Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Stoff aus Versehen zerschnitten

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 24.03.2008, 12:47
*seestern* *seestern* ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.05.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Stoff aus Versehen zerschnitten

Der Stoff hat so eine Art Tarnmuster, Camouflage, mit wie mit Tusche gezeichneten Blüten, so ähnlich wie diese indischen Ornamente, die sich Frauen auf die Hände malen. Eine Borte passt da gar nicht. Sticken kann ich bzw. meine Maschine nicht. Würde auch nicht passen.

Es mit Vieseline zu hinterbügeln überlegte ich auch kurz, denn das Loch ist nicht herausgeschnitten, sondern eingeschnitten. Ich kann es zulegen. Aber ob Vieseline nach mehrmals Waschen hält? Es ist wirklich ärgerlich, der Stoff war nicht billig. Bin so froh, dass die Nähmaschine bei dem Jersey so schön mitmacht, und jetzt schieß ich so nen Bock.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.03.2008, 12:51
Cira Cira ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.05.2006
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 597
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoff aus Versehen zerschnitten

da kommt Freude auf.
Vielleicht könntest Du innen ein winzige Biese nähen, die Du außen absteppst, das sähe dann wie eine Quernaht aus - falls es dazu paßt, es gibt ja Schnitte, wo über dem Busen eine Quernaht ist.
Oder falls der Stoff sehr gemustert ist, kannst Du mit Texolit ein Stoffstückchen drunter kleben (aufbügeln), das sieht man dann nicht.
Ich lese gerade Deinen letzten Beitrag - vielleicht kannst Du es von Hand gaaaaanz vorsichtig "kunststopfen".
__________________
Liebe Grüße
Cira
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.03.2008, 12:56
Benutzerbild von Gisela Becker
Gisela Becker Gisela Becker ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 15.080
Downloads: 187
Uploads: 0
AW: Stoff aus Versehen zerschnitten

Hallo,
statt Vlieseline kannst Du auch einen Stoffrest mit Textilkleber dahinter machen.
Gruß Gisela
__________________
die Stickoma
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.03.2008, 12:57
Benutzerbild von signatur
signatur signatur ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: steiermark
Beiträge: 14.897
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Stoff aus Versehen zerschnitten

bei einem wilden muster fällt "kunststofpen" sicher nicht auf - ich weiß wovon ich spreche!
zu diesem schnitt könnte aber auch ein zweigeteiltes oberteil passen, wenn das loch in der mitte und nicht zu tief ist.

signatur
__________________
"Echter Luxus ist Qualität, Qualität, Qualität - ohne auf irendeine Weise einen Kompromiss zu machen" Christian Ghion, französischer Designer
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.03.2008, 12:58
ute123 ute123 ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2007
Beiträge: 1.530
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoff aus Versehen zerschnitten

Wenn das Loch unterhalb der Armlöcher ist:

einen Streifen in beliebiger Breite vom Reststoff ausschneiden, Länge wie gesamter Umfang, Shirt komplett horizontal durchschneiden, Streifen im Muster versetzt oder umgedreht einnähen

wenn das Loch vertikal im Bereich der Schultern ist:

einen Streifen in beliebiger Breite vom Reststoff ausschneiden, Länge wie gesamte Höhe des Teils, Streifen im Miter versetzt aufnähen. Das kann man auf der Rückseite weiterführen ...

Es gibt verschiedene Varianten, die natürlich das Bild des Shirts verändern ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,22584 seconds with 12 queries