Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


würdet ihr Stoffe für Kinderkleidung einfärben?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.04.2008, 10:37
Benutzerbild von Mummelito
Mummelito Mummelito ist offline
Stickdateien, Ebooks, Stoffe und Unikate
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.10.2006
Ort: im Zauberwald
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
Frage würdet ihr Stoffe für Kinderkleidung einfärben?

Guten morgen,

ich bin grad mal wieder am sortieren und hab einige stoffe gefunden, die noch ok sind, von der qualität, aber teils ausgebleicht sind. es handelt sich um jersey und sweat. jetzt hab ich überlegt, ob ich den stoff einfach in der wama färbe.

würdet ihr stoff, für kleinkinderkleidung selbst färben? oder lieber nicht, wegen ausbluten, chemie usw.........

p.s. ich frag mich, ob ich endlich auch mal zum nähen komme, ich plane plane plane und komme zu nix...aber mit kind auf dem schoß ist pc halt einfacher als näma
__________________
liebe Grüße von Chrissy und Quentin Elias
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.04.2008, 11:19
Benutzerbild von Lumi
Lumi Lumi ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2005
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 17.486
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: würdet ihr Stoffe für Kinderkleidung einfärben?

Hallo Chrissy,

ich habe schon Stoffe für Kinderkleidung gefärbt und auch grau gewordene Kindersachen. Wichtig ist meiner Meinung nach, nach dem Färben so heiß wie möglich nochmal zu waschen. Ich hatte bisher zumindest bei den Marabu-Farben keine Probleme mit dem Ausbluten.
Ich achte auch darauf, dass meine Kinder keine stark belasteten Kleider anhaben, kaufe deshalb auch nichts beim Billig-Discounter weil ich mir einbilde, da sei es noch schlimmer.
Ich vermute aber, dass selbst gefärbte Kleidung - wenn man nach Anleitung färbt, fixiert und vorwäscht- nicht schädlicher ist als farbige Stoffe, die man sonst so kauft.

Aber das ist mal eine gute Frage. Bin sehr gespannt, was die anderen zu dem Thema sagen können.
__________________
Schöne Grüße
Birgit

"Wenn dein Leben nicht so läuft wie du es dir vorstellst, dann stell's dir einfach anders vor."

Unser Handarbeits-Blöggchen- made im Schwarzwald
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.04.2008, 11:25
Benutzerbild von melolontha
melolontha melolontha ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2004
Ort: Wien
Beiträge: 914
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: würdet ihr Stoffe für Kinderkleidung einfärben?

Hallo Chrissy,

alle Stoffe aus Baumwolle lassen sich ganz problemlos färben, z.B. mit Simplicol. Dieses Produkt gibt es in vielen Farbtönen im Drogeriemarkt. Ich habe schon viel damit gefärbt, auch Unterwäsche und Bettwäsche, die ja auch mit der Haut in Kontakt sind und niemand in der Familie hatte Probleme.

Mir ist das Selbstfärben weniger suspekt, als manche Färbung, die in Billiglohnländern gemacht wurde. Dort sind die Auflagen beim Färben weniger streng als bei uns in Europa.

Simplicol ist farbecht und blutet sicher nicht aus, wenn es nach Anleitung verwendet wird. Bei Batikfarben, die man auch häufig findet, passiert das allerdings schon.

Wenn deine Stoffe farbig oder gemustert sind, wird das Färbeergebnis etwas schwierig vorherzusehen sein, denn die neue Farbe deckt die Originalfarbe oder das Originalmuster nicht ab, sondern macht den Stoff nur dunkler, oder ergibt zusammen mit der Grundfarbe einen neuen Farbton (z.B. Blau auf Gelb= Grün). Selbst wenn du einen gemusterten Stoff schwarz färbst, wird das Muster schattenhaft erkennbar bleiben.
Also das vorhersehbarste Ergebnis bekommst du mit einfärbig weißem Stoff, alles andere ist mehr oder weniger ein Glücksspiel.

P.S. Versuche die Zeit mit deinem Kleinen zu genießen, glaub mir, sie geht viel zu schnell vorbei. Bei mir ist es inzwischen schon so lang her, dass ich ein bisschen Sehnsucht nach Enkelkindern verspüre. Abends, oder mittags, wenn der Kleine schläft, geht die Näherei stressfreier.

Liebe Grüße
Brigitte
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.04.2008, 11:27
Benutzerbild von Mummelito
Mummelito Mummelito ist offline
Stickdateien, Ebooks, Stoffe und Unikate
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.10.2006
Ort: im Zauberwald
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: würdet ihr Stoffe für Kinderkleidung einfärben?

danke schonmal für die tipps,

ich dachte auch an die simplicol-farben aus der drogerie, hab damit schonmal für mich gefärbt und war zufrieden

da ich die stoffe so wie sie sind nicht nehmen kann, geh ich das risiko gerne ein, schon klar das das ergebnis ne überraschung wird


stimmt, was in den billigklamotten so drin ist, will man besser gar net wissen....aber obs bei boutiqueware wirklich besser ist ich schweife vim thema ab
__________________
liebe Grüße von Chrissy und Quentin Elias

Geändert von Mummelito (01.04.2008 um 11:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.04.2008, 13:24
Benutzerbild von Computer-Fee
Computer-Fee Computer-Fee ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2007
Ort: Oberbayern
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 21
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: würdet ihr Stoffe für Kinderkleidung einfärben?

Zitat:
ich frag mich, ob ich endlich auch mal zum nähen komme, ich plane plane plane und komme zu nix...aber mit kind auf dem schoß ist pc halt einfacher als näma
Stimmt!! Geht mir im Augenblick ganz genauso.
Ich bin aber auch froh, dass es jetzt Internet gibt. Als mein Ältester so klein war, ist mir mächtig die Decke auf den Kopf gefallen.
Ich seh es jetzt so: Alles hat seine Zeit...
Das fällt mal schwerer, mal leichter, aber auch anstrengende Zeiten gehen vorbei.
(Auch wenn die Kleine seit Wochen auf meinem Arm zu kleben scheint. Mein WIP-SWAP Ende Januar war das Letzte, was ich geschafft habe... - naja, bis auf ein paar Kleinigkeiten während ihres Mittagsschlafes - aber frag nicht, wie es bei uns aussieht!)

Liebe Grüße!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,32340 seconds with 12 queries