Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Baumwolle, Leinen batiken

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 10.04.2008, 12:47
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Baumwolle, Leinen batiken

es ist ganz schlicht unterschiedliches Färbematerial für unterschiedliche Zwecke und für unterschiedliches Material. Und es steht alles auf den jeweiligen Packungen drauf

Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.04.2008, 12:58
Eco Eco ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: im Rhein
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Baumwolle, Leinen batiken

Hmmmm... Du meinst, wer lesen kann, ist klar im Vorteil?

Ich hab jetzt eine große und eine kleine Packung vor mir stehen. Der herausragende Unterschied ist die Färbetemperatur - bei der großen Packung reichen 30 Grad Wassertemperatur für den Eimer, sie ist für Textilien von 30-95 Grad, die kleine für 60-95 Grad. Außerdem heißt die große Packung "Textil-Echtfarbe", die kleine nur "Textilfarbe". Die kleine reicht bis 600 g Stoff, die große für 600-1800 g Stoff.

WOFÜR die einzelnen Farben sonst noch (?) gedacht sind, finde ich auf den Packungen nicht.

Ich würde nach wie vor meinen, wenn ich die kleine Packung für Stoff bis 600 g verwende und das Wasser auf 60 Grad hochheize, müßte das doch so ähnlich werden... oder ist es das Wort "echt", das hier fehlt? (Sauerei! Da sollen sie doch gleich "unecht" oder "verwaschen" auf die kleinen Packungen schreiben!!! )

OK OK ich kauf mir künftig auch noch eine Ladung große Packungen, so daß ich wählen kann, ob ich's verwaschen oder "echt" haben will
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.04.2008, 13:23
Benutzerbild von constanze
constanze constanze ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.05.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 342
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Baumwolle, Leinen batiken

Hallo Eco,

das Wörtchen "Echt-" macht tatsächlich den Unterschied.
Ich habe auch gedacht, dass die Farben im Prinzip die gleichen sind, die "Textilfarbe" ist aber nicht vollständig waschfest, das heißt sie wäscht sich jedes mal ein bißchen mehr aus. Die Echtfarben halten ewig und bleiben immer leuchtend. Auf der Webseite des Herstellers sind die Unterschiede auch noch mal erklärt.
Die Textilfarbe verwende ich nicht mehr, vor allem weil die Farbtöne so "matt" und blass werden. Total verwirrend finde ich halt, dass man mit der Textilfarbe heißer färbt als mit der Echtfarbe und sie trotzdem nicht so haltbar ist. Ich schließe daraus, dass es sich wirklich um ganz unterschiedliche Farben (chemisch gesehen) handelt.

viele Grüße
Constanze
__________________
http://nahtzugabe.blogspot.com
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.04.2008, 14:16
Eco Eco ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: im Rhein
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Baumwolle, Leinen batiken

Zitat:
Total verwirrend finde ich halt, dass man mit der Textilfarbe heißer färbt als mit der Echtfarbe und sie trotzdem nicht so haltbar ist.
Genau das ist der Punkt - das hab ich auch nicht verstanden.

*edit: Hab jetzt auch mal die Herstellerseite gelesen... "Echtfarbe" ist wie Haare färben, "nur" Textilfarbe ist wie Haare tönen. Was ich wirklich doof finde, ist, daß das so nicht auf der Packung steht - zumindest hab ich es nicht gefunden.

Geändert von Eco (10.04.2008 um 14:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.04.2008, 17:54
Traumtaenzerin Traumtaenzerin ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 5
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Baumwolle, Leinen batiken

Hallo allerseits,
zu dem Thema Stoffe färben hätte ich noch eine Fragen an die erfahrenen Färber:
Was macht Ihr mit Farbbad, Fixierung, Beize und Co wenn Ihr fertig seid? Wie entsorgt man das Zeug richtig? Einfach ins Abwasser?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08808 seconds with 12 queries