Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Probleme mit dem Seidenrock

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 20.02.2005, 19:42
elbia elbia ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2003
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 1.915
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Probleme mit dem Seidenrock

Hallo Simone,

hast du mit der Nähmaschine oder mit der Overlock genäht?

Die Beulen beim schrägen Zuschnitt kommen meist daher, dass man die Nähte beim Nähen ein wenig ausdehnt. Lässt sich bei manchem Stoff fast nicht vermeiden

Wenn du mit der Overlock nähst, dann würde ich den Differentialtransport auf 2 stellen und dann noch zusätzlich ein wenig einhalten beim Nähen.
Wenn du mit der Nähma nähst, könntest du mal versuchen die Seitennähte zuerst ein wenig einzuhalten, also wie beim Ärmel einsetzen mit großen Stichen steppen und einen Faden etwas anziehen, aber so dass keine Fältchen entstehen. Sollte das Erfolg bringen, dann würde ich später die Naht 2 mal steppen, damit sie nicht reißen kann
__________________
Grüßle

elbia

Meine Galerie

Rosinen im Kopf
sind die ideale Nahrung
für den kleinen Mann im Ohr
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 20.02.2005, 20:02
Benutzerbild von Shiva
Shiva Shiva ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im Holzland
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Probleme mit dem Seidenrock

Hallo Simone,

gleiches Problem hatte ich auch schonmal bei einem Rock, seitdem hab ich ein "gestörtes Verhältnis" zu einem schrägen Fadenlauf , bei mir ist der Rock zu einem ufo geworden, weil die Seiten schon so komisch ausgefranst waren, das da nichts mehr zu retten war, aber ich kopier dir mal die Tipps rein, die ich damals auf meinen Hirferuf hier im Forum erhalten hatte:

Schräg zugeschnitten

- da beim schrägzuschneiden der stoff an den kannten sehr leicht dehnbar wird
nehme ich immer das kantenband und bügle es auf die nahtstelle, so dass die spätere naht direkt in der mitte des kantenbandes läuft somit kann sich nichts mehr verziehen. viel spass beim nähen walli die sticktante

- meine Erfahrungen sind mit Nahtband nicht die besten in solchen Fällen.
Ich stecke halt eng, führe den Stoff beim Nähen, keinesfalls ziehen oder schieben, und näh dann drüber, Sticklänge etwa bei 3.
Schräggeschnittenes mußt Du eh 2 bis 3 Tage aushängen lassen und mit Nahtband ist die Naht selbst fixiert, während Front und Rückseite im schrägen Fadenlauf arbeiten und sich verziehen können. Beulende Seitennähte hatte ich hin und wieder durch unachtsames Ausbügeln.

-Übrigens, Ramona, wenn Du den schrägen Saum umnähst, nähe direkt an der versäuberten Kante mit langen Stichen drüber, stecke an der umgebogenen Kante und zieh an der versäuberten kante des Stoff leicht zusammen (Vorgang wie beim Kräuseln).
Dadurch kriegt der Rocksaum eine bessere Form und schöne Rundung und Du kannst dann gleichmäßig Deinen Saum umbügeln und von Hand oder per Maschine umnähen. Es entstehen keine Falten. Bügeln aber nur die umgebogene Saumkante, nicht die ganze Breite, die mehrfache Stofflage drückt sich sonst nach rechts durch.
Grüße

Hallo ,

Ihr habt alle Recht.

Ramona:
schräg zugeschnittener Stoff dehnt sich an den Kanten - mitunter enorm!

Sticktante:
Fixieren ist gut

Kerstin:
Aushängen ist ganz wichtig!

Wir auf Arbeit handhaben das so (oft beim zippeligen Georgette - was ganz gemeines!):
Nach dem Zuschneiden vorsichtig zusammennähen, dabei auf keinem Fall ziehen. Da kommt man besonders in Versuchung, wenn plötzlich ein Teil länger ist als das andere. Dann wird das Teil aufgehängt. Hat es sich "ausgehangen", wird die Naht fixiert. Dazu geht auch prima das ganz schmale Band, was man beim Gardienenähen aus dem Faltenband zieht. Das Band wird genau auf die vorherige Naht genäht und durch ziehen bzw. glatt halten des Bandes wird der Stoff wieder "zusammengezogen". Ist das Wellern nicht so schlimm, kann man auch mit viel Geduld dämpfen und Bügeln. Nach dem Aushängen kann es natürlich auch sein, daß der Rock plötzlich nicht mehr rund ist. Hilfreich ist hier ein Rock-/Saumabrunder. Die Idee mit dem Reihfaden finde ich super. ich habe mich schon oft bei Rundungen allgemein gequält. Nächtens versuche ich das auch mal.
KOPIE-ENDE

Ich hab aber bisher leider noch keinen der tipps ausprobiert, weil sh.oben, ich hab es einfach noch nicht wieder probiert einen schrägzugeschnittenen Rock zu nähen, aber ich wünsch Dir viel glück, vielleicht kannst Du ja nochwas retten.
__________________
Viele Grüße
Ramona
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:18 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,49011 seconds with 12 queries