Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Äußerst rätselhaft - Hose zu groß

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 18.02.2005, 11:05
Benutzerbild von naeh_fee1104
naeh_fee1104 naeh_fee1104 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.12.2004
Beiträge: 447
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Äußerst rätselhaft - Hose zu groß

Mit den Burdahosen habe ich die gleichen Erfahrungen gemacht ...
Doch mein einziger Vorteil ist: Dann passen diese meiner Mutter
Und so suche ich weiter nach dem ultimativen Hosenschnitt und hoffentlich auch mal in der richtigen Grösse

Liebe Grüße
Josefine
__________________
Carpe diem
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.02.2005, 11:31
annimaus annimaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Beiträge: 14.898
Downloads: 23
Uploads: 0
Daumen hoch AW: Äußerst rätselhaft - Hose zu groß

Hallo Ihr Burdafreunde.

2 Möglichkeiten fallen mir zu Eurem Größenproblem ein:

1. habt Ihr einen Schnitt erwischt, bei dem die Nahtzugaben schon integriert waren und Ihr habt nochmals die Nahtzugaben zugegeben?? Die Nahtzugaben sind bei den burda-Schnitten bereits integriert, die für Anfänger gedacht sind (Start ....) Es steht aber in der Anleitung immer dabei,

2. Ihr dürft bei keinem Schnitt die Konfektionsgröße zugrunde legen (die ja auch bei den verschiedenen Markenherstellern von Fertigkonfektion ebenfalls in der benötigten Größe variieren kann!!)

Man muß die wichtigsten eigenen Maße :[Oberweite, Hüftweite usw. ausmessen und dann mit der immer auf den Fertigschnitten mitgedruckten Größentabelle einzeln vergleichen und danach den burdaschnitt aussuchen, wo die größte Übereinstimmung vorhanden ist. Am wichtigsten ist die Oberweite für alles, was oberhalb der Taillenlinie getragen wird - und die Hüftweite für alles unterhalb der Taillenlinie - also Röcke und Hosen. Egal, ob hierbei Eure übliche Konfektionsgröße herauskommt oder nicht. Danach muß man die Taillenweite
Gesamtlänge, Armlänge des burda-Schnittes an die eigenen Maße anpassen, das heißt auf dem Papierschnitt verändern.
Danach kann man erst zuschneiden. Dann paßt es auch!!! Kleine Korrekturen könnten nötig sein, wenn man von der Stoffempfehlung abweichende besonders dicke oder sehr dünne Stoffe für den gleichen Schnitt verwendet hat.
Wollte nur ein paar wichtige Tips geben, damit die Freude am Nähen erhalten bleibt. Ich nähe selbst sehr gerne.
Gruß
annimaus
Gruß
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.02.2005, 11:36
Benutzerbild von poldi
poldi poldi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.07.2003
Ort: Willich NRW
Beiträge: 14.945
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Äußerst rätselhaft - Hose zu groß

Hallo annimaus, also meine TW ist ca. 68 cm und die HW ca. 94 cm. Das entspricht bei Burda Gr. 38. Ich mag Hosen eher eng sitzend, da aber mein Po recht "rund" ist, schneide ich meist erst mal in 38 zu und mache dann evtl. enger.
LG poldi
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.02.2005, 12:33
Benutzerbild von maro
maro maro ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Äußerst rätselhaft - Hose zu groß

Zitat:
Zitat von annimaus
Man muß die wichtigsten eigenen Maße :[Oberweite, Hüftweite usw. ausmessen und dann mit der immer auf den Fertigschnitten mitgedruckten Größentabelle einzeln vergleichen und danach den burdaschnitt aussuchen, wo die größte Übereinstimmung vorhanden ist.

Theoretisch stimme ich Dir zu...praktisch paßt es mit diesem verfahren bei mir trotzdem nicht...
__________________
Lieben Gruß, Maro


Bilder vom Henry
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.02.2005, 12:41
Benutzerbild von yasmin
yasmin yasmin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: lkr. erding
Beiträge: 2.982
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Äußerst rätselhaft - Hose zu groß

Zitat:
Zitat von maro
Theoretisch stimme ich Dir zu...praktisch paßt es mit diesem verfahren bei mir trotzdem nicht...
... und ich stimme maro hier theoretisch und praktisch zu

laut masstabelle und ausgewählter grösse hätte die hose zumindest grob passen müssen. das tat sie aber nicht mal ansatzweise.
__________________
grüße,
yasmin

jetzt spinnt sie komplett!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09089 seconds with 12 queries