Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Archiv der MoMo Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 > 2008 > März 2008 - die five Pocket Jeans


März 2008 - die five Pocket Jeans
waren Thema und viele nähten mit.


5-Pocket-Jeans nach Golden Pattern

März 2008 - die five Pocket Jeans


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 18.03.2008, 13:17
Benutzerbild von Mydidi
Mydidi Mydidi ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.04.2004
Ort: nördliches Ruhrgebiet
Beiträge: 14.870
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: 5-Pocket-Jeans nach Golden Pattern

Prima, dein WIP.

... dass deine Tochter so geduldig ist und sich die Stecknadeln am Bauchnabel anpinnen lässt *duckund schnellwegrenn*
__________________
-----------
Liebe Grüsse Chris

-------------


Das Alter ist unwichtig- es sei denn du bist ein Käse. Helen Hayn
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 18.03.2008, 13:24
Benutzerbild von littlemum
littlemum littlemum ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.06.2007
Ort: im wilden Süden
Beiträge: 14.882
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: 5-Pocket-Jeans nach Golden Pattern

Hihi Angelika, dass mit den Nieten hättest du ruhig schon eher erwähnen können, bei meiner Jeans ist der Bund nämlich schon drann

Und wenn ich jetzt deine Schnittänderung an der Seitennaht so betrachte, ist das genau das Problem dass ich hatte nur bei mir war es noch ein wenig mehr. Ich denke, dass die Standardeinstellung (Taille/Hüfte/Schenkel) bei GP nur für ein luftig fallendes Kleid geeignet sind.
__________________
Lieber Gruss
Petra

*Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom*
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 18.03.2008, 15:42
Benutzerbild von Ankabano
Ankabano Ankabano ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.12.2006
Ort: Am Fuße des bayer. Waldes
Beiträge: 2.721
Downloads: 14
Uploads: 5
AW: 5-Pocket-Jeans nach Golden Pattern

Zitat:
Zitat von littlemum Beitrag anzeigen
...
dass mit den Nieten hättest du ruhig schon eher erwähnen können, bei meiner Jeans ist der Bund nämlich schon drann
.......
Hallo Petra,
mir passiert das ständig, dass ich im Eifer des Gefechts die Nieten vergesse . Und dann pfriemle ich rum.....

Zitat:
Zitat von littlemum Beitrag anzeigen
...
Und wenn ich jetzt deine Schnittänderung an der Seitennaht so betrachte, ist das genau das Problem dass ich hatte nur bei mir war es noch ein wenig mehr. Ich denke, dass die Standardeinstellung (Taille/Hüfte/Schenkel) bei GP nur für ein luftig fallendes Kleid geeignet sind.
Ich weiß, ich bin da von der "Vorsichtsfraktion". Ich mache lieber nach der 1. Anprobe enger, als wenn´s aussieht wie "Wurst in der Pelle" (O-Ton GöGa) und ich dann nichts mehr zum "Rauslassen" habe.

Aber ich hab in Deinem Thread gelesen, dass Du jetzt auch "Deinen" Schnitt gefunden hast. Ist doch prima!!! Gratuliere! Und (mindestens) eine "Probehose" braucht doch jeder!
__________________
Viele Grüße
Angelika
---------------------------------------------------
Meine Galerie

StoryBoard
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 18.03.2008, 15:45
Benutzerbild von Ankabano
Ankabano Ankabano ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.12.2006
Ort: Am Fuße des bayer. Waldes
Beiträge: 2.721
Downloads: 14
Uploads: 5
AW: 5-Pocket-Jeans nach Golden Pattern

Zitat:
Zitat von Mydidi Beitrag anzeigen
... dass deine Tochter so geduldig ist und sich die Stecknadeln am Bauchnabel anpinnen lässt *duckund schnellwegrenn*
Hallo Chris,

Du hast das Gesicht noch nicht gesehen .

Meinst Du, das liegt an meinem Hobby??? So hab ich das noch gar nicht betrachtet........
__________________
Viele Grüße
Angelika
---------------------------------------------------
Meine Galerie

StoryBoard
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 18.03.2008, 16:51
Benutzerbild von Ankabano
Ankabano Ankabano ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.12.2006
Ort: Am Fuße des bayer. Waldes
Beiträge: 2.721
Downloads: 14
Uploads: 5
AW: 5-Pocket-Jeans nach Golden Pattern

Bund

Meine Figur – wenig Hüfte, wenig Taille – erlaubt, dass ich einen geraden Bund mache. Als Einlage verwende ich dazu Bundfix, das vereinfacht imho die Verarbeitung erheblich.

Ich messe die Hosen am oberen Rand einschließlich Untertritt. Das Bundfix schneide ich dann mit 5 cm Nahtzugabe zu. Ich bügle das Bundfix auf den Bundstreifen, und versäubere den Bund, damit wird der Stoff zusätzlich auf das Bundfix angenäht. Den Bundansatz der Jeans versäubere ich ebenfalls jetzt, nicht erst nach dem Zusammennähen. Ich hab schon mal erst versäubert nach dem ich den Bund an die Jeans angenäht hatte. Da tat mir aber meine Overlock leid, seitdem versäubere ich getrennt.
Außerdem lasse ich der Overlock nun genau 0,5 cm über der Bundansatzline abschneiden, dann kann man das Bundfix ganz exakt aufnähen.

31_Bund-vorbereiten.jpg

Dann wird der Bund an die Jeans angesteckt, am Schlitzbesatz und Untertritt lass ich jeweils ca. 2 cm überstehen, und steppe genau in der gestanzten Linie. Die Nahtzugabe bügle ich in den Bund.

32_Bund-annähen.jpg

An den Kanten der vorderen Mitte lege ich den Bund rechts auf recht, den Teil unter der Stanzlinie lege ich nach oben. Dann steppe ich genau an der Linie der vorderem Mitte bzw. des Untertritt. Die obere Ecke schneide ich ab, damit ich den Bund gut wenden kann.

33_Vordere-Bundkanten.jpg

Ich stecke den Bund sehr sorgfältig von rechts, wobei der Teil unter der Stanzlinie nach innen geschlagen wird. Der Bund wird mit Ziergarn von rechts abgesteppt.

34_Bund-absteppen.jpg

Meine Augenknopflöcher (22 mm Länge) sind eindeutig noch verbesserungswürdig. Durch das Einschlagen des Bundes wird der Bereich, wo das Knopfloch genäht werden soll, sehr unterschiedlich dick. Ich behelfe mich zwar schon, in dem ich an der oberen Kante ein Stück zusammengelegtes Jeansstoff-Stück lege. Aber so ganz zufrieden bin ich mit dem Ergebnis immer noch nicht.

35_Knopfloch.jpg

Über Tipps und Tricks zum Knopfloch wäre ich seeeeehr dankbar !!!
__________________
Viele Grüße
Angelika
---------------------------------------------------
Meine Galerie

StoryBoard
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,17371 seconds with 13 queries