Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Eure peinlichsten Nähfehler

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #286  
Alt 17.12.2011, 21:48
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.766
Downloads: 72
Uploads: 0
AW: Eure peinlichsten Nähfehler

Herrlich eure Beiträge.

Ich hab schon viele dumme Fehler gemacht, doch eine Situation war mir ziemlich peinlich, obwohl mir mit zunehmendem Alter immer weniger peinlich ist.

Anläßlich einer privaten Abendeinladung (zwar privat aber eher unlocker) wollte ich unbedingt ein neues Jerseyshirt mit interessantem Schnitt anziehen. Erst kurz vor Verlassen des Hauses merkte ich, dass die Ärmel ungleich waren. Herr Samba war wie meist schon startbereit.
Ich noch schnell zur Cover um diesen Fehler auszugleichen, Faden war eh noch drin.
OK -fertig, Blazer drüber und weg.

Im Laufe des Abends, ich hatte meinen Blazer ausgezogen, erschrak ich: Ich hatte den eh schon kürzeren Ärmel gekürzt mit dem Ergebnis, dass ein Ärmel zu lang und der andere um ca. 4 cm zu kurz war, Differenz ca.6 cm.
Dass da auch unten noch Fäden weghingen, passte ganz gut dazu.

Ob jemand was merkte, weiß ich nicht. Herr Samba wunderte sich nur über meinen roten Kopf.

Seither nehme ich mir vor Selbstgenähtes vorher zu Hause zu tragen.

Bei eher knappem Stoff 2 rechte Ärmel zuzuschneiden gehört zu meinem Standardrepertoire, erst vorgestern wieder.

Manchmal werd ich mir schon unheimlich: Wenn ich einen Fehler korrigiere und dann als Korrektur den Fehler wiederhole.

Dann hilft außer lachen eh nichts mehr.

Schönen Abend
Samba
Mit Zitat antworten
  #287  
Alt 19.12.2011, 22:20
Kimja Kimja ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.12.2011
Beiträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Eure peinlichsten Nähfehler

Ohje ohje ... ich hab in diesem Thread auf Seite 1 angefangen zu lesen, bei Seite 40 habe ich mich dann registriert und bin nun auf Seite 48 angekommen ...
Ich hab mir neulich ne Nähmaschine über ebay gekauft ... das letzte Mal an einer NäMa gesessen hab ich in der Schule (Hose genäht ... tolle Geschichte) und in der Ausbildung als Schuhfertigerin (Schuhe = Muster steppen, Leder zusammen nähen). ... das ist aber Ende der 80-er/Anfang der 90-er gewesen ...

Bin gespannt was ich hier noch beitragen kann ... nach den ganzen Malheurs von euch trau ich mich schon fast nimmer

Geändert von Kimja (19.12.2011 um 22:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #288  
Alt 19.12.2011, 23:12
Benutzerbild von Allgäu-Basteloma
Allgäu-Basteloma Allgäu-Basteloma ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: am Alpenrand
Beiträge: 16.472
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Eure peinlichsten Nähfehler

Das war früher so ein geläufiger Ausspruch, wenn einem eine Panne passierte:

"Das gibt sich beim Bügeln, sagte der Schneider, als er merkte, ausversehen an der Hose die Knopfleiste an die hintere Seite genäht zu haben!"

Folgender "Nähfehler" passierte früher meiner Mutter: Sie hatte meinem Vater eine zu lange Hose zu kürzen immer wieder hinausgeschoben.
Vater`s Geduld war am Ende, so nahm er eine Schere und schnitt die Hose einfach in der Länge passend ab (Mutter merkte es im Moment nicht).
Und so fuhr er mit dem Fahrrad in die nahe Stadt!

Als er wieder kam hingen die Fäden ("Fransen") hinunter. Das war für Mutter eine Peinlichkeit und Vater bekam von ihr gehörig geschimpft!

Gruß Annemarie
Mit Zitat antworten
  #289  
Alt 23.12.2011, 16:56
Benutzerbild von Ashtai
Ashtai Ashtai ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.09.2011
Ort: Zürich
Beiträge: 2
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Eure peinlichsten Nähfehler

Ich habe gestern zum ersten Mal meine neue Nähma ausprobiert. Es sollte eine Buchhülle für das Tagebuch meiner Schwester werden. Und an dieser Hülle sollte auch ein Buchzeichen aus Satinband befestigt sein.
Zuerst habe ich etwas in der Anleitung falsch verstanden, weshalb das ganze Teil nicht gepasst hatte, aber dann wusste ich, was wie wohin gehört.
Also nochmals alles ganz konzentriert und sorgfältig Schritt für Schritt zugeschnitten und zusammengenäht. Das Buch passte millimetergenau hinein und sah einfach perfekt aus. Dann Buchzeichen gesucht. Es war da. Aber es hing nicht von oben nach unten. Iiiiirgendjemand musste mir das Teil heimlich umgesteckt und falsch angenäht haben, als ich auf dem Klo war...

Aber ich werde meiner Schwester das Buch mit der Hülle trotzdem schenken und an das Ende des Buchzeichens evtl. noch einen schönen Anhänger machen, sodass es aussieht, als ob das wirklich so sein müsste...
Mit Zitat antworten
  #290  
Alt 12.01.2012, 12:36
Benutzerbild von Frau Bratbecker
Frau Bratbecker Frau Bratbecker ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: Am Weißwurst-Äquator
Beiträge: 14.880
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Eure peinlichsten Nähfehler

Zitat:
Zitat von dago2812 Beitrag anzeigen
Mit ist gestern folgendes passiert:
Mein Nachbar fragte mich ob ich ihm zwei paar Hosen kürzen würden, müßte er noch unbedingt zur Messe mithaben. Na ja, nett wie ich bin habe ich ja gesagt, und was mache ich ich kürze das linke Hosenbein zweimal. Meine Güte war mir das peinlich. Ich habe dann das rechte Hosenbein genauso falsch zugeschnitten und dann den Saum wieder angesetzt. Jetzt haben beide Beine in ca. 5 cm Höhe eine zusätzliche Naht, die habe ich wiederum mit einen doppelten Stich mit Jeansgarn abgesteppt.
Mein Nachbar war nicht wirklich böse mit mir. Ich hätte ihm auch eine neue Jeans gekauft, aber das wollte er nicht.
Und? Hat der Nachbar noch mal wegen Änderungsarbeiten gefragt?

(Ein Schelm, wer Böses dabei denkt )
__________________
Frau Bratbecker

Please note: This eMail is made entirely from recycled electrons. No photons or neutrons were harmed or destroyed in any way during the writing/posting of this eMail.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 1,20323 seconds with 13 queries