Schnitten von vor einigen Jahren herumlaufen würden ... dann würde ja ein einziges Handarbeitsbuch aus den 70ern ausreichen, an das man sich sein Leben lang hält.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.04.2008, 01:52
Benutzerbild von Carosternchen
Carosternchen Carosternchen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.04.2008
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 936
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: alte Kleidungsstücke modernisieren

Zitat:
Zitat von kassandrax Beitrag anzeigen
Oder du nähst dir eine dieser Hosen mit extra hoher Taille, zu denen werden nämlich kurze Oberteile angezogen.
Hosen kann ich nicht nähen, bin Anfänger ... aber ich würd auch lieber die vorhandenen Oberteile verändern als sie neu zu kombinieren.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.04.2008, 02:02
Benutzerbild von Carosternchen
Carosternchen Carosternchen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.04.2008
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 936
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: alte Kleidungsstücke modernisieren

So, und jetzt noch eine konkrete Frage:

ich hab eine dünne Baumwolljacke, nur sind mir die Ärmel zu kurz und zu eng, und sie sind mit 4 cm Bündchen abgeschlossen und ich hab lieber Ärmel, die gerade enden.

Bis zum Ellbogen passen sie noch, danach wird es eng und unbequem.

Wie würdet ihr vorgehen?

ich schwanke zwischen
a) an den Ellbogen abschneiden und ab da dann den neuen Stoff annähen
dann sieht man aber natürlich den Übergang
b) den kompletten ärmel abschneiden und versuchen, genau dort, wo der Ärmel jetzt anfängt, den neuen einzusetzen
(schneidet man die alte Naht dann mit weg und sozusagen ins Vorderteil rein oder lässt man lieber 2 Nähte direkt nebeneinander?)

Geändert von Carosternchen (07.04.2008 um 02:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.04.2008, 02:41
tanguera tanguera ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.09.2006
Ort: Ostseeküste
Beiträge: 71
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: alte Kleidungsstücke modernisieren

Zitat:
b) den kompletten ärmel abschneiden und versuchen, genau dort, wo der Ärmel jetzt anfängt, den neuen einzusetzen
(schneidet man die alte Naht dann mit weg und sozusagen ins Vorderteil rein oder lässt man lieber 2 Nähte direkt nebeneinander?)
- wie wäre es denn mit AUFTRENNEN ?
Ich würde den Ärmel ordentlich abtrennen und dann auch die Längsnaht des Ärmels auftrennen, dann hast Du auch gleich ein Schnittteil, nach dem Du den Ärmel aus dem neuen Stoff zuschneiden kannst. Vor dem Auftrennen markieren, wo die Schulternaht auf den Ärmel trifft, das ist ein nützliches Passzeichen für das Einsetzen des Ärmels.
Wenn der alte Ärmel zu eng war, musst Du den neuen etwas weiter machen. (Wie das geht, kann ich Dir nicht erklären, hab es auch noch nie gemacht.)

"In das Vorderteil reinschneiden" würde ich keinesfalls, der Stoff fehlt dann und Dein Ärmel sitzt nicht. Und zwei Nähte nebeneinander - wie soll denn das aussehen??! da fällt doch sofort auf, dass das angestückelt ist.

Übrigens finde ich das gar nicht übel als "Projekt für Anfänger", fertiges aufzutrennen und zu verändern. Wenn man sich genau anschaut, wie das gemacht ist, lernt man einiges.
Dann mal viel Spaß dabei - und viel Erfolg!

Gute Nacht
Regine
__________________
"Hüte dich vor Unternehmungen, die neue Kleidung erfordern." H.D. Thoreau
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.04.2008, 02:57
Benutzerbild von Carosternchen
Carosternchen Carosternchen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.04.2008
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 936
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: alte Kleidungsstücke modernisieren

Zitat:
Zitat von tanguera Beitrag anzeigen
- wie wäre es denn mit AUFTRENNEN ?
Ich würde den Ärmel ordentlich abtrennen und dann auch die Längsnaht des Ärmels auftrennen, dann hast Du auch gleich ein Schnittteil, nach dem Du den Ärmel aus dem neuen Stoff zuschneiden kannst. Vor dem Auftrennen markieren, wo die Schulternaht auf den Ärmel trifft, das ist ein nützliches Passzeichen für das Einsetzen des Ärmels.
Wenn der alte Ärmel zu eng war, musst Du den neuen etwas weiter machen. (Wie das geht, kann ich Dir nicht erklären, hab es auch noch nie gemacht.)

"In das Vorderteil reinschneiden" würde ich keinesfalls, der Stoff fehlt dann und Dein Ärmel sitzt nicht. Und zwei Nähte nebeneinander - wie soll denn das aussehen??! da fällt doch sofort auf, dass das angestückelt ist.

Übrigens finde ich das gar nicht übel als "Projekt für Anfänger", fertiges aufzutrennen und zu verändern. Wenn man sich genau anschaut, wie das gemacht ist, lernt man einiges.
Dann mal viel Spaß dabei - und viel Erfolg!

Gute Nacht
Regine
gute Idee.
hmm, ein Problem gibt es da:
ich schneide grad seit 10 Min an einer Ärmelnaht ... aber irgendwie kommen keine 2 Stoffstücke zum Vorschein, das erste war ne ziernaht und das zweite war eine Naht im gleichen Stück Ärmelstoff ..

ich glaub, die wurde aus einem einzigen Stück Stoff genäht oder so ..
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09031 seconds with 13 queries