Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Quadrate die aufeinandertreffen sollen

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 09.03.2008, 17:46
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.546
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: Quadrate die aufeinandertreffen sollen

ach ja:
jedes Quadrat vor dem Zusammennähen auf die richtige Größe schneiden.

Das hört sich nach viel Arbeit an, aber erspart später viel Zeit, weil nichts mehr angepasst werden muss.

Eventuell kannst du dir ja eine Schablone kaufen oder aus Plexigla anfertigen lassen mit dem richtigen Maß. Das hilft ungemein.

Mit der Ovi würde ich das nicht nähen. Geradstich langt durchaus. Im Regelfall wird das ganze ja unterfüttert, es sind also keine freien Nähte zu sehen.

Wenn du lauter Quadrate aus 16x16 haben willst, solltest du vorher die Nahtzugaben einrechnen. Auf allen Schnittseiten

Ich habe mit Schülern schon Streifen geschnitten und dann zusmmengenäht, in eine Richtung gebügelt, wieder in Streifen geschnitten und versetzt wieder zusammengenäht. Je nach Füßchenbreite deiner Nähmaschine sind die Nahtzugaben so 6 bis 7 mm. Du kannst aber eventuell auch die Nadelposition in die entsprechende Richtung verschieben.

Aber am meisten hab ich wirklich durch Quilters-TV gelernt. Einige der Filme sind ganz Klasse.
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.03.2008, 22:21
Benutzerbild von Ibohiga
Ibohiga Ibohiga ist gerade online
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.12.2007
Ort: nördlich von Hamburg
Beiträge: 1.398
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Quadrate die aufeinandertreffen sollen

Hallo ,

Nähte mit der Ovi können nicht nur den Nachteil haben sich druch den Stoff abzuzeichnen, sondern auch bei häufigem Gebrauch der Decke können sie den Stoff durchscheuern und es entstehen Risse neben den Nähten

LG
hilde
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.03.2008, 23:55
Benutzerbild von Dida
Dida Dida ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: on Australia´s beaches
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Quadrate die aufeinandertreffen sollen

Zitat:
Zitat von Piezi Beitrag anzeigen
Bei der ersten "Bahn" bügelst du die Nahtzugabe immer nach rechts. bei der zweiten nach links. Immer schön abwechselnd. Wenn du jetzt zwei Bahnen aneinander legst, zunächst die Kanten der umgeklappten Nahtzugaben so aneinander schieben, dass sie genau aufeinander treffen, mit Nadeln feststecken. (Man nennt das auch Schiebenähte.) Wenn jetzt dazwischen mal die eine Strecke einen Millimeter länger ist als die gegenüber liegende, kann man da etwas schummeln, den kürzeren Stoff beim Nähen etwas dehnen. So bekommt man bei Quadraten wunderschöne genau aufeinander treffende Kreuzungen!

Viel Spaß!
Jule
Danke für den Tipp mit den Schiebenähten, den werde ich ausprobieren.

Die Nähte mit der Ovi sind schon da, daran werd ich jetzt nichts mehr ändern. Da die gute Frau aus dem Patchworkladen sich bei der Anleitung verrechnet hat (eine Anleitung, die sie verkauft!), hatte ich nicht genügend Stoff für mehr als 0,5 cm Nahtzugabe, und das, obwohl ich schon extra etwas mehr genommen habe als ihre Empfehlung war, da mir das gleich so komisch vor kam. Bis jetzt sieht es ganz gut aus und da ich nicht wirklich quilte, sondern sticken möchte, muss ich sehen, ob die Ovinähte durchkommen. Bei der nächsten Decke mach ich es dann anders.

Ich habe ganz genau geschnitten und auch genäht und schau jetzt mal wie ich mit den Schiebenähten hinkomme.

Vielen Dank an Euch für Eure Hilfe!
__________________
Liebe Grüße
Dida
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07708 seconds with 12 queries