Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Kennt jemand Doppelöhr-Nadeln?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 04.04.2008, 10:00
Benutzerbild von Haus 1958
Haus 1958 Haus 1958 ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.07.2006
Ort: am Fuße des Erzgebirge
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 1
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Kennt jemand Doppelöhr-Nadeln?

Hallo,
jetzt bin ich aber auch gespannt, was das für Nadeln sind.

Ich dachte ,ich hab was Neues, HM nur nicht das Richtige.


P.S. Wie funktionieren diese Nadeln? auch für eine Pfaff?
LG ELKE
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 04.04.2008, 10:03
Benutzerbild von ive25
ive25 ive25 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 15.113
Downloads: 7
Uploads: 2
AW: Kennt jemand Doppelöhr-Nadeln?

das wollen wir nun testen, Karin hatte kein Erfolg, jetzt möcht ich mit meinen NäMas versuchen.

l. G
__________________
,,Der Narr hält sich für weise, aber der Weise weiß, dass er ein Narr ist." Shakespeare
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 04.04.2008, 10:31
Susanne Susanne ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.07.2002
Beiträge: 140
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kennt jemand Doppelöhr-Nadeln?

Hallo,

ich habe dies hier noch gefunden :


To use for machine basting:

* Thread the top eye only. Set your machine for a wide zig zag stitch, and the longest stitch length possible. Also reduce your upper thread tension. The sewing hook will catch the thread on the right needle swing and skip a stitch on the left needle swing, producing a basting stitch twice as long as your machine's stitch length! Twice as easy to remove!

For decorative stitching:

* Pass one thread through the top eye, one thread through the bottom eye. You will need to use a stitch width of about one half of your maximum stitch width. You will also need to move your needle position to the far right so that your decorative stitch is stitching along the right hand side of the presser foot opening. If the thread in the upper eye is skipping on the left side, you need to reduce your stitch width further. A little experimenting will produce some really interesting results!

Mangels Nadeln kann ich es nicht selber ausprobieren.

LG Susanne
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 04.04.2008, 11:47
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 13.811
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Kennt jemand Doppelöhr-Nadeln?

Zitat:
Zitat von Susanne Beitrag anzeigen
Hallo,

ich habe dies hier noch gefunden :


To use for machine basting: = heften

* Thread the top eye only. Set your machine for a wide zig zag stitch, and the longest stitch length possible. Also reduce your upper thread tension. The sewing hook will catch the thread on the right needle swing and skip a stitch on the left needle swing, producing a basting stitch twice as long as your machine's stitch length! Twice as easy to remove!
nur im oberen öhr eingefädelt, mit breitestem zz-Stich und größter stichlänge wird absichtlich der linke (oder rechte je nach greifersystem) stich ausgelassen und ein doppelt-langer heftstich entsteht. empfohlen wird die nadelfadenspannung zu reduzieren. leicht trennbar
(das gleiche kann mit nadel-system 103 erreicht werden)


For decorative stitching: = zierstich

* Pass one thread through the top eye, one thread through the bottom eye.
einen faden oben und einen faden unten einfädeln
You will need to use a stitch width of about one half of your maximum stitch width.
etwa halbe zz-breite einstellen
You will also need to move your needle position to the far right so that your decorative stitch is stitching along the right hand side of the presser foot opening.
es ist nötig die stichlage ganz nach rechts (oder links, siehe oben) zu verstellen
If the thread in the upper eye is skipping on the left side, you need to reduce your stitch width further.
falls der "obere" faden ausgelassen wird, ist es nötig die zz-breite zu verringern

A little experimenting will produce some really interesting results!
ein bischen experimentieren bringt einige interessante ergebnisse

Mangels Nadeln kann ich es nicht selber ausprobieren.

LG Susanne
liebe Susanne
verzeih mir bitte, daß ich in deinem zitat mit rot herum geschrieben hab
die in ( ) klammern gesetzten bemerkungen stamen von mir und beziehen sich auf eure maschinen
bei oszillierenden CB-maschinen (zum beispiel auch bernina) kommt nämlich der greifer zuerst an der linken nadelposition vorbei, daher wird beim heften der rechte zz-stich ausgelassen, deswegen muß für die ziereffekte dann die stichlage LINKS sein
bei umlaufgreifer-maschinen (zum beispiel pfaff) ist das umgekehrt, deswegen dann eben die stichlage RECHTS

viel spaß beim experimentieren

gruß josef
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 04.04.2008, 12:38
Susanne Susanne ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.07.2002
Beiträge: 140
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kennt jemand Doppelöhr-Nadeln?

Hallo nochmal,

Ergänzung :
Needles 705 DE are used for household machines which are equipped with vertical axis rotary hook (for example JANOME 423S and JANOME 415) and they interact very well to the stitch width 3.5mm. It is not allowed to use needles 705 DE to machines equipped with horizontal axis rotary hook.

..und so sehen die Nadeln aus :

http://www.thesewingplace.com/Produc...ons/C4-701.jpg

An Josef : danke fürs Erklären der verschiedenen Nadelpositionen bei unterschiedlichen Maschinen.

LG Susanne :schneider:
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10437 seconds with 13 queries