Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Archiv der MoMo Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 > 2008 > März 2008 - die five Pocket Jeans


März 2008 - die five Pocket Jeans
waren Thema und viele nähten mit.


Jeans in XXL

März 2008 - die five Pocket Jeans


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.03.2008, 00:55
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.498
Downloads: 15
Uploads: 0
Jeans in XXL

Guten Abend!

Wenn ich Hose kaufen will, dann variiert die Größe zwischen 46 und 52 – je nach Schnitt.
Und eine wirklich überall passende habe ich ewig nicht gefunden.

Mein Versuch, im April 2007 aus Stretch-Stoff eine verbesserte Kopie einer gern getragenen Jeans zu nähen, ist nicht so richtig gut geworden – deshalb ist sie auch immer noch nicht fertig!
Im gleichen Thread habe ich noch eine andere Hose angefangen, eine faltenfreie. Die ist zwar relativ faltenfrei, gefällt mir aber nicht, denn faltenfrei heißt bei mir weit, sehr weit.

Auf Anraten einer Nähfreundin aus dem Forum habe ich mich in den letzten Wochen noch mal mit einer Hose aus Stoff ohne Stretch beschäftigt, die aber nicht weit sein sollte. Ausgehend von einer richtig breiten NZG habe ich fleißig geändert und gestern saß sie – bis auf den Bund – recht gut. Leider ist das enger machen aufwendig und so kann ich Euch heute kein Bild dieser Hose zeigen.

Jedenfalls will ich deren Schnitt nehmen und dazu eine Jeans aus dem knip-Heft vom Februar 08, um eine Jeans nur für mich zu zeichnen.

Die Hose soll ganz unmodern unten ausgestellt sein, so in etwas stelle ich mir das vor:
meineJeans.jpg
Und da geht es schon los – ist diese Lösung für die Rückseite optisch vorteilhaft oder nicht?
Ich habe mehrere Varianten gezeichnet, konnte mich aber schon nicht entscheiden, ob der stinknormale Sattel (innen breit, außen schmal) mir wirklich gefällt – oder ob die umgekehrte, gebogenere Variante den Po optisch verkleinert.

Außerdem könnte es sein, dass ich entweder die vorderen oder die hinteren Hosenteile mit einer Teilungsnaht planen muss, weil der ausgeguckte Stoff sonst nicht reicht. Was ist denn besser: vorne gebogen über dem Knie – oder hinten gerade unter dem Knie?
Vorne könnte ich noch Mehrlänge verstecken, das würde sich bei mir gut machen wegen der kräftigen Waden. Hier beide Möglichkeiten – außerdem die andere Sattel-Variante. Und wer noch Vorschläge zeichnen möchte, kann gern den blanken Grundriss nehmen.
Teilnaht.jpg fuerIdeen.jpg
Ich würde mich freuen, viele Ideen und Anregungen zu bekommen, damit ich morgen loslegen kann mit dem Schnitt.

LG Rita
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.03.2008, 01:03
ute123 ute123 ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2007
Beiträge: 1.530
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jeans in XXL

Hallo Rita,

erstmal Glückwunsch zu Deinen Zeichnungen, die sind wirklich gelungen.

Die Rückansicht der Hose gefällt mir, ich würde sie so machen. Bei der Teilungsnaht (Seitenansicht) fällt mir auf, dass diese von vorn und hinten gesehen spitz zulaufen würde. Meintest Du das wirklich so? Wenn ja, dann würdeich das auch so machen, das einfache waagerechte Ansetzen sieht ein wenig öde aus.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.03.2008, 01:09
Benutzerbild von löf
löf löf ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Jeans in XXL

Hallo Rita,
leider bekomme ich die linke Hosentasche nicht gemalt - es ist wohl schon zu spät . Ich finde es schöner, wenn der Sattel zur Mitte hin breiter ist, ich finde, dass betont breite Hüften nicht so sehr.
"meine" Teilungsnaht (wenn der stoff dafür reicht) streckt das Bein - glaube ich .

attachment.jpg
Deine Taschen würde ich ein bisschen größer machen, und ein kleines bisschen Kippen (ich habe es versucht zu zeichnen).

Ich bin gespannt, was du draus machst,
(ich hab dir Gürtelschlaufen gemalt, die gehören einfach zu einer Jeans dazu *g*)

viele Grüße,
löf
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.03.2008, 01:36
Benutzerbild von FeeShion
FeeShion FeeShion ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Im Ländle s'Häusle, im Rhiinland et Hätz!
Beiträge: 17.485
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Jeans in XXL

Hallo Rita,

löfs Vorschlag mit den Teilungsnähten gefällt mir supergut!
Deinen Sattel aus dem ersten Bild finde ich allerdings schöner, auch wenn er zugegebenermaßen etwas unvorteilhafter ist als der von löf, aber nicht wirklich ausschlaggebend. Ich finde, dieser Sattel würde besser zu den Teilungsnähten passen, da er deren Nahtform aufnimmt.

Bin sehr gespannt, denn ich habe schon deinen alten Thread mit großer Aufmerksamkeit verfolgt!
__________________
Liebe Grüße,
Fee

- Wäre mein Nahttrenner nicht so spitz, nähme ich ihn zum Kuscheln mit ins Bett! -
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.03.2008, 06:36
Benutzerbild von mamaheinrich
mamaheinrich mamaheinrich ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2004
Ort: Insel / Schneverdingen
Beiträge: 14.913
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Jeans in XXL

Hallo Rita,

ich finde Löf's Vorschlag auch am Besten... vor allem kann so nichts drücken!! Wenn Du die Teilungsnaht nach vorne nimmst, könnte es sein, daß diese Naht irgendwann beim Sitzen oder Radfahren oder wo auch immer anfängt unangenehm zu drücken auf's Bein (kommt natürlich drauf an, wie eng sie im Allgemeinen am Bein ist!!).

Ich habe übrigens mal eine Jeans in Gr. 60 genäht, da war das Bein unten auch etwas ausgestellt, das sah gut aus und hat nicht aufgetragen!

Viel Erfolg!!
__________________
Bin wieder hier... nach ewigen Zeiten!!!!
Dafür aber mit neuem Elan!!!!

Ich swape jetzt auch.... neue Grundgarderobe mit uwyh und Recycling

Mein neuer Blog: Kreatives aus Insel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,16540 seconds with 13 queries