Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Bundverlängerung

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.04.2008, 16:59
grossi.xs grossi.xs ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage Bundverlängerung

Hallo,

habe folgendes Problem:
Meine gekaufte Anzughose ist an der Bundverlängerung eingerissen und ich versuche sie zu reklamieren, da ich denke das sie falsch angebracht wurde und
somit eine Sollbruchstelle provoziert wurde.

Meine 1. Frage:
Was bringt eine Bundverlängerung?
Ich würde vermuten, bessere Passgenauigkeit + kein ausgeleiertes Knopfloch im Sichtbereich + Entlasstung des Reißverschlußes

Die Firma schlug mir folgendes vor (meines Erachtens weil am Günstigsten, aber nicht am Besten):
Habe mit unserem Schneider gesprochen, der empfohlen hat, die innere Bundverlängerung komplett zu entfernen und eine gerade Naht vom Bundansatz nach unten zu ziehen, da der innere Gegenknopf bei den meisten Kunden sowieso nicht geschlossen wird.

Was sagt ihr dazu?

Vielen Dank für die Hilfe

Gruss
Marc
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC08453.jpg (39,1 KB, 102x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.04.2008, 17:22
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.819
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Bundverlängerung

So wie die Bundverlängerung hier geschnitten ist, dient sie vermutlich,,, äh zu nix.

Der Bund ist mit einem Hosenhaken geschlossen, braucht also eigentlich keine Zugentlastung.

Ein Reißverschluss an einer passenden Anzughose ist ebenfalls so stabil, daß er keine Entlastung benötigt. (Ein guter RV vorausgesetzt...)

Ich kenne es an anders geschnittenen Hosen so, daß der kleine Knopf nötig ist, damit das Reißverschlussfutter (also daß Stoffteil, das hinter dem Reißverschluss liegt und verhindert, daß dieser direkt auf der Haut liegt) sich nicht zusammen"knüllt". Bei dir ist er aber komplett in den Bund eingenäht, die "Extension" mit dem Knopf bringt hier m.E. keinen funktionalen Vorteil.

Abschneiden ist also eine angemessene und einfache Lösung.

(An Anzügen findet man heute immer mal Details, die früher bzw. bei einem traditionelleren und aufwendigeren Schnitt mal eine Funktion hatte und dann verwendet werde, weil es das Kleidungsstück höherwertig erscheinen läßt.)

(Ich kann mir auch nicht vorstellen, wie man da einen Riß hinbekommt... aber wie gesagt, du dürftest durch das Abschneiden tatsächlich keinen Nachteil haben.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Meine Nähmode 5/2017
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.04.2008, 17:25
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.819
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Bundverlängerung

Ach so, die Alternative wäre vermutlich eine Bundverlängerung aus einem anderen Stoff, weil die Stoffe aus der Produktion auch für den Hersteller in Deutschland in aller Regel nicht mehr herzubekommen sind.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Meine Nähmode 5/2017
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.04.2008, 21:01
Benutzerbild von signatur
signatur signatur ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: steiermark
Beiträge: 14.897
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Bundverlängerung

nowaks argumentation schließe ich mich an.

in diesem fall ist der riss allerdings entlang der gedachten naht.
die schönste lösung wird sein, den bund und den stoff unter dem RV um 0,5cm schmäler zu nähen.

signatur
__________________
"Echter Luxus ist Qualität, Qualität, Qualität - ohne auf irendeine Weise einen Kompromiss zu machen" Christian Ghion, französischer Designer
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.04.2008, 21:12
Benutzerbild von dosine
dosine dosine ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 701
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bundverlängerung

Hallo Marc,

mir erschließt sich die Funktion der " Bundverlängerung" wenn ich ehrlich bin auch nicht.

Zu dem Riss kann ich nur sagen:
um die Nahtzugaben umzulegen, die ja im Bundbereich oben liegen müssen( um mitgenäht werden zu können) und in der Bundverlängerung unten liegen müssen (um verstürzt werden zu können) muss eingeschnitten werden. Eventuell war der Einschnitt zu tief? Dann reißt es nämlich ganz leicht weiter.
Wie lange hast Du die Hose denn schon in Gebrauch, wenn nämlich zu tief eingeschnitten wurde, reißt es in der Regel gleich bei der ersten Beanspruchung an der besagten Stelle.

liebe Grüße


dosine
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12551 seconds with 13 queries