Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Archiv der MoMo Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 > 2008 > März 2008 - die five Pocket Jeans


März 2008 - die five Pocket Jeans
waren Thema und viele nähten mit.


5-Pocket-Jeans nach Golden Pattern

März 2008 - die five Pocket Jeans


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 15.03.2008, 11:00
Benutzerbild von Ankabano
Ankabano Ankabano ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.12.2006
Ort: Am Fuße des bayer. Waldes
Beiträge: 2.718
Downloads: 14
Uploads: 5
AW: 5-Pocket-Jeans nach Golden Pattern

Reißverschluss einnähen - Teil 2

Jetzt drehe ich die Hose um, die Außenseite zeigt nach oben. Die Stecknadeln entferne ich jetzt. Ich hab mit eine Schablone aus Pappe gebastelt für die Abstepplinie des Reißverschlusses. Mit dieser Schablone überprüfe ich nun, ob meine "geradelte" Markierung auch wirklich unterhalb des "Reißverschluß-Stoppers" (wie heißt das untere Ende des Reißverschlusses???) endet und nehme ggf. Korrekturen bei der Markierung vor.

Ich nehme das Ziergarn als Oberfaden. Das Absteppen erfolgt in 2 Schritten:

Erst klappe ich den Untertritt weg, so dass dieser beim Absteppen nicht mitgefaßt wird, und steppe von oben (also da, wo der Bund hinkommt) in etwa bis zum Beginn der Rundung exakt auf der Markierung, dann setze ich die 2. Ziernaht 0,5 cm rechts neben die 1. Ziernaht, ebenfalls bis zum Beginn der Rundung.

Dann lege ich den Untertritt wieder unter das linke Vorderteil (da, wo er hingehört), und steppe diesmal von der vorderen Mitte kommend entlang der Markierung und fasse dabei den Untertritt mit. Die 2. Ziernaht mache ich genau so. Wer mag, kann an der "Ansatzstelle" der Ziernähte mit kleinem Zick-Zack-Stick das ganze noch zusätzlich fixieren.

Diese Reihenfolge zum Absteppen ist das Ergebnis vieler "Auftrenn-Orgien", weil sich bei anderer Vorgehensweise immer irgendwo etwas verschoben hat. Wer eine andere Methode zum Absteppen gefunden hat, kann selbstverständlich auch diese verwenden.

Zum Schluss habe ich bei diesem "Modell" noch die 2. Absteppnaht der Schrittnaht direkt neben der Steppnaht gesetzt. Auf diese kann man aber auch verzichten. Das ist Geschmackssache.
26_Schlitzbesatz-absteppen.jpg

Jetzt sollte auch der Schlitzbesatz und der Untertritt, den wir ja jeweils nur bis zum Beginn der Schrittnaht angenäht haben, fixiert sein.

So, und jetzt muss ich mich erstmal um meinen Haushalt kümmern, mal sehen wann´s mit der Dokumentation weitergeht.

PS: Kindlein 1 läuft schon mit genau dieser Jeans rum !
__________________
Viele Grüße
Angelika
---------------------------------------------------
Meine Galerie

StoryBoard
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 15.03.2008, 16:19
Benutzerbild von littlemum
littlemum littlemum ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.06.2007
Ort: im wilden Süden
Beiträge: 14.882
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: 5-Pocket-Jeans nach Golden Pattern

Super Angelika, mit deiner Hilfe und deinem ausführlichen WIP werde ich doch hoffentlich noch ein brauchbares Ergebnis für meine Jeans erreichen, danke.
__________________
Lieber Gruss
Petra

*Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom*
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 15.03.2008, 17:43
kruemmelcara kruemmelcara ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.10.2007
Ort: Hanau/Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: 5-Pocket-Jeans nach Golden Pattern

Zitat:
Zitat von Ankabano Beitrag anzeigen

Dann wird sehr sorgfältig gebügelt, das vereinfacht die weitere Verarbeitung:
An der linken Seite - hier kommt der Schlitzbesatz dran - bügle ich genau an der Mittellinie (ich hab ja die Markierungen mit Kopierpapier übertragen ), an der rechten Seite wird 0,5 cm links neben der Mittellinie umgebügelt, damit der Reißverschluss nicht hervorblitzt!

Anhang 37633
hm, ich versteh irgendwie nicht, welche mittellinie du meinst. die vom Beleg? Da ist nämlich die einzige Linie die ich habe. Irgendwie hängt mein Gehirn an der Stelle.
__________________
~ Die Welt ist kein romantischer Ort mehr. Manche Menschen sind es immer noch, und darin liegt die Hoffnung. Man darf die Welt nicht gewinnen lassen.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 15.03.2008, 18:43
Benutzerbild von Ankabano
Ankabano Ankabano ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.12.2006
Ort: Am Fuße des bayer. Waldes
Beiträge: 2.718
Downloads: 14
Uploads: 5
AW: 5-Pocket-Jeans nach Golden Pattern

Zitat:
Zitat von kruemmelcara Beitrag anzeigen
hm, ich versteh irgendwie nicht, welche mittellinie du meinst. die vom Beleg? Da ist nämlich die einzige Linie die ich habe. Irgendwie hängt mein Gehirn an der Stelle.
Ich meine die Mittellinie des gesamten Vorderteils, dass ist jeweils die Linie des Vorderteils ohne Nahtzugabe. Dies ist keine Besonderheit der GP-Jeans, sondern bei allen Hosen so. Schau mal in den Standard-Nähbüchern nach, dort ist das vielleicht etwas besser beschrieben.
__________________
Viele Grüße
Angelika
---------------------------------------------------
Meine Galerie

StoryBoard
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 18.03.2008, 14:08
Benutzerbild von Ankabano
Ankabano Ankabano ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.12.2006
Ort: Am Fuße des bayer. Waldes
Beiträge: 2.718
Downloads: 14
Uploads: 5
AW: 5-Pocket-Jeans nach Golden Pattern

Hallo zusammen,

ich muss diese Woche (= Überstundenabbau) alles erledigen, was seit Weihnachten liegen geblieben ist, daher geht´s hier nur relativ zäh weiter.

Bevor ich jetzt aber zum Friseur abdüsen, schnell noch die nächsten Schritte:

Innere Beinnaht

Die innere Beinnaht nähe ich in einem Rutsch durch, dabei verwende ich die falsche Kappnaht: erst mit der Nähmaschine absteppen, dann mit der Overlock – 4-Faden-Überwendlich – versäubern (und gleichzeitig Naht verstärken), mit Ziergarn Naht absteppen.

27_innere-Beinnaht.jpg

Seitennähte

Beide Seitennähte stecken und jetzt erstmal evtl. mit einem großen Gerad-Stich heften.

Dann kommt die 1. Anprobe: Obwohl dieser Jeansstoff eigentlich keinen Stretchanteil haben sollte, ist dieser Stoff dehnbarer als der Stoff, mit dem ich die Probehose genäht haben. Kann auch daran liegen, dass ich die Probehose mit einem Stoff mit 12 oz genäht habe, dieser Stoff hat 11 oz. Die Hose ist „nur“ zu weit, ich stecke das „Zuviel“ der Jeans an den Seitennähten ab.

28_Anprobe.jpg

Dann messe ich von rechts an Hand der Stecknadeln ab, um wie viele cm die Jeans zu weit ist (evtl. anzeichnen) und steppe dann entsprechend die Korrekturnaht.

29_Korrekturen.jpg

Hier sollte ggf. die 2. Anprobe erfolgen, um den Sitz evtl. noch mal zu überprüfen. Wenn alles passt, mit der Overlock versäubern und gleichzeitig Naht verstärken.

Hintere Mittelnaht absteppen

Da ansonsten die Jeans gut sitzt, steppe ich die hintere Mittelnaht jetzt mit dem Ziergarn ab:

30_Hintere-Naht-absteppen.jpg

Seitennaht absteppen und Nieten anbringen

Die Seitennähe steppe ich nach dem Bügeln mit dem Ziergarn bis etwa Ende der Gesäßtaschen ab.
Da ich vergessen habe, im laufenden Prozess ein Foto vom Absteppen der Seitennaht zu machen, zeigt dieses Foto jetzt eine fertige Jeans, bei der ich die Nieten schon reingemacht habe. Es empfielt sich aber bereit jetzt, zumindest die unteren Nieten zu setzen, denn sobald der Bund angenäht ist, wird das eine ziemliche Pfriemelei.

30a_Seitennaht-absteppen.jpg

So, dann fehlt nur noch der Bund und die Gürtelschlaufen.
__________________
Viele Grüße
Angelika
---------------------------------------------------
Meine Galerie

StoryBoard
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,28046 seconds with 13 queries