Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Antipilling: wenige Knötchen oder gar keine?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.03.2008, 19:09
Benutzerbild von prinzessin3582
prinzessin3582 prinzessin3582 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2007
Ort: Berlin- dickes B oben an der Spree
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
Antipilling: wenige Knötchen oder gar keine?

Ich möchte Fleece verarbeiten und stehe jetzt vor der Entscheidung:Normal oderAntipilling.

Heißt Antipilling, dass es auch nach häufiger Wäsche GAR KEINE Knötchen entstehen oder dauert die Knötchenbildung nur länger als bei "billigen" Fleece?

Was habt IHR so für Erfahrungen gemacht?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.03.2008, 19:58
Benutzerbild von ~*Sonnenkind*~
~*Sonnenkind*~ ~*Sonnenkind*~ ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.09.2007
Ort: Hochschwarzwald
Beiträge: 14.868
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Antipilling: wenige Knötchen oder gar keine?

es entstehen schon Knötchen, aber sie sind nicht so stark wie bei normalem Fleece.. der Fleece bleibt angenehmer zu tragen und sieht länger schön aus..
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.03.2008, 20:00
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.642
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Antipilling: wenige Knötchen oder gar keine?

Ich habe mir vor *rechen* fünf oder sechs Jahren meine erste Fleece Jacke genäht, aus einem Anti Pilling Fleece.

Sie hat inzwischen leichte Pillings, unten am Ärmel und an einer Stelle, wo mein Rucksack scheuert. Dieser ist allerdings aus einem ganz "fiesen" Material und hat andere Sachen schon ganz anders zu Grunde gerichtet.

Und die Jacke ist seither im Dauergebrauch, war auf Radtouren (wurde in Ortliebtaschen gestopft), in Koffern, Gepäckfächern, gewaschen, getragen, gewaschen,....

Von der gleichen Firma eine Fleecejacke für meinen Mann, auch schon drei Jahre alt (oder vier?), noch gar kein Pilling, flauscheweich bis heute.

Ich habe einen Fleecepullis ohne Antipilling (schönes Muster, deswegen teuer und trotzdem gekauft) der wesentlich weniger getragen undgewaschen wurde und deutlich schlechter aussieht.

Ich nehme nur Antipilling, ich trage meine Sachen lange...
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.03.2008, 20:17
Benutzerbild von seti
seti seti ist offline
Kursangebote und Vorführungen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2001
Ort: ruhrpott
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 1
AW: Antipilling: wenige Knötchen oder gar keine?

Ich benutze möglichst nur Anti-Pilling, habe aber dabei die ERfahrung gemacht, dass die Sachen, die zu heiß (40Grad) gebadet wurden, auch nicht mehr so dolle aussehen.
Bei MaldenMills (damals noch Görlitzer Fleece) hatte ich ein großes Stück gekauft, von dem ich für die komplette Familie Sweat-Jacken genäht habe. 3 Söhne und Tochter (alles Pfadfinder) tragen sie oft und gerne, mein Mann und der Schwie-Sohn haben zu heiß gebadete Jacken, die nur noch am Lagerfeuer zum Einsatz kommen ....heute übrigens....
Anti-Pi lohnt sich auf jeden Fall!
Gruß
seti
__________________
Lebe Deine Leidenschaft
www.pottmode.blogspot.com
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.03.2008, 20:25
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 14.980
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Antipilling: wenige Knötchen oder gar keine?

Ich schließe mich den vorrednern an. Bisherige erfahrungen zeigen - antipilling ist wesentlich besser.
__________________
Viele grüße
Gabi

Leben ist genau das, was passiert, während man andere pläne macht. Henry Miller
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06653 seconds with 12 queries