Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Was tun mit dem gesparten Geld ?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #81  
Alt 10.04.2008, 11:11
Benutzerbild von Scherzkeks
Scherzkeks Scherzkeks ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.03.2002
Ort: Mitte ganz links: Aachen :o))
Beiträge: 17.671
Blog-Einträge: 107
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was tun mit dem gesparten Geld ?

Zitat:
Zitat von dede Beitrag anzeigen
Hallo,

ich nähe weil es mir Spaß macht.
Es ist mein Yoga. (Notiere: Yogakurs gespart).
Ich verbringe viel Zeit vor meiner Nähmaschine (notiere: Stromkosten Fernseher gespart)
und einige Zeit in Stoffläden (notiere: wieder keine Schuhe eingekauft, gespart).
Auch die Stoffmärkte sind klasse (notiere: wieder ein Besuch im Freizeitpark gespart),
und bei den Nähtreffen spreche ich mit ganz vielen Leuten (notiere: Telefonkosten gespart).
Meine Stoffe kaufe ich möglichst bei Sonderangeboten oder auf dem Flohmarkt (notiere: ganz viel gespart),
eventuell auch online (notiere: Benzinkosten gespart).
Dann bekomme ich sie in Pappkartons geliefert (notiere: Versandkarton für die nächste ebay-Auktion gespart)
und dabei ist auch ein Lieferschein (notiere: Klopapier... - ach lassen wir das).
So gesehen haben wir doch das sparsamste Hobby das sich Frau nur vorstellen kann, oder?

Sorry, ich konnte nicht anders als ich den Thread gelesen habe.

Viele Grüße von
Sonja

(Danke, der Tag ist hiermit sicher gerettet )

Liebe Grüsse
Silvia

----------------------------------------------------------------------
Meine Meinung, mein persönlicher Senf, keine Anklage, an niemanden
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 10.04.2008, 11:22
Benutzerbild von Scherzkeks
Scherzkeks Scherzkeks ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.03.2002
Ort: Mitte ganz links: Aachen :o))
Beiträge: 17.671
Blog-Einträge: 107
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was tun mit dem gesparten Geld ?

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Mir bleibt also Luft in meinem Etat. Lediglich auf eine kleine Plauderei, was nun tun mit dem gefühlten Reichtum, zielte meine Frage ab. Oder fühlt Ihr Euch nicht wenigsten ein bisschen reicher nach einem günstigen Einkauf ? Und der Konsum hat, das wissen die Volkswirte ganz genau, viel mit Gefühlen zu tun. Dass derzeit der Binnenkonsum danieder liegt, hat auch mit gefühlter Armutsangst zu tun.

Spardose, Katzenfutter, Schminke, neuer Stoff ??? So wie ich das sehe, investieren wohl die meisten von Euch in weitere Stoff ?? Genau gezählt habe ich die Antworten allerdings nicht.
Mir ist vernunftige Kleidung wichtig, und gutes (Bio-)Essen.
Mein Budget gibt aber leider beides nicht her, 1 Gehalt, 4 Leute. Kein Drama, nur Fakt.
Da ich wohl niemals erfolgreich meine Bio-Möhren zuchten werde
(abgesehen davon das ich keinen Garten hätte, habe ich aber ganz sicher kein Händchen für Pflanzen ),
und tatsächlich gerne nähe, nähe ich meine vernunftige Kleidung.
Wenn ich nähen könnte, musste ich mich wohl entscheiden ob gute Kleidung oder gutes Essen.
Ich würde wahrscheinlich das Essen wählen und versuchen gutes Second-Hand zu kaufen.
Also so gesehen investiere ich in Essen - meine Jungs essen alle gut

Liebe Grüsse
Silvia

----------------------------------------------------------------------
Meine Meinung, mein persönlicher Senf, keine Anklage, an niemanden
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 10.04.2008, 14:50
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.623
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Was tun mit dem gesparten Geld ?

Zitat:
Zitat von SlicKy Beitrag anzeigen
aber geht ihr beim einkaufen wirklich los und sagt, dass ihr eine Hose braucht und dann wird die gekauft?
Ja

Und genau das ist einer der Hauptgründe,warum ich nähe: Ich habe nur Klamotten gekauft, wenn ich etwas brauchte bzw. etwas bestimmtes haben wollte. Selbstverständlich gab es genau das so gut wie nie. Während des Anprobierens wurde meine Vorstellung immer noch präziser - und der Kauf somit unmöglich.
Fazit war dann, dass ich kaum Klamotten hatte - und die, die ich hatte, waren langweilig (Jeans, Shirts, Pullis).
Verstärkt hat sich das noch, als ich ein Kind bekam: Ich finde, es gibt so viele scheussliche Kinderklamotten. Und auch hier hatte ich immer genau im Klopf, was ich haben wollte. Und fand es natürlich fast nie.

Das Ganze hat sich total entspannt, seit ich selber nähe. Manchmal gehe ich noch "einkaufen", weil ich dadurch eine genauere Vorstellung davon bekomme, was ich eigentlich haben möchte - um des dann selber zu nähen.

Schlichte Dinge wie Shirts oder so kaufe ich gelegentlich. Kürzlich bin ich aber daran gescheitert, ein schlichtes langärmliges, unifarbenes Rundhalsshirt zu kaufen. Habe ich halt doch genäht...

Sparen tue ich trotzdem nicht, weil ich früher fast nie was gekauft habe und meine Klamotten 15 Jahre lang getragen habe.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 10.04.2008, 14:59
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was tun mit dem gesparten Geld ?

Ach, da muss ich mich jetzt schämen, dass ich zu "solchen" Leuten gehöre ???

Isebill
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 10.04.2008, 15:55
Jacinta Jacinta ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.04.2008
Beiträge: 49
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was tun mit dem gesparten Geld ?

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Ach, da muss ich mich jetzt schämen, dass ich zu "solchen" Leuten gehöre ???

Isebill
Du hast wohl großen Glück, wenn diese Methode bei dir funktioniert.

Wenn ich das so machen würde, müßte ich nackt herumlaufen. Da ich große Probleme mit dem Größensystem wie der Passform der Konfektion habe, gehe ich mit dem Ziel einkaufen, mal zu schauen, ob ich etwas finde, was mir passt, gefällt und was nicht im Preis nicht allzu sehr aus dem Rahmen fällt. Am größten, ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich bei C&A oder Metro fündig. Ich bevorzuge Länden, die nicht nach Marken, sondern Art und Größe der Kleidungsstücke sortiert sind. Da sucht man nicht die Nadel im Heuhaufen.

"Shoppen" ist leider für viele eine Freizeitbeschäftigung - oder sogar der Lebenssinn??? - geworden. Ich lehne das ab und gehe deshalb bewußt und ganz altmodisch "einkaufen". ;-) Diese ganze Marken-Hysterie lehne ich ab.

Dazu eine kleine Anekdote. Vor einigen Jahren war ich mal wieder in München die Läden durchforsten. Bei C&A fand ich einen Mantel, wie ich ihn schon immer haben wollte, Preis war in Ordnung. Ich habe ihn gekauft, habe ihn immer noch und werde ihn dann gleich wieder anziehen. Ich schleppte dann natürlich eine große Tüte mit C&A-Logo mit mir herum. Ich schlenderte durch die Innenstadt, irgenwann auch die Maximilianstraße entlang. Da spracht mich plötzlich eine Frau an und sagte mit Blick auf die Tüte zu mir: "Sie trauen sich aber was!" Ich schaute verdutzt zurück und habe erst auf Nachfrage begriffen, was die Frau meinte. Angeblich würden die meisten Leute sich schämen, bei einem Billig-Anbieter wie C&A einzukaufen und dann mit dem "Beweis" auch noch auf den Nobelmeilen aufzukreuzen. Solange es ordentlich und sauber ist, einem steht und dem Anlass angemessen ist, ist die Marke und Preis doch völlig egal, oder?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11137 seconds with 12 queries