Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


T-shirt ohne Overlock

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.02.2005, 08:14
angua angua ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.01.2005
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 14
Downloads: 0
Uploads: 0
T-shirt ohne Overlock

Hallo,
ich möchte auch mal ein T-Shirt nähen, bisher habe ich um dehnbare Stoffe einen großen Bogen gemacht. Meine Nähmaschine hat nur Zickzackstich und Geradstiche. Wie versäubere ich die Seitennähte? Auseinanderbügeln und mit Zickzack, oder zusammen mit Zickzackstich oder gibts da noch andere alternativen?
Danke für Eure Antworten.
Schöne Grüße
angua
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.02.2005, 08:19
Benutzerbild von karin1506
karin1506 karin1506 ist offline
Sticken mit Maschinen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Eppelheim/Heidelberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 18
Uploads: 3
AW: T-shirt ohne Overlock

Ich versaebere grundsaetzliche alle Teile einzeln vor dem Zusammennaehen, wenn ich mit der NM versaeubere, dann zusammennaehen und buegeln - allerdings mache ich auch keine 1 cm breiten Nahtzugaben beim Tshirt.

Naehen auf jeden Fall mit einer Jersey Nadel und die Saeume mit einer Jersey Zwillingsnadel, wenn Deine Maschine das kann.

viel Glueck!
__________________
a clean desk is a sign of a sick mind
http://home.arcor.de/handarbeitsmarkt/
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.02.2005, 08:19
Benutzerbild von tini
tini tini ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2002
Ort: Dänischenhagen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: T-shirt ohne Overlock

gar nicht?

der von mir bislang verarbeitete Jersey hat nicht gefranst oder ist "gelaufen", so dass ich die Nahtzugaben unversäubert gelassen hab...
__________________
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.02.2005, 08:27
angua angua ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.01.2005
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 14
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: T-shirt ohne Overlock

Danke für die Antworten.

Muß ich da am Saum mit der Zwillingsnadel was aufbügeln, damit es nicht glockig wird? Und was ist der Unterschied zwischen Jesey und Interlock?
Danke
angua
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.02.2005, 08:45
Benutzerbild von Sissy
Sissy Sissy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2004
Ort: Herne
Beiträge: 16.157
Downloads: 3
Uploads: 0
Daumen hoch AW: T-shirt ohne Overlock

Hallo,

Jersey kannst Du mit der Zackenschere zuschneiden, dann franst nichts aus.
Ich würde alle Kanten außer Halsauschnitt und Säume mit der Zickzackschere
oder mit der Zickzackklinge des Rollschneiders zuschneiden.
Die Nähte dann mit einem schmal eingestellten Zickzackstich zusammennähen, dabei die Fadenspannung evt. noch etwas lockern.
Allerding müßtest Du die Säume schon mit der Zwillingsnadel nähen, da sie ja dehnbar bleiben müssen.
Ach ja für den Halsausschnitt kannst Du Dir ja selber Schrägband aus dem Jerseysoff zuschneiden. Wenn Du den Halsschnitt mit Schrägband verstürzt, kannst Du den Geradstich nehmen, das hält normalerweise, es sei denn der Ausschnitt ist sehr eng.

Viel Erfolg
Vera
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08017 seconds with 12 queries