Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Eingearbeitete Paspeltaschen mit RV

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 16.03.2008, 11:40
Benutzerbild von Tippsi
Tippsi Tippsi ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2007
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 63
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Eingearbeitete Paspeltaschen mit RV

Hallo Over-Locky,

also, ich verstehe es auch so, sass Du die Schrägstreifen der Länge nach zusammennähen und dann verstürzen sollst.

Ich habe jetzt mal den Schnittbogen aus der alten Burda rausgepfrimelt.
Von der vorderen Mitte aus gesehen sind die Linien dort wie folgt benannt:

Die erste Linie zur vorderen Mitte hin ist die Paspelansatzlinie, bei der mittleren steht "Reißverschlusszipper" und die Linie zur Seite hin ist die Taschenbeutelansatzlinie.

Musst Du denn unbedingt genau nach Deiner Anleitung gehen? Vielleicht kannst Du ja für die Jacke selbst zwei Paspelstreifen aus dem Jackenstoff oder einem Kontraststoff herstellen. Bei meinem Schnitt sind zwei Paspelstreifen á 20 cm Länge und 6 cm Breite (inkl. Nahtzugabe) angegeben. Es handelt sich um eine Damenjacke.

Ich würde Dir so gerne helfen, aber ich habe diese Art von Taschen auch noch nicht genäht. Daher halte ich mich mit meinen Ratschlägen lieber an die mir vorliegenden Anleitungen. Ich möchte Dir ja nichts Falsches erzählen.

Weiterhin viel Erfolg!

Liebe Grüße

Angela

Geändert von Tippsi (16.03.2008 um 11:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 16.03.2008, 11:43
Benutzerbild von Over-Locky
Over-Locky Over-Locky ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2006
Ort: Neukirch/Lausitz
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 4
AW: Eingearbeitete Paspeltaschen mit RV

Hallo Angela,

ist ja auch ganz lieb von dir, dass du mir helfen willst. Werde mal meine Nähkursleiterin in nem Monat mal befragen, wie sie vorgehen würde. Eher komm ich eh nicht zum nähen.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 16.03.2008, 17:49
Benutzerbild von Over-Locky
Over-Locky Over-Locky ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2006
Ort: Neukirch/Lausitz
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 4
AW: Eingearbeitete Paspeltaschen mit RV

Ich glaub, ich hab´s kapiert!

Mir hat das Ganze einfach keine Ruhe gelassen und ich hab mich einfach mal hingesetzt und gebastelt:

IMG_0527.jpg
  1. Eine Hilfslinie im Abstand von 1,7cm von der Paspelansatzlinie (die zur vorderen Mitte zeigt) markieren. Eine Längskante der Paspel an diese neue Anstoßlinie treffen lassen. Nun entlang der (eigentlichen) Paspelansatzlinie steppen.
  2. Den RV mit den Zähnchen nach unten 5mm rechts neben der RV-Linie (oder 5mm in den Einschnittbereich) legen und auf der eigentlichen RV-Linine aufsteppen.
    IMG_0530.jpg
  3. Einschneiden, dabei Paspel und RV nicht mitfassen, logisch. Zuerst den RV, dann den Paspel nach innen legen.
    IMG_0533.JPG
  4. An den Schmalseiten nach innen wenden und entlang des kleinen Dreiecks absteppen.
    IMG_0534.jpg
  5. Nun entlang der Paspelansatzlinie steppen, dabei den RV mitfassen.

Die Sache mit den Taschenbeuteln ist eigentlich gut erklärt.

Und weil´s so schön war, gibt´s das in ein paar Monaten als WIP.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11696 seconds with 14 queries