Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Eure peinlichsten Nähfehler

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #76  
Alt 26.05.2008, 20:31
Teddyhexe Teddyhexe ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2006
Beiträge: 250
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Eure peinlichsten Nähfehler

Weniger peinlich , aber komisch

Vor vielen Jahren habe ich mir aus einem flauschigen Stoff einen Rock nähen wollen. Zugeschnitten , die ersten Bahnen zusammengenäht, und ich immer : nääh ,gefällt mir nicht, gefällt mir nicht. .........Kennt man ja manchmal .Aber ich habe tapfer weitergemacht,....... hat ja schließlich Geld gekostet. Dann war ich fertig mit nähen und hab gebügelt. .......Puuff, ....da war der Stoff hingeschmolzen. Ich darauf zu den Anderen." So, jetzt brauch ich den nicht anziehen! "



Liebe Grüsse, Teddyhexe
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 28.05.2008, 20:09
Benutzerbild von dionaea
dionaea dionaea ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 14
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Eure peinlichsten Nähfehler

Nähfehler sind schon was tolles....
also ich war bei einem Kleid grade dabei einen einsatz reinzubauen...und hab es doch gesc<haft (wie auch immer ich das gemacht hab) den ganzen hinteren teil mitfestzunähen...
...dann durfte ich also den ganzen kram wieder aufmachen um im nachhinein alles wieder fest zu nähen...
...das beste an der Sachenist aber, dass ich beim zweiten anlauf noch mal die hälfte wieder zusammen genäht habe....-.-
...das war dann doch ziemlich nerveraufreibend
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 28.05.2008, 20:26
Benutzerbild von AltaMira
AltaMira AltaMira ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.05.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Eure peinlichsten Nähfehler

Also die hier geschriebenen Sachen kommen mir alle so seltsam bekannt vor
Aber ich hab noch einen! Meine ersten Nähversuche nach einem Schnittmuster aus einer Zeitschrift (damals noch schön unübersichtlich aus einer Boutique und Jugendmode DDR 80er Jahre)sahen folgendermassen aus: Einfaches Oberteil ausgewählen, Schnittbogen raussuchen und dann mit der Schere die Schnitteile ausschneiden. Hab noch so gedacht, das ist ja vielleicht unpraktisch, da kann ich also pro Schnittbogen nur ein einziges Modell wählen.... Hätte mir auch jemand sagen können, dass man das nicht direkt vom Schnittbogen ausschneiden sollte, sondern vorher abpaust
Aber soll ich Euch was sagen. Das ist mir tatsächlich auch nur ein einziges Mal passiert

Liebe Grüsse
Ramona
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 30.05.2008, 16:41
Benutzerbild von CeeCee
CeeCee CeeCee ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2006
Ort: Mainhatten
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Eure peinlichsten Nähfehler

Ich habe gestern den größten Klopps fabriziert:
Meine Tochter braucht kurze Hosen,also schnell 2,3 Leggins zugeschnitten - als 3/4- Hose bzw Bermuda.Das ist für diese Peinlichkeit besonders wichtig - sonst wäre nämlich gar nix passiert

Die erste Leggins aus Streifen-Jersey - sauber die Streifen aufeinander und genäht - wundere mich noch,dass die so gut aufeinander passten - beide Beine und auch gleich versäubert.
Dann der Schritt - ich hab die falschen Beine genäht - jeweils das VT mit VT und RT+RT !
Also alles wieder auftrennen und neu stecken. Auftrennen 1 Stunde.
Dann aber gut aufpassen - damit ich nicht wieder die Vorderteil mit Vorderteil vernähe!
Prima-passt.Dann beim 2.Bein denke ich,ich kontrolliere noch mal,nicht,dass mir dass doch wieder passiert.Am Bestem am Schritt,oder?
Ja,Mist wie herum ist denn nun richtig????
Der Jersey rollt sich wie blöde und der Zipfel vom Schritt - wierum muss er nun?Wo ist der Bund?Wo der Saum?
Der Schnitt ist so blöde,dass der Zipfel genau in der Mitte des Hosenbeines ist - und unten und oben sehen auch gleich aus.Ich hab die Markierungen leider nur auf dem Vorderteil.Da weiß ich,wo oben ist.
Ich hab bestimmt 4x neu gesteckt und schliesslich genäht.
Als ich dann die Schrittnaht nähen will,merke ich,dass ich ein Teil mit dem Bund auf den Saum genäht habe - und daher natürlich auch beim 2.Bein

Da meine Tochter aber sowieso keinen Hintern hat - sprich ein "5-Cent-Brötchen", muss der Schritt nicht so ausgeprägt sein..und da beide Beine ja nun gleich sind ...also hab ich das schnell angepasst.Ebenso den kleinen Schlag und den Bund.
Ich hatte keine Ahnung mehr,wo oben und unten ist und was wie wohin - und die Ringel haben es zusätzlich erschwert.

Und was soll ich sagen: PERFEKT geworden

Wollen guggen? Hier:
__________________
Learning by sewing....
Meine Galerie:
Claudia´s Catwalk
Und hier mein UWYH
Genäht seit Anfang Juni: ist jetzt so viel, dass es in meinem Profil steht
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 30.05.2008, 17:56
Trinschen Trinschen ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2007
Ort: Frankfurt
Beiträge: 89
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Eure peinlichsten Nähfehler

Das kenne ich alles nur zu gut. Die falschen Stoffseiten lege ich auch gerne aufeinander. Das ist besonders beliebt bei den Ärmeln oder beim Besatz. Und bei meiner ersten Jeans habe ich auch erstmal den Taschenbeutel mitgefasst, als ich denselbigen eingesetzt habe. Ist mir bei der zweiten Tasche nicht passiert. Dafür hatte ich den ersten Taschenbeutel später mit dem Reißverschluss verbunden... Letztens habe ich mir einen Flatterrock genäht und damit der auch die richtige Weite hat, eingekräuselt. Beim Anprobieren sass alles, nur war es etwas schwierig reinzukommen. Nachdem ich den Saum dran hatte ging das mit dem einsteigen erstaunlich gut. Ihr ahnt es wahrscheinlich schon: Der Rock ist zu weit. Anscheinend habe ich die Kräuselung mit dem Nähfuss immer vor mit hergeschoben. Nun ja.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10886 seconds with 13 queries