Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Kennt jemand Doppelöhr-Nadeln?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 06.04.2008, 12:49
Benutzerbild von Fruehling
Fruehling Fruehling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Maintal
Beiträge: 17.519
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Kennt jemand Doppelöhr-Nadeln?

Das erklärt mir aber noch immer nicht, warum es bei Geradstich überhaupt nicht funktioniert. Schließlich ist auf der Packung keinerlei Hinweis vorhanden, und es sind schließlich dekorative Zierstiche abgebildet.
Und ganz ehrlich, Ives Ergebnis lässt mich immer mehr zur Erkenntis kommen, diesse Nadeln gehören wirklich zu den Dingen, die die Welt nicht braucht.
Mal sehen, was Elksas und Susanne zustande bringen.
Gruß aus dem Keller
Karin
__________________
Früher hieß ich "Kellerkind"
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 06.04.2008, 13:29
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Kennt jemand Doppelöhr-Nadeln?

vor allem frage ich mich, wozu dann das zweite Öhr sein soll?
Denn beide Fäden in einem Öhr bringen ja wohl ein gutes Ergebnis. Aber auch das kann ich wiederum mit einer normalen Nadel, sofern Öhrgröße und Stärke der beiden Fäden zusammenpassen.
Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 06.04.2008, 13:44
Benutzerbild von ive25
ive25 ive25 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 17.525
Downloads: 7
Uploads: 2
AW: Kennt jemand Doppelöhr-Nadeln?

Hallo Kerstin,
Zitat:
zuckerpuppe
vor allem frage ich mich, wozu dann das zweite Öhr sein soll?
Denn beide Fäden in einem Öhr bringen ja wohl ein gutes Ergebnis. Aber auch das kann ich wiederum mit einer normalen Nadel, sofern Öhrgröße und Stärke der beiden Fäden zusammenpassen.
Grüße
Kerstin

das eben habe ich anschließend gemacht, nachdem die Doppelöhrnadel Adieu gesagt hat.

Zitat:
ive

Nun aber dachte ich mir, Doppelöhrnadel hin Doppelöhrnadel her und fädelte beide Fäden in das eine Öhr einer gewöhlichen Nähmaschinennadel.
l. G
__________________
,,Der Narr hält sich für weise, aber der Weise weiß, dass er ein Narr ist." Shakespeare
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 06.04.2008, 15:01
Benutzerbild von Fruehling
Fruehling Fruehling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Maintal
Beiträge: 17.519
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Kennt jemand Doppelöhr-Nadeln?

[QUOTE=zuckerpuppe;820433]vor allem frage ich mich, wozu dann das zweite Öhr sein soll?

Dann hat das Ganze weingstens ein Gutes: von allein wäre ich nie auf die Idee gekommen, zwei Fäden in ein Öhr zu fädeln. Da brauchte es einen Umweg über die Doppelöhr-Nadel

Warum einfach, wenns auch umständlcih geht?
Gruß von Karin aus dem Keller
__________________
Früher hieß ich "Kellerkind"
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 06.04.2008, 15:13
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Kennt jemand Doppelöhr-Nadeln?

Zitat:
Zitat von ive251267 Beitrag anzeigen
Hallo Kerstin,
das eben habe ich anschließend gemacht, nachdem die Doppelöhrnadel Adieu gesagt hat.
l. G
halb lesen hat auch seinen Vorteil: es kostet den Leser weniger, dafür den Zitierenden mehr Zeit

Karin: das geht ohne Problem. Es sollten vielleicht nicht dicke Ziersteppgarne in einer 80er Nadel sein. Aber feines Stickgarn 50er oder sogar 60er passen ohne weitere Sperenzchen. Eventuell braucht's (bei Schlechtsehern) eine Einfädelhilfe.

Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11510 seconds with 13 queries