Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


faden verheddert sich beim rückwärtsnähen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.04.2008, 17:59
Hextasy Hextasy ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.03.2008
Beiträge: 5
Downloads: 0
Uploads: 0
faden verheddert sich beim rückwärtsnähen

hallo zusammen,

bin ein absoluter näh-einsteiger und habe kissenbezüge als mein erstes projekt auserwählt es taucht aber schon jetzt das erste problem auf...
wenn ich mit meiner maschine rückwärts nähen will, um die naht zu sichern, verheddert sich der unterfaden immer woran kann das liegen? vielleicht kann mir ja hier jemand einen rat geben. danke im vorraus!
Hextasy
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.04.2008, 19:11
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.184
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: faden verheddert sich beim rückwärtsnähen

Nur am Nahtanfang oder auch am Nahtende?

Wenn es nur am Anfang ist, dann achte drauf, Oberfaden und Unterfaden gut festzuhalten, während du die ersten Stiche nähst.

Oder du nähst erst einige Stiche vorwärts und dann rückwärts. Manche Maschinen sind etwas "zickig". ;-)

(Und natürlich das übliche bei Problemen: Unterfaden rausnehmen, Greiferbereich putzen, drauf achten, den Faden wieder richtig reinzulegen, Testnaht nähen mit frischer (80er) Universal-Nadel, 100er Markengarn auf einem mitteldicken Baumwollstoff nähen und gucken, ob das Problem da auch auftritt. Falls ja, dann mal mit der Maschine zum Fachmann.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Durchreibschutz an Hosen ohne Bügeleinlage
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.04.2008, 19:45
elbia elbia ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2003
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 1.984
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: faden verheddert sich beim rückwärtsnähen

Hallo,

welchen Stich nähst du denn und mit welcher Maschine?

Ich frage, weil manche alten Maschinen nur Geradstich rückwärts nähen können, Zick-Zack-Stich aber nur vorwärts. So war es jedenfalls bei meiner Uralt Quelle-Maschine
__________________
Grüßle

elbia

Meine Galerie

Rosinen im Kopf
sind die ideale Nahrung
für den kleinen Mann im Ohr
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.04.2008, 20:28
Benutzerbild von supigisi
supigisi supigisi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2006
Ort: Würselen
Beiträge: 14.871
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: faden verheddert sich beim rückwärtsnähen

Hallo,

bei manchen alte Maschinen kann man die Nährichtung nur ändern, wenn
die Nadel in der höchsten Position ist, sonst gibt es Geknuddel.

LG, Gisela.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.04.2008, 22:59
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 14.281
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: faden verheddert sich beim rückwärtsnähen

Zitat:
Zitat von elbia Beitrag anzeigen
Hallo,
welchen Stich nähst du denn und mit welcher Maschine?
Ich frage, weil manche alten Maschinen nur Geradstich rückwärts nähen können, Zick-Zack-Stich aber nur vorwärts. So war es jedenfalls bei meiner Uralt Quelle-Maschine
welche maschine würde mich auch interessieren, aber kein zz rückwärts ist ja was neues

Zitat:
Zitat von supigisi Beitrag anzeigen
Hallo,

bei manchen alte Maschinen kann man die Nährichtung nur ändern, wenn
die Nadel in der höchsten Position ist, sonst gibt es Geknuddel.

LG, Gisela.
also DAS ist mir auch völlig neu

ihr beiden solltet mal mit den maschinen zu einem mechaniker gehen

gruß josef
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08475 seconds with 12 queries