Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Voraussetzung zum Patchworken/Quilten

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 26.03.2008, 11:27
eigenhaendig eigenhaendig ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 15.094
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Voraussetzung zum Patchworken/Quilten

Zitat:
Zitat von nanerl Beitrag anzeigen
Schonmal vielen Dank für Eure Antworten..

Ist denn so ein Quilting- bzw. Stopffuss wirklich notwendig oder geht das auch ohne?

Gruß
Christiane
Hallo Christiane,

der Quilt- oder Stopffuß wird eingesetzt wenn Du "frei" quilten willst, d.h., der Transporteur wird versenkt und DU führst im Takt der Nähmaschine deinen Quilt. Dabei entstehen die Stiche aufgrund Deiner Bewegung mehr oder weniger lang. Um nach der Methode ein bestimmtes Muster zu quilten erfordert es einiger Übung.

Anders ist es, wenn du ganz normal mit Deiner Nähmaschine quilten willst.
Dafür nimmst du in der Regel den Geradstich - (aber auch verschiedene Zierstiche haben Ihren Reiz) und nähst/steppst entweder in der Naht oder vorher festgelegte Mustern nach.

Hierbei ist ein Obertransporteur/-Fuß seeeehr nützlich, da die drei Stofflagen sich "mit Händen und Füßen" gegen das Quilten wehren und besonders die untere Lage gern Falten bildet.

Ich hoffe, daß es etwas verständlich ist.

Grüße, Sabine
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.03.2008, 11:39
eigenhaendig eigenhaendig ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 15.094
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Voraussetzung zum Patchworken/Quilten

da kann ich mich Christa nur anschließen: Das Maschinenquilten wird so richtig nie mein Ding werden.

Aber das muß jeder für sich selber rausfinden.

- Ich kenne Leute, die wahre Wunderwerke maschinenquilten und ich beim Zuschauen aus dem Staunen nicht herauskomme.


Grüße, Sabine
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.03.2008, 12:19
Benutzerbild von Nadelprinzessin
Nadelprinzessin Nadelprinzessin ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Fulda
Beiträge: 108
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Voraussetzung zum Patchworken/Quilten

Ich habe bisher eine Decke gequiltet. Dafür habe ich einen ganz normalen Nähfuß genommen (wie es hier schon beschrieben wurde). Meine Maschine hat aber auch schöne Quiltstiche zum Verzieren. Das ist super geworden.
__________________
Viele Grüße,
Franziska

http://b1.lilypie.com/Y2Zep1/.png
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.03.2008, 12:34
Benutzerbild von nane
nane nane ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2008
Ort: Rietberg
Beiträge: 14.877
Downloads: 2
Uploads: 0
Lächeln AW: Voraussetzung zum Patchworken/Quilten

Nun.. vielen Dank für die guten Erklärungen.. ein bisschen schlauer komme ich mir jetzt vor *g*


Also meine Idee war im Grunde, dass ich mich darin mal versuche.. und zwar habe ich mir gedacht, ich mach für unser Hündchen eine Schlafdecke..
Sie schläft momentan auf nem uralten Schaffell, das ich gern entsorgen würde.
Und ausserdem hat Luna eine neue Decke verdient. :-)
Die Decke soll so in der Art wie eine Krabbeldecke für Babys werden.. halt etwas dicker und kuschelig..
Und ich sag mal so.. an sowas kann man ja bestimmt ganz gut üben, oder? :-)

Kann man da jede Art von Stoff dafür verwenden?
Und unten kommt dann eine Fleecedecke oder soetwas?


Gruß
Christiane
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.03.2008, 13:12
Piezi Piezi ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2006
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Voraussetzung zum Patchworken/Quilten

Es gibt besondere fein gewebte Pacthworkstoffe, die man meist zum Patchworken nimmt. Es gibt Patchworkläden, da fallen dir die Augen aus dem Kopf! So eine Auswahl ... aber leider sind die auch etwas teurer. Für eine Hundedecke musst du die natürlich nicht unbedingt nehmen, ich würde dir aber raten Baumwollstoffe zu nehmen, denn wenn du mit anderen Stoffarten mischst, dann hast du unterschiedlich dicke und glatte Stoffe und gerade für ein Anfängerstück ist das eher schwieriger. Vielelicht bekommst du schöne Baumwollstoffe im Kaufhaus, man kann auch alte Bettwäsche z.B. oder Hemdenstoff sehr gut benutzen!
Zuerst setzt du die obere Lage des Quilts zusamen, mit Muster oder wie auch immer du das möchtest. Dann brauchst du ein Vlies, damit der Quilt schön kuschelig und warm wird. Achtung, da lass dich gut beraten! Dicker heißt nicht unbedingt wärmer ... Und für die Unterseite nimmst du wieder einen Baumwollstoff. Lege diese drei Lagen schön übereinander und hefte sie fest, es gibt dafür auch Sprühkleber, oder du nimmst Sicherheitsnadeln. Dann steppst du mit deiner Maschine diese drei Lagen zusammen, so dass sie zu einer Decke verbunden werden und die Lagen nicht mehr gegeneinander verrutschen. Dabei arbeitet man von innen nach außen! Du musst aufpassen, dass du keine Falten produzierst - je besser du vorher geheftet hast, desto leichter gehts.
Zum Schluss fasst du die Außenkanten mit einem Streifen Stoff zusammen, das nennt man Binding und dafür findest du auch Anleitungen im Internet!

Viel Spaß! Ein süßer Hund ist das und Luna wird sich sicher freuen, wenn du dir die Arbeit machst!
Juliane
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08548 seconds with 12 queries