Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Eure peinlichsten Nähfehler

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #126  
Alt 28.10.2008, 22:51
baepperle baepperle ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 22
Uploads: 0
AW: Eure peinlichsten Nähfehler

Dumm gelaufen,


habe von meinem Gatten die Innentaschen der Winterjacke geflickt.
Prima gegangen !!!
Aber oh Schreck die nun mittlerweile 5 Päckchen Taschentücher, waren
ja nacheinander durchgerutscht. Habe ja nur zugenäht wie kann ich wissen
das die Taschentücherpäckchen noch alle drin sind.
Aufgefallen ist es beim Waschen , da waren 5 Stellen die nicht trocknen wollten.

so ist das eben--------

lg Ellen
Mit Zitat antworten
  #127  
Alt 29.10.2008, 07:19
mumileo mumileo ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2008
Ort: an der Ostsee nahe der Sonneninsel
Beiträge: 59
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Eure peinlichsten Nähfehler

Zitat:
Zitat von baepperle Beitrag anzeigen
Dumm gelaufen,


habe von meinem Gatten die Innentaschen der Winterjacke geflickt.
Prima gegangen !!!
Aber oh Schreck die nun mittlerweile 5 Päckchen Taschentücher, waren
ja nacheinander durchgerutscht. Habe ja nur zugenäht wie kann ich wissen
das die Taschentücherpäckchen noch alle drin sind.
Aufgefallen ist es beim Waschen , da waren 5 Stellen die nicht trocknen wollten.

so ist das eben--------

lg Ellen

danke, you made my day... das ist echt übel, nu alles nochmal was *tröst*
Mit Zitat antworten
  #128  
Alt 29.10.2008, 09:04
noiram noiram ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.10.2005
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 1.000
Blog-Einträge: 9
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Eure peinlichsten Nähfehler

Mein erstes Stück!

Es sollte eine Wanderhose aus Jeans sein. Ich habe fleißig den Schnitte abkopiert, auch richtig zugeschnitten, zusammengesteckt, teilweise geheftet und langsam und genau zusammengenäht (da es jja mein erstes Stück war, hat das auch ganz schön lange gedauert). Zum Nähen und Verzieren hatte ich ein Nähgarn speziell für Jeans, das verschiedene Farben im Wechsel hatte, sodaß die Verziernaht richtig knackig hervortrat und der Hose ein spezielles weibliches Etwas gab. Reißverschluß eingenäht (Mann, dauert das lange, wenn man so gar keine Ahnung hat und sich alles im Do-it-yourself-Verfahren beibringt!) und bevor man den Bund annäht, schnell einmal anprobiert.

"Warum fällt sie denn einfach runter? Auch ohne Bund dürfte sie mit geschlossenem Reißverschluß doch nicht einfach so zu Boden fallen?!" - Viel zu groß!!!!

Ja, ich war doch tatsächlich davon ausgegangen, dass man, wenn man im Laden Größe xy hat, im Schnitt auch immer xy hat. Also hab ich ohne nachzumessen den Schnitt kopiert (der schon zu groß war) und dann auch eine Nahtzugabe zugegeben, obwohl der Schnitt diese bereits enthielt = viel, viel, viel zu groß.

Aber alles wieder auftrennen? Nee, mein Mann hatte ja auch keine ordentliche Wanderhose - und da seine Beine genau gleich lang sind wie meine und die Weite genau stimmte, trug er sie - sehr zur Freude der anderen Wanderer (die Hose war durch die "Stickerei" doch sehr weiblich und dazu ein Walle-Walle-Bart :-))) ). Außerdem hatte er so seine Schwierigkeiten mit dem Reißverschluß ;-)) .


Mein zweites Stück war ein Shirt nach eigenem Schnitt; passte eigentlich ganz gut, wenn ich den Kopf nur durch den Ausschnitt bekommen hätte. Also Ausschnitt zu einem U-Boot-Ausschnitt vergrößern mit dem Erfolg, dass man jetzt meine Fußspitzen sehen konnte, wenn ich mich auch nur leicht nach vorne beugte. Tja, was nun? Der Stoff war mein Lieblingsstoff und ich hatte nur noch ein von 3mal 10 cm übrig. Und der passende Rock war doch schon fertig. Also Streifen rechts und links neben dem Hals eingenäht und gefühlte hunderttausendmal eingesetzt und wieder rausgetrennt, bis der Kopf durchpasste UND das Shirt odnungsgemäß saß. Ich wurde dann unglaublich oft auf diese Form des Ausschnitts angesprochen und etwa zwei Jahre später wurde das modern.

Liebe Grüße
Marion
Mit Zitat antworten
  #129  
Alt 29.10.2008, 11:06
claudi63 claudi63 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.04.2008
Ort: Remscheid
Beiträge: 14.875
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Eure peinlichsten Nähfehler

Zitat:
Zitat von baepperle Beitrag anzeigen
Dumm gelaufen,


habe von meinem Gatten die Innentaschen der Winterjacke geflickt.
Prima gegangen !!!
Aber oh Schreck die nun mittlerweile 5 Päckchen Taschentücher, waren
ja nacheinander durchgerutscht. Habe ja nur zugenäht wie kann ich wissen
das die Taschentücherpäckchen noch alle drin sind.

Nicht zu fassen, das Gleiche ist mir vor 2 Wochen passiert. Die Taschentücher Waren inzwischen im Ärmel gelandet.
__________________
Liebe Grüße

Claudia
Mit Zitat antworten
  #130  
Alt 11.06.2009, 16:28
Benutzerbild von Suse-Le
Suse-Le Suse-Le ist offline
Leipziger Strickcafe
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Eure peinlichsten Nähfehler

Zitat:
Zitat von katha Beitrag anzeigen
ich hab mal eine jacke komplett mir futter verstürzt... und na was pikte mich da beim tragen... hatte ich doch tatsächlich ne stecknadel drin vergessen...
...genau das ist mir mit meiner Tasche passiert und entdeckt habe ich es heute, als ich sie mir im Büro mit viel Schwung auf den Schoß gewuchtet habe... Auuuutsch!

Jetzt weiß ich auch, warum ich mich noch nie an Dessous rangewagt habe.
Obwohl mein Kollege meinte, stachelige Dessous könnte man dann vielleicht im entsprechenden Fachhandel verkaufen

Ich habe inzwischen mühsam den Nadelkopf durch eine Naht gezwängt und dabei ist mir dieser Fred eingefallen, den ich hiermit auch mal wieder ans Tageslicht befördern will.

Mal abgesehen von meinen falschrum angenähten Taschenhenkeln am letzten Wochenende (leider kein Foto gemacht),
was gibts denn neues an der Pannenfront?

LG Suse
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19512 seconds with 13 queries