Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Lieblingshose kopieren .... ich brauche Tipps bitte

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.03.2008, 23:43
Benutzerbild von karin.b.
karin.b. karin.b. ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.11.2005
Ort: Nähe Rottenburg/Neckar
Beiträge: 654
Downloads: 1
Uploads: 0
Lieblingshose kopieren .... ich brauche Tipps bitte

Hallo,

sie wartet schon so lange, meine fleckige Hose mit der genialen Passform ... und nun will ich sie nachnähen.

Ich hab mich über die Suche schon durch diverse Freds gelesen und einiges gefunden, das sehr hilfreich ist!

Nun noch vorab ein paar Fragen:

Ich wollte eine Hosenhälfte zerschneiden, um den Schnitt abnehmen zu können. Nun ist die Körpermittelnaht eine zweifach abgesteppte (Kapp?)naht. Und die tatsächliche Mitte der Hose liegt in der Mitte dieser Naht. Das heißt, die beiden hinteren Hosenhälften sind unterschiedlich breit

Ich wollte aber nur eine einfache Naht machen .... und nun?
Mittele ich das einfach aus?

Weiter hab ich in den bestehenden Freds gelesen, dass es vorkommen kann, dass die Beine sich drehen. Abhilfe soll ein Dehnen der kürzeren Hosenbeinseite bringen. Außerdem sollen die Passzeichen genau beachtet werden .... öhmja, meine HOse hat keine Passzeichen

kann ich der Hose im noch zusammengenähten Zustand Passzeichen aufmalen und die nach dem Zerschneiden auf den Folienschnitt übernehmen? Ist es das, was die neue Hose braucht????

Wer hat außerdem noch Hinweise für mich, was man an einer Hose VEREINFACHEN kann .... also diese jeansartigen Nähte lass ich schon mal weg, Gürtelschlaufen auch ... RV muss wohl sein *Anleitung such, ich weiß, das gab es mal ne ganz tolle!* und den Sattel/Bund ... hm, den kann ich ja kaum einsparen. ODER?????

Lieben Dank für alle Ratschläge,

karin.b. mit Hoffnung auf DIE Hose
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.03.2008, 02:09
Benutzerbild von schwarzerrabe
schwarzerrabe schwarzerrabe ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 564
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Lieblingshose kopieren .... ich brauche Tipps bitte

Hallo,

ich habe zwar selber noch keine Hose kopiert, aber ich habe hier irgendwo mal eine Anleitung gelesen. Falls ich sie finde, sende ich Dir gern den Link.

Ich habe es immer so verstanden, dass die Hose aufgetrennt wird und dadurch hat man schon den Schnitt inklusive Nahtzugabe. Bei der Kappnaht wird doch eine Nahtzugabe zur Hälfte zurückgeschnitten, daher sind die Nahtzugaben unterschiedlich. (ohne Gewähr) Einen Sattel wird man nicht einsparen können, ausser wenn man eine Hosen mit Abnähern nähen möchte. Der Sattel dient ja der Form am Rücken, sonst würde die Hose abstehen, weil die Taille schmaler ist als die Hüfte.
Warum willst Du die Details sparen? Das macht doch gerade eine Jeans aus. oder soll es eine Probemodell werden?

Hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen, ansonsten werden sicher hier noch die Spezialisten antworten.
__________________
Viele Grüße Anke
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.03.2008, 09:17
Benutzerbild von karin.b.
karin.b. karin.b. ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.11.2005
Ort: Nähe Rottenburg/Neckar
Beiträge: 654
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Lieblingshose kopieren .... ich brauche Tipps bitte

Danke für deine Antwort.

Die Links habe ich durch, bin nur irritiert, dass die Hosenhälften unterschiedlich groß sind. Auf TRENNEN wollte ich nicht, sondern an der Naht aufschneiden und da ist es dann eben so, dass diese (Kapp???)Naht seitlich von dieser Naht liegt

Gegen Details hab ich nix - aber ich wollte zur Probe mal das Modell etwas einfacher halten. Und Gürtelschlaufen hab ich noch nie nicht gebraucht - und ich trag da nen Pulli / Shirt drüber.

LG

karin.b.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.03.2008, 09:42
ute123 ute123 ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2007
Beiträge: 1.530
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Lieblingshose kopieren .... ich brauche Tipps bitte

Trenn doch Deine Hose auf, denn dann siehst Du auch, wie manche Sachen genäht sind. Das ist für das 1. Mal sehr hilfreich.

Ich nähe gerade einenn Klon aus meiner super Passformjeans, die ich NICHT auseinandernehmen konnte, weil sie fast neu ist. Dabei habe ich den Sattel weggelassen, weil er in meinem gross geblümten Stoff nicht gut ausgesehen hätte. Zu einer einfarbigen gehört er aber einfach dazu, finde ich.

Passprobleme habe ich nicht, die neue sitzt wie angegossen. Und den Bund werde ich, wie in einem Thread beschrieben, ca. 2 cm über den Gesamtumfang einhalten, wenn ich den Beleg (heisst ad so ) daran nähe.

Die Gürtelschlaufen gehören auch einfach zur Optik einer Jeans, die müssen dran, denn Du weisst doch nicht, ob Du morgen das TShirt reinsteckst.

Kappnähte habe ich auch keine gemacht, ich nähe lieber mit der Ovi zusammen. Für die Optik habe ich aussen knapp neben der Naht und dann noch einmal in Füsschenbreite Ziernähte darauf gesetzt, das sieht genauso aus und das Original ist genauso gemacht.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.03.2008, 09:46
Benutzerbild von karin.b.
karin.b. karin.b. ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.11.2005
Ort: Nähe Rottenburg/Neckar
Beiträge: 654
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Lieblingshose kopieren .... ich brauche Tipps bitte

Danke Ute!

Öhhhm, das mit dem einhalten beim Bund hatte ich auch gelesen, aber so verstanden, dass das KÖRPERTEIL dabei eingehalten wird und der Bundstreifen glatt dran genäht wird ..... können wir das nochmal klären BEVOR wir nähen?

*hüähhh* auftrennen wollte ich mir sparen, in eineigen Threads war beschrieben, dass einfach im Nahtschatten geschnitten wird und fertig.

LG

karin.b.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,85462 seconds with 13 queries