Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Bikini WIP-Soll ich oder soll ich nicht?

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 05.04.2008, 01:24
Benutzerbild von Bathina
Bathina Bathina ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.12.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Bikini WIP-Soll ich oder soll ich nicht?

Mein Kopf raucht und ich habe umdisponiert.
Anstatt eine vollständige Fütterung und nach ausführlichem studieren des Internets habe ich mich dazu entschieden, den Bikinislip nur teilweise zu füttern.
Da der Stoff dunkel ist, brauche ich auch nicht zu befürchten, dass man etwas sehen kann.
Die Schleife an der Seite habe ich weggelassen, weil ich mir jetzt überhaupt nicht vorstellen konnte, wie die sich das gedacht haben, weil die Schnittstücke an den Kanten länger sind-Bild von vorher 4 gleiche Teile)

Auf jeden Fall ist der Slip jetzt fertig ( den Fertigen werde ich dann am Schluss mit dem Oberteil fotografieren und einstellen)

Meine Arbeitsschritte zu den folgenden Bildern:

1. Vorder- und Hinterteil rechts auf rechst zusammennähen ( ich habe mit einem Overlockstich und passenden Füsschen gearbeitet)

2. Futter zugeschnitten, dabei habe ich den Slip auf den Stoff gelegt und mit der oben genannten Methode abgezeichnet und ausgeschnitten. Bei der Länge habe ich mich an einem vorhanden Bikini orientiert.
Dann Futter und Slip heften.

3. Seitennähte rechts auf rechts zusammengefasst ( Stich wie bei 1). Damit die NZ nicht stört habe ich sie von aussen knappkantig abgesteppt.

4. Kompletten Slip versäubert und dann einmal nach innen umgeschlagen und von aussen mit einem Zickzackstich genäht. Dabei den Slip ein wenig ( nicht zu viel) dehnen , damit man nachher noch reinpasst.

Ich habe keinen Gummi oder Elastikgarn verwendet, ob das jetzt so hält, wird der Urlaub zeigen ;-)

Bitte verzeiht diese Bildqualität, ich finde es mit meinem Mobiltele einfach am einfachsten die Bilder auf meinem PC zu laden als mit der Kamera..
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC00523.JPG (32,9 KB, 371x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC00524.JPG (34,8 KB, 373x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC00525.JPG (43,1 KB, 372x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC00526.JPG (26,8 KB, 372x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.04.2008, 01:42
Benutzerbild von jane.p
jane.p jane.p ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.09.2005
Ort: Schleswig Holstein, HH Randgebiet
Beiträge: 1.726
Downloads: 27
Uploads: 0
AW: Bikini WIP-Soll ich oder soll ich nicht?

Zitat:
Zitat von Bathina
(...)
Ich habe keinen Gummi oder Elastikgarn verwendet, ob das jetzt so hält, wird der Urlaub zeigen ;-)
(...)
Den lässigen Köpfer vom Beckenrand würde ich mir dann auf jeden Fall verkneifen.

Ich bin schon gespannt, wie es weiter geht.

Was mir gerade noch aufgefallen ist:
Hast Du denn die Höschenteile symethrisch zugeschnitten? In der Schnittzeichnung sind sie ja unsymethrisch, weil die Schleifenteile da noch mit eingebaut werden sollen. Ohne Schleife wird die Hose sonst schief.
__________________
Liebe Grüße
Jane

[ja:nɛ]

Geändert von jane.p (05.04.2008 um 01:47 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.04.2008, 05:41
Benutzerbild von Bathina
Bathina Bathina ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.12.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Bikini WIP-Soll ich oder soll ich nicht?

eigentlich ist das gar nicht meine Art, etwas nicht zuende zu bringen aber dieser Bikini bzw das Schnittmuster war ein totaler Reinfall...so dass ich ihn nicht zu ende nähen konnte und ich hiermit somit den WIP als ein TFT beenden werden muss.

Zum Glück gab es im Urlaub genügend Bikinis

Ich hoffe mein nächster WIP wird besser.

Ich danke euch fürs lesen und für die guten Tips, die auf jeden Fall für meine zukünftigen Projekte verwendet werden!

LG Dani
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,18490 seconds with 13 queries