Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


einfaches Oberteil aus stretchigem Jersey (dunkelblau)

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 03.04.2008, 09:14
Benutzerbild von Carosternchen
Carosternchen Carosternchen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.04.2008
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 936
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: einfaches Oberteil aus stretchigem Jersey (dunkelblau)

ich denke, wenn sich irgendwer dachte, dass ein oberteil die Mühe wert ist, extra ein Schnittmuster dafür zu erstellen, dann ist da ja irgendeine Rafinesse drin und damit schon viel zu kompliziert ...


Ist Stretch wirklich "das kompliziertere"? Ich hab mit Baumwolle und Jeans angefangen, aber da ich noch keine Verschlüsse nähen kann, keine Reißverschlüsse einnähen oder Knopflöcher, hatte ich jetzt Stretch für die leichte Alternative zu baumwolle gehalten ... weil ich, wenn ich die 2 Nähte geschlossen hab, ja einfach reinschlüpfen kann und grad keine komplizierten überlegungen machen muss, wie ich 1. reinkomme und 2. es auch so eng sitzt, dass ich es draußen tragen kann.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.04.2008, 09:15
Benutzerbild von Mummelito
Mummelito Mummelito ist offline
Stickdateien, Ebooks, Stoffe und Unikate
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.10.2006
Ort: im Zauberwald
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: einfaches Oberteil aus stretchigem Jersey (dunkelblau)

gern geschehen
__________________
liebe Grüße von Chrissy und Quentin Elias
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.04.2008, 09:38
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: einfaches Oberteil aus stretchigem Jersey (dunkelblau)

Schätzelchen, bei einem Saum sieht man die Naht immer, , den sie liegt notgedrungen aussen drauf. Ausser man klebt den Saum - es gibt so aufbügelbares Zeug, aber definitv nicht für Jersey - oder man hat Feenhände und kann so mit der Hand säumen, dass die Nadel nur einen Teil der Fäden erwischt, man mit dem perfekten Zug auf dem Faden arbeitet und bügeln kann wie ein junger Gott.

Ein weiterer Rat von mir: Die Suche nach einem perfekten Schnitt für ein T-Shirt - egal ob mit oder ohne Ärmel - ist die Suche nach dem Ei des Kolumbus und für einen Anfänger definitv nicht geeignet. Frustpotential geht gegen unendlich.

Also, wenn ich Du wäre, würde ich folgendes machen: Kauf Dir einen bunt bedruckten Baumwollstoff, mit lauten Deinen Lieblingsfarben, wo Du viel kombinieren kannst, mit etwas "Stand" und näh Dir einen Rock. Durch den bunten Stoff sieht man weder eine krumme Seitennaht noch einen wackligen Saum. Das Verschlussproblem löst Du entweder durch einen Reissverschluss, den Du mit der Hand einnähst - das geht Ratzfatz und ist auch oft meine Lösung bei heiklen Stoffen - oder dadurch, dass Du einen Wickelrock machst.

Muss nur noch der Bund ran, und glaube mir, das ist geküsst gegen die Schwierigkeiten, die beim Annähen einer Versäuberung an Halsausschnitt und/oder Arm entstehen können. Schnitte findest Du bei Burda, ich würde einen Fertigschnitt nehmen. Sieh es als Investition.

Ich nähe inzwischen wie ein Profi und habe vor 30 Jahren auch mit einem Wickelrock angefangen, danach hat es mich nie wieder losgelassen. Der Wickelrock war aus schwarzweissgeblümter Baumwolle und stand mir gut, nur gab es damals weder schwarze noch weisse T-Shirts zu kaufen (ehrlich nicht, frag mal Frauen um die 50, wann sie das erste Rundhalsshirt gekauft haben), schwarz war überhaupt keine Modefarbe in den Siebzigern, nur für Todesfälle. Aber das nur nebenbei.

Nur Mut und Gutes Gelingen.

Gruss Isebill
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.04.2008, 10:07
Stoffmaus Stoffmaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2003
Beiträge: 15.461
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: einfaches Oberteil aus stretchigem Jersey (dunkelblau)

Hallo carosternchen,

hast Du denn schon mal einen Nähkurs besucht?

So bin ich damals auch angefangen. Zu der Zeit (1995) war meine Tochter noch sehr klein und ich habe Babyhosen mit Gummizug genäht.
Dann habe ich mich immer mehr gesteigert.

Also ich würde an deiner Stelle auch erst mal keine Shirts nähen,
Du könntest dich schwarz ärgern.

Ich habe seit Sept 07 eine Overlock und bin seitdem erst dabei Shirts zu nähen.
Vorher war da gar nicht dran zu denken. Meine Maschine näht nicht gern
Jerseysäume

Einen Rock finde ich auch toll!
__________________
Liebe Grüße von

Iris
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.04.2008, 10:58
Benutzerbild von Carosternchen
Carosternchen Carosternchen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.04.2008
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 936
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: einfaches Oberteil aus stretchigem Jersey (dunkelblau)

Sooooo ... da bin ich wieder. Stoff ist zerschnitten und - tataaaa ... ein weiteres untragbares Oberteil liegt auf dem Stapel, mit schiefen nähten und einigen Löchern, weil ich es geschafft hab, eine Naht falsch zu setzen

@Stoffmaus - nein, hab ich nicht. Klangen meine bisherigen Schilderungen etwa danach, als ob ich das getan hätte? *schmunzel*


Den violetten Satin, den ich mir neulich auf dem Stoffmarkt Holland gekauft hab, werd ich also noch ein bisschen in der Tüte lassen müssen.

Projekt Baumwollrock ... klingt super, tolle Idee ...
Wickelröcke trag ich nicht, aber mit Reißverschluss schon. Oder ... vielleicht kann man ja einen Klettverschluss reinkleben/reinnähen ...

aber das gehört dann ja nicht mehr in diesen Thread.

Geändert von Carosternchen (03.04.2008 um 11:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:35 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,54529 seconds with 12 queries