Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


Burda Schnittmuster 8379 Kleid

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.02.2005, 17:31
Benutzerbild von strammes
strammes strammes ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.11.2004
Ort: Wuppertal
Beiträge: 105
Downloads: 0
Uploads: 0
Burda Schnittmuster 8379 Kleid

Hallo,

ich bin ja noch Neuling was das Nähen betrifft, habe mir ein Schnittmuster für ein Sommerkleid gekauft. Diese Kleid hat leider keine Ärmel, ich würde aber gerne eines Nähen mit halben Ärmeln, geht das? Wie mach ich das?
Kann mir jemand helfen?

Gruss
Bettina
__________________
Wer Freunde ohne Fehler sucht, hat keine Freunde
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.02.2005, 17:22
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Burda Schnittmuster 8379 Kleid

Hallo,

ich habe das auch schon öfter gemacht - und zwar so:
ich suche mir einen Kleider- oder Blusenschnitt mit Ärmel, der in der Weite möglichst genau dem Schnitt ohne Ärmel entspricht. Dann mache ich mir auf FOlie einen neuen Schnitt - d.h. den Armausschnitt von dem einen Modell und den Rest von dem anderen.
Und dann kommt der Ärmel rein, der beim "Ärmel"-Modell dabei ist.

Einen Ärmelschnitt selbst zu "kreieren" ist gar nicht so einfach - und auch die Armausschnitte unterscheiden sich z.T. erheblich, schließlich soll man bei Ärmellosen ja nicht zu arg reinsehen können - und bei "Ärmeligen" bruacht man ein größeres Loch, damit die Bewegungsfreiheit gewährleistet ist.

Ich habe mal einen Schnit gekauft, da war das Kleid ohne, und dabei war
auch noch einen Bluse zum drüberziehen mit Ärmel - da ließ sich völlig problemlos ein "ärmeliges" Kleid draus zusammenbauen.

Schaue mir gleich das 8379 mal, wenn es denn klappt
Tschüssi Rita
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.02.2005, 17:41
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Burda Schnittmuster 8379 Kleid

Habe mir das Modell angesehen - da kannst Du nix selbst fummeln wegen der überschnittenen Schultern. Bleibt nur die Variante; aus zwei mach eins!
Wenn Du willst, schreib mir eine Nachricht mit Email-Adresse, denn schicke ich Dir eine Skizze, wie ich das meine.

Ansonsten viel Erfolg, es sieht recht einfach und dabei wunderschön aus!
Rita
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.02.2005, 21:13
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Burda Schnittmuster 8379 Kleid

@ karindd

Der Schnitt, den Du asgesucht hast, ist wirklich schön, aber für eine absolute Nähanfängerin, die auch noch Figur-Anpassungen machen will, ist ein Schnitt mit Teilungsnähten eher ungeeignet, besonders mit solchen, die in die Seitennäht gehen. Ich spreche aus leidvoller Erfahrung.

Das Kleid, dass Bettina sich ausgesucht hat, arbeitet mit Abnähern, das ist einfacher anzupassen - und ich nehme an, dass sie es deshalb gekauft hat.

Übrigens, mit gefällt 8379 auch, wenn ich das letztes Jahr gesehen hätte, hätte ich mir wohl auch eher diesen Schnitt gekauft, als den, aus dem ich ein Kleid zu nähe versucht habe!

Tschüssi
Rita
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.02.2005, 02:54
Benutzerbild von strammes
strammes strammes ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.11.2004
Ort: Wuppertal
Beiträge: 105
Downloads: 0
Uploads: 0
Daumen hoch AW: Burda Schnittmuster 8379 Kleid

Hallo Ihr lieben,
es ist ja schön das ihr euch sorgen macht. Das Kleid krieg ich genäht es geht lediglich darum ob ich da halbe Ärmel reinbasteln kann und wenn ja wie? Ansonsten sehe ich kein Problem darin das Kleid zu nähen.
Ich hab es ausgesucht unter dem Aspekt das es mir gefäll und leicht zu nähen ist.

Gruss
Bettina
__________________
Wer Freunde ohne Fehler sucht, hat keine Freunde
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06593 seconds with 12 queries